IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

 Toshiba Satellite Radius 14Universelle Benutzerfreundlichkeit dank fünf Nutzungsmodi, langer Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden (Gemessen mit Mobile Mark 2014) und bester Windows 10 Home Funktionen.

Der neue Toshiba Satellite Radius 14 ist der optimale digitale Begleiter für alle Arbeits- und Freizeitanwendungen. Ob Tablet, Notebook oder Präsentations-Screen: Fünf verschiedene Nutzungsmodi machen aus dem Satellite Radius 14 den idealen Allrounder in nahezu jeder Umgebung. Dabei stellen Intel Hochleistungsprozessoren der sechsten Generation (bis zu Intel Core i7) oder AMD Quad-Core APUs die nötige Rechenleistung für den uneingeschränkten Multimedia-Genuss oder effizientes Arbeiten an mehreren Programmen gleichzeitig zur Verfügung. Ein brillantes, 14 Zoll (36,6 cm) großes Touch-Display mit HD-Auflösung bringt Videos und Spiele farbstark und kontrastreich zur Geltung. In Deutschland wird der Satellite Radius 14 im eleganten schwarzen Design voraussichtlich im Laufe des vierten Quartals 2015 verfügbar sein.

Maximale mobile Freiheit

Von früh bis spät, ob zu Hause oder unterwegs - mit seinen variablen Darstellungsmodi und der leistungsfähigen Hardware ermöglicht Toshibas neuer Convertible überall bequemes und flexibles Arbeiten. Nutzer haben die Wahl zwischen der klassischen Anwendung als Tablet zum komfortablen Browsen im Internet oder als leistungsstarkes Notebook bei der Arbeit. Darüber hinaus bietet der Satellite Radius 14 mit dem flexiblen 360 Grad Display-Scharnier einen Präsentationsmodus, der sich beispielsweise für das Vorführen der neuesten Urlaubsfotos in großer Runde eignet. Ebenfalls sehr nützlich sind der Audience-Modus, um Musik oder Videos abzuspielen, und der 180 Grad-Modus, bei dem das Gerät flach auf den Tisch gelegt wird, um Inhalte einer größeren Gruppe von Umstehenden zu zeigen.

Mit Höchstleistung durch den mobilen Alltag

Ausgerüstet mit den aktuellsten Intel Prozessoren der sechsten Generation (bis zu Intel Core i7) oder der performanten AMD A8 APU ermöglicht der Satellite Radius 14 produktives Multitasking oder schnelles Videostreaming. Für zusätzliche Power und schnellere Zugriffszeiten stehen dem Anwender Konfigurationen mit einer schnellen SSD zur Verfügung. Damit dem Convertible nicht im entscheidenden Moment die Puste ausgeht, ist ein leistungsstarker Akku mit einer Laufzeit von bis zu zehn Stunden (Gemessen mit Mobile Mark 2014) verbaut.

Windows 10 Funktionen für mehr Flexibilität

Der Satellite Radius 14 ist für Windows 10 Home optimiert: Eine dedizierte Taste und zwei Mikrofone helfen dabei, die digitale Assistentin Cortana (Verfügbarkeit und Funktionen von Cortana abhängig von Zielmarkt) jederzeit und bestmöglich zu nutzen. Selbst unter erschwerten Bedingungen wie beispielsweise erhöhtem Lärmpegel oder aus weiter Entfernung stellt die Sprachassistentin eine hohe akustische Leistung sicher. Ebenfalls integriert ist Continuum, eine Microsoft-Technologie, die beim Wechsel zwischen Notebook- und Tablet-Modus für eine optimale Anpassung der Apps und Bildschirminhalte sorgt.

Grenzenloser Multimedia-Genuss

Das Zusammenspiel aus hochwertigem Toshiba TruBrite Hochhelligkeitsdisplay und Grafikoptionen bis hin zu Intel HD Grafik 520 oder AMD Radeon R5 ermöglicht ein brillantes Multimedia-Erlebnis. Klangvolle harman/kardon Lautsprecher mit DTS Sound-Optimierung verhelfen dem nur 21 mm flachen Gerät zu einer beeindruckenden Sound-qualität. Auf Wunsch verbindet sich das Gerät zudem per Bluetooth V4.0 + LE mit externen Wiedergabegeräten. 

Zu einem eleganten Auftritt tragen neben der edlen schwarzen Optik das gebürstete Aluminiumdesign und die rahmenlose, hintergrundbeleuchtete Tastatur bei. Mit der präzisen Ausleuchtung können Anwender auch in dunklen und dämmrigen Umgebungen komfortabel arbeiten.

Universelle Benutzerfreundlichkeit

Drei USB-Ports, einer davon mit Sleep-and-Charge Funktion, sorgen dafür, dass sich der Satellite Radius 14 schnell und komfortabel mit Peripheriegeräten wie externen Festplatten, Kameras oder Smartphones verbinden lässt. Mithilfe der Sleep-and-Charge Funktion können USB-Geräte selbst bei ausgeschaltetem Notebook aufgeladen werden. Ein HDMI-Anschluss gehört ebenfalls zur Grundausstattung, wobei der Convertible auch Ultra HD via HDMI-Schnittstelle ausgeben kann. Zusätzlich ermöglicht Intel® WiDi die drahtlose Übertragung digitaler Inhalte auf externe Monitore. 

www.toshiba.de

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet