Anzeige

Klein vs Groß

IT-Dienstleister führt mit einem humorigen Vergleich vor Augen, zu welch absurden Prozessen die starre und hierarchische Welt der Wasserfallentwicklung führen kann. Agile Entwicklungsmethoden zeichnen sich unter anderem durch die hohe Eigenverantwortung aus, die den beteiligten Personen zugestanden wird. Ganz anders dagegen bei der Softwareentwicklung nach dem Wasserfallmodell. 

Gruppe

Gefangen zwischen Selbstverwirklichung und Sinnsuche: Die Generation Y, auch Millennials genannt, stellt die Wirtschaft vor neue Herausforderungen. Wie man ihnen begegnen kann und was Unternehmen tun können, um für diese Jahrgänge attraktiver zu werden, erläutert Dr. Consuela Utsch, Geschäftsführerin der Acuroc Solutions GmbH und der AQRO GmbH.

Führungskraft

Eine Führungsposition innerhalb eines Unternehmens zu übernehmen, mag sich zwar wie ein bedeutender Karriereschritt anfühlen, ist jedoch meist erst der Anfang. Der wohl wichtigste Teil liegt im Aufbau und der Betreuung eines hocheffektiven Teams.

Anzeige

Anzeige

New Work

Im „War for Talents“ wird mit harten Bandagen gekämpft. Und der Kampf um kluge Köpfe ist teuer. Dabei gibt es Arbeitsplatz-Konzepte, mit denen die Quadratur des Kreises möglich ist: die Attraktivität als Arbeitgeber zu steigern und dabei gleichzeitig die Kosten zu senken. 

Frauen Gruppe

Frauen sind in der IT-Branche unterrepräsentiert, lediglich 17 Prozent der Beschäftigten sind weiblich. Das war mal anders. Bis in die späten Siebziger Jahre war das Programmieren eine Frauendomäne. In den Achtzigern ist dies gekippt. Dabei erfordert der Beruf keine harte körperliche Arbeit, kombiniert Kreativität und Know-how und kann flexibel ausgeübt werden, ist also ideal für Frauen. 

Anzeige

Anzeige

Männer: Jung und Alt

Heute Mitarbeiter im Team, morgen Chef: Manchmal dauert die Reise vom Kollegen zum Vorgesetzten nicht so lange wie gedacht. Doch erscheint der Weg mitunter kurz, erweist sich der letztendliche Sprung vom Teammitglied zur Führungskraft als umso größer.

Meeting Uhr

Langweilig und ineffizient, so sollten Meetings in der Regel nicht sein. Doch leider finden in der Berufswelt häufig genau solche Besprechungen und Zusammentreffen statt, die mehr Kräfte rauben als sie freisetzen und Fragen hinterlassen, statt Antworten und klare Strategien hervorzubringen.

64

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!