Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

PM Forum 2017
24.10.17 - 25.10.17
In Nürnberg

PM Forum 2017
24.10.17 - 25.10.17
In Nürnberg

10. gfo-Jahreskongress
25.10.17 - 26.10.17
In Düsseldorf

Google Analytics Summit 2017
09.11.17 - 09.11.17
In Hamburg

Laptop StaubwedelDie Hälfte der Deutschen nutzt den alljährlichen Frühjahrsputz, um die eigenen vier Wände blitzblank zu säubern. So ein Frühjahrsputz lohnt sich aber auch in der digitalen Welt, auf PC, Smartphone und Tablet. 

Anwender sollten daher auf ihren Geräten ausmisten, verfügbare Programm- und Betriebssystem-Updates einspielen und eine Sicherheitslösung installieren, um sich gegen Online-Gefahren abzusichern. Doch wo soll man hier anfangen? G DATA gibt Anwendern acht Tipps an die Hand, um die digitale Sicherheit zu verbessern.

„Bei PC, Smartphone und Tablet ist es wichtig, dass die Betriebssysteme und Programme stets auf dem neuesten Stand sind und Updates zeitnah installiert werden“, erklärt Tim Berghoff, G DATA Security Evangelist. „Häufig gibt es eine Funktion, die neue Patches automatisch installiert. Wir empfehlen diese stets zu aktivieren. Anwender müssen so nicht immer regelmäßig alle Programme nach Aktualisierungen checken.“

Tipps für den erfolgreichen Frühjahrsputz:

Alte Betriebssysteme und Software entsorgen

Windows XP und bald auch Vista erhalten keine Sicherheitsupdates mehr. Daher sollten sich Anwender von alten Betriebssystemen verabschieden, denn bekannte Sicherheitslücken werden nicht geschlossen und können von Angreifern ausgenutzt werden. Das gilt aber auch für Software-Dinos, für die es keine Updates mehr gibt. Auch wenn es weh tut: Auf aktuelle Programme umsteigen, die vom Hersteller gepflegt werden.

Festplatte entrümpeln

Daten wirklich löschen. Nur den Papierkorb leeren recht nicht! Wenn die Platte oder der Rechner entsorgt werden soll, gilt auch hier: Entweder die Festplatte vor der Entsorgung richtig löschen oder mechanisch zerstören. So landet diese nicht als gebrauchtes Teil mit den eigenen Daten bei Verkaufsbörsen wie Ebay und Co. Das gilt auch für alle Speichermedien wie beispielsweise USB Sticks und Karten.

Nicht nur sauber – sondern auch aktuell

Das Betriebssystem und alle installierten Anwendungen auf dem Computer, Smartphone oder Tablet sollten auf den aktuellen Stand gebracht werden. Programme, die vom Hersteller nicht mehr mit Updates versorgt werden, sollten gelöscht oder durch neue Software ersetzt werden.

Wichtige Daten sichern

Die massiven Angriffe durch Ransomware haben einmal mehr gezeigt, dass Daten dauerhaft verloren gehen können. Ein Backup sichert Familienfotos oder Videos ab. Ein Befall mit Schadcode oder eine Panne am PC bedeutet dann nicht den endgültigen Datenverlust. Leistungsstarke Sicherheitslösungen, wie G DATA Total Security und G DATA Internet Security, umfassen häufig ein Backup-Modul und eine Anti-Ransomware Technologie; so ist der Kauf einer zusätzlichen Software nicht erforderlich.

Apps nur aus sicheren Quellen

Anwendungen sollten nur aus vertrauenswürdigen App Stores der Hersteller und Provider heruntergeladen werden. Bei jedem Download sollten die eingeforderten Rechte kritisch überprüft werden.

Sicherheitslösung einsetzen

Eine leistungsstarke Security-Software gehört zur Grundausstattung bei PCs, Macs und Mobilgeräten. Diese sollte einen umfassenden Schutz vor Schadprogrammen und anderen Cyberbedrohungen gewährleisten.

Passwörter nicht im Browser speichern

Nutzer sollten die Funktion „Passwörter speichern“ im Browser generell deaktivieren. Alternative: Ein Passwortmanager, der er beispielsweise in G DATA Total Security vorhanden ist. Passwörter sind so zuverlässig vor Datendiebstahl geschützt.

Regelmäßig Passwörter ändern

Passwörter sollten immer mindestens acht Zeichen lang sein und eine Kombination aus Klein- und Großbuchstaben zusammen mit Ziffern und gegebenenfalls Sonderzeichen umfassen. Außerdem sollte dasselbe Passwort niemals für verschiedene Online-Portale genutzt werden.

www.gdata.de

GRID LIST
New Release

Riverbed stellt Xirrus Wi-Fi Access Point vor

Riverbed Technology bringt einen neuen Xirrus Wi-Fi Access Point (AP) auf den Markt,…
Upgrade

Es ist an der Zeit für Enterprise Communications

Digitalisierung verändert aktuelle Geschäftsmodelle durch Trend-Technologien wie Big Data…
Mobile Menschen

Mobile-Commerce im Aufschwung

Laut ARD/ZDF-Onlinestudie 2016 sind über 56 Prozent der deutschen Internetnutzer mobil…
Mobile Devices

MDM ist für Unternehmen eine rechtliche Herausforderung

Virtual Solution macht auf rechtliche Anforderungen beim Einsatz einer…
Game of Thrones

Streaming Performance - #WinterIsHere oder auch nicht | Kommentar

„Winter is coming“ – die größte Fernsehpremiere der Saison steht vor der Tür: am 16. Juli…
Skype

6 Tipps für die Einführung von Skype for Business

Microsoft positioniert Skype for Business aktuell sehr erfolgreich als Alternative zur…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet