VERANSTALTUNGEN

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

EASY World 2018
20.09.18 - 20.09.18
In Mülheim an der Ruhr

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

Analytics ChartIm Berichtswesen herrscht oft Uneinheitlichkeit in den Unternehmen. Ohne eine zentrale Vorlage erstellen Mitarbeiter in den unterschiedlichen Abteilungen und an verschiedenen Standorten oft im Alleingang Listen und Dokumente für ihr Berichtswesen.

Schnell wird in verschiedenen Teams ein eigenes Süppchen gekocht und der Zahlendschungel wird immer unübersichtlicher. Damit der Durchblick nicht verloren geht, hat graphomate GmbH Visualisierungslösungen für SAP Business Intelligence und Microsoft Excel erstellt. So lassen sich einheitliche Notationen und Templates einführen. Das Motto ist dabei stets „Gleiches muss Gleiches bedeuten“. 

vorher

Bild 1: Vorher: Das vermutliche schlechteste Geschäftsdiagramm der Welt - gestapelte Elemente, 3D-Effekte, falsche Skalierung (Quelle: Oracle)

„Einheitliche Notationen helfen, Prozesse zu beschleunigen und Kommunikationswege zu verkürzen“, sagt Lars Schubert, Geschäftsführer graphomate GmbH. „Wer beispielsweise bei Finanzberichten zeitliche Entwicklungen immer horizontal und von links nach rechts bedient oder Vorjahresperioden immer mit hellgrau und aktuelle Werte schwarz darstellt, hat viel gewonnen.“ Viele vermeintlich banale Standardisierungen haben einen großen Effekt: Anwender aus verschiedenen Bereichen können auf einen Blick Informationen aus den Visualisierungen ziehen, ohne sich erst in die Legende einlesen zu müssen. Das schnelle Erfassen gibt auch Entscheidern einen gezielten Überblick über die aktuelle Situation, was somit zu einem wichtigen Türöffner werden kann. Das Prinzip, Daten in Bilder zu übersetzen, ist der erste Schritt, um die Anliegen der Finanzexperten begreiflicher und verständlicher zu kommunizieren.

nachher

Bild 2: Nachher: Überarbeitung nach den IBCS-Regeln für gutes Information Design - gruppierte Elemente, keine Effekte und korrekte Skalierung (Quelle: graphomate)

Die Lufthansa Technik AG hat die graphomate-Lösungen für ihre kaufmännischen Finanzberichte im letzten Jahr erfolgreich eingeführt. „Festgelegte Normen zu implementieren und somit einen hohen Wiedererkennungswert zu schaffen, spart viel Zeit und Geld“, sagt Stefan Hüttner, IT-Projektleiter bei Lufthansa Technik. „Durch die Add-ons von graphomate können wir beispielsweise auf einen Blick eine Übersicht über die Personalkapazitäten erhalten und den aufbereiteten Daten entnehmen, welcher Angestellte wann verfügbar ist oder eingeplant werden kann.“ 

Lufthansa

Bild 3: Anwendungsbeispiel eines interaktiven Dashboards bei Lufthansa Technik.

www.graphomate.com
 

GRID LIST
Gestresste Frau

Mythos Burnout - Wie krank macht der Change wirklich?

Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse gilt die Arbeit als Stressfaktor Nummer…
Frau löst Problem

Bis der Knoten platzt – Problemlösung mit hyperSKILL

Läuft es im Unternehmen gut, reißt der Fluss an eingehenden Aufträgen kaum ab. Die…
Human Research

Eine neue Herausforderung für HR-Teams

Es ist die Aufgabe des HR-Teams, die Grundlagen für die individuelle und kollektive…
Tb W190 H80 Crop Int 13f8d5acc2106ab5991207866d7da0c9

Communitys auf dem Vormarsch

In der modernen Geschäftswelt führt kaum ein Weg an einer agilen Organisation für…
Yoga im Bürostuhl

Arbeitsplatz im Fokus: Weshalb Mitarbeitergesundheit zählt

Um talentierte Arbeitskräfte zu gewinnen und zu binden setzen progressive Unternehmen auf…
Tb W190 H80 Crop Int Ebd4155b404ada8c347db4992f6247d7

Wie Technologie das Lernen prägt

Die Studenten von heute werden einmal in hoch technisierten Unternehmen arbeiten. Doch…
Smarte News aus der IT-Welt