Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ACMP Competence Days Wien
15.05.19 - 15.05.19
In WAGGON-31, Wien

e-Commerce Day
17.05.19 - 17.05.19
In Köln, RheinEnergieSTADION

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

ACMP Competence Days Zürich
11.06.19 - 11.06.19
In Stadion Letzigrund, Zürich

Anzeige

Anzeige

Planview hat auf dem Gartner PPM & IT Governance Summit die nächste Generation der Ressourcenmanagement-Funktionen in Planview Enterprise sowie neue Funktionen für das Workload-Management in Projectplace vorgestellt. Mit den neuen Funktionen können Unternehmen jeder Größe – von der Unternehmens- bis hin zur Teamebene – ihre Ressourcen optimieren. 

Planview Enterprise Version 11.4 bietet einen komplett neuen Satz an Funktionen für unerfahrene und erfahrene Anwender, während die Workload-Management-Funktionen von Projectplace einen Einblick in das Auslastungsniveau bei der Zusammenarbeit in Projekten geben.

„Mit diesen neuen Lösungen bauen wir weiter auf unseren Stärken im Ressourcenmanagement auf. Mit der neuen Version von Planview Enterprise können Ressourcenmanager auf allen Ebenen einfacher das Ressourcenpotenzial ihres Unternehmens voll ausschöpfen“, sagt Patrick Tickle, Chief Product Officer für Planview. „In Projectplace zeigen neue Workload-Management-Funktionen genau an, woran Teams arbeiten und wie stark sie ausgelastet sind.“

Neue Ressourcenmanagement-Funktionen skalierbar auf die Bedürfnisse eines breiten Spektrums an Anwendern

Planview Enterprise 11.4 bietet eine neue Benutzererfahrung, wobei das Ressourcenmanagement sowohl für professionelle als auch einfache Anwender verbessert wird. Über die neue Ansicht des Ressourcen-Portfolios können Ressourcenmanager nun auf die komfortable Menüleiste und Kacheln (Tiles) in Planview zugreifen. Genau dies benötigen sie für einen schlanken, geführten Prozess, wenn es darum geht, den Personalbedarf zu decken und die angeforderten Einsätze zu genehmigen.

Die neuen Funktionen für Ressourcenmanagement und -zuweisungen verkörpern den nächsten Schritt des ausführungsorientierten Ressourcenmanagement-Ansatzes von Planview. Versierte Anwender können damit die Ausnutzung von Ressourcen optimieren, indem sie diese den wichtigsten Aufgaben zuweisen. Anhand von Ressourcenmanagement und -zuweisungen lassen sich Arbeitsprioritäten erkennen; außerdem zeigen kumulative Nutzungsprofile, wie sich Zuweisungen auswirken, die aufgrund von Prioritäten getroffen wurden.

Planview Enterprise Bild1

Bild 1: Mit den Funktionen für Ressourcenmanagement und -zuweisungen können versierte Anwender die Ausnutzung von Ressourcen optimieren, indem sie diese den wichtigsten Aufgaben zuweisen.

Neues Workload-Management für Teams von Projectplace

Anhand der Workload-Managementfunktionen in Projectplace verschaffen sich Manager einen Überblick, wie beschäftigt einzelne Teammitglieder sind, woran sie jeweils zu einem bestimmten Zeitpunkt arbeiten und wer für zusätzliche Aufgaben zur Verfügung stehen könnte. Die Ansicht zum Workload-Management enthält Informationen über alle überfälligen, laufenden sowie kommenden Karten und Aktivitäten für jedes Projektmitglied.

Planview OpenSuite for ServiceNow

Die neue Planview OpenSuite mit ServiceNow automatisiert Antragsmanagementprozesse für das Projekt Management Office (PMO) und den IT Service Desk. Durch die Integration wird der Antrag von ServiceNow zu Planview Enterprise übermittelt, so dass Unternehmen ihre Steuerungsprozesse effektiv nach Umfang und Bereich anwenden können, ungeachtet davon, woher diese stammen. Gleichzeitig wird ServiceNow analog zu den jüngsten Fortschritten aktualisiert, die auf dem Ticket in Planview Enterprise gemacht wurden.

Weitere Verbesserungen bei Planview Enterprise 11.4

Planview Enterprise 11.4 bietet ein vereinfachtes Analyse- und Reporting-Portal zur Benutzerverwaltung und Verbreitung im Unternehmen. Diese Funktion richtet sich sowohl an Administratoren, die Benutzer, Analysen und Berichte verwalten, als auch an Endanwender, die diese Analysen und Reports für ihre eigene Arbeit verwenden.

Darüber hinaus hat Planview Enterprise 11.4 mit Lifecycle Delegation erstmals eine Funktion im Angebot, um Projekte und Investitionen auf Kurs zu halten, selbst wenn ein bestimmter Anwender abwesend ist.

Planview Enterprise Bild 2

Bild 2: Planview Enterprise 11.4 - Fill Requirements [[Screenshot]]

www.planview.de

GRID LIST
Teamwork

New Work im Zuge der Digitalisierung

Mittlerweile hat sich das Thema New Work branchenübergreifend etabliert und…
Tb W190 H80 Crop Int 53038420ee7149d038d7d7ae53280d41

Was macht den CIO der Zukunft aus?

Die Rolle des Chief Information Officers (CIO) hat sich in den vergangenen Jahren stark…
Businesspeople

Zusammenarbeit ohne Grenzen?

Ein Meeting im Netz statt im Konferenzraum – dank Tools wie virtueller Whiteboards, Chats…
Personal Digital

Was für Personaler und Entscheider wichtig wird

Es ist nicht zu übersehen: Die Digitalisierung verändert zunehmend nicht nur einzelne…
Weckruf

Weckruf ans Management: Ihr müsst euch verändern!

Unternehmen sind heute mehr denn je auf Unterstützung angewiesen, um sich für die…
Tb W190 H80 Crop Int Ca7c1b9cc3fd3fcb42f44d07ee62c5e1

Ohne Mitarbeiter läuft auch mit KI nichts

Odyssee im Weltraum – der bereits vor 50 Jahren erschienene Science-Fiction Film von…