VERANSTALTUNGEN

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München


Das neu eingeführte Portal ermöglicht Anwendern die Mitarbeit bei der Sicherheitskonfiguration ihrer Geräte.

Mit der neuen Version 6.7.1 der Client-Managementlösung Absolute Manage können Anwender im Unternehmen über ein neues Portal ihre Laptops, Tablets und Smartphones selbst verwalten. Das Portal spart nicht nur Zeit: Durch die Einbindung der Mitarbeiter steigt auch die Akzeptanz der Sicherheitsrichtlinien.

Das neu eingeführte Portal ermöglicht Anwendern die Mitarbeit bei der Sicherheitskonfiguration ihrer Geräte. Über das Browser-basierte Portal können die Nutzer Informationen zu Notebooks, Tablets oder Smartphones abrufen und die Geräte per Fernzugriff verwalten. Das Portal unterstützt auch die Verwaltung privater Geräte, die geschäftlich eingesetzt werden (BYOD).

In der ersten Phase der Portaleinführung können Anwender unter anderem ihre Passwörter zurücksetzen. Für den Fall eines Verlustes können sie die Geräte verriegeln und einen persönlichen Text auf dem Display anzeigen. Bei Diebstahl oder Verlust sind Anwender auch in der Lage, alle Informationen auf dem Gerät zu löschen. Darüber hinaus bietet Absolute Manage 6.7.1 einen neuen "Attention”-Modus. Damit friert ein Administrator per Fernzugriff das Display eines Gerätes ein und zeigt dem Anwender darauf eine beliebige Nachricht an.

"Mit dem neuen Self-Service-Portal reduziert Absolute Manage das Arbeitsaufkommen für die IT-Administration völlig ohne Risiko, denn alltägliche IT-Aufgaben erledigt der Endanwender ohne Weiteres von selbst”, erläutert Peter Frankl, Vice President und General Manager Client Management Solutions bei Absolute Software. "Die so eingesparte Zeit können Administratoren wichtigeren IT-Projekten widmen.”

Darüber hinaus unterstützt die neue Version 6.7.1 von Absolute Manage unter anderem:

  • die Apple-FileVault-Technologie zur Festplattenverschlüsselung
  • Software-Reportings und das Lizenzmanagement in virtualisierten Microsoft-App-V-Anwendungen
  • die Durchsetzung von Nutzungsbeschränkungen für neue iOS-Hardware.
     

Mehr Informationen über das neue Selbstverwaltungsportal unter: http://www.absolute.com/en/resources/videos/ask-absolute/self-service-portal

Mehr Informationen über Absolute Manage unter: http://www.absolute.com/en/resources/videos/demos/absolute-manage


Verfügbarkeit
 

Absolute Manage 6.7.1 soll ab sofort verfügbar sein. Unter http://www.absolute.com/en/eval/absolute-manage soll eine 45 Tage gültige Vollversion zum Test bereit stehen.

www.absolute.com/de

GRID LIST
Telefon

Die Kombination von Festnetz und VoIP

In den Anfangsjahren von VoIP (voice over IP) waren Sprachverbindungen aufgrund der…
Smartwatch - Mobile Payment

Mobile Payment: Mit der Smartwatch an der Kasse bezahlen

Mobiles Bezahlen nimmt in Deutschland immer mehr Fahrt auf. Vor allem seit dem Start von…
System Administrator Appreciation Day

Mobile Lösungen von Toshiba bieten maximale Sicherheit und Produktivität

Am Freitag, 27. Juli, ist ‚Tag des Systemadministrators (SysAdmin)‘. Aufgrund der…
Tb W190 H80 Crop Int 0ca1d5149b3a71eebc93f9f59d440991

firstaudit: Audit- und Checklisten-App

Längst nicht mehr die Regel, immer noch Alltag in Verwaltung und Betriebsprozessen, ist…
Smartphone

Smartphones – zum Wegwerfen viel zu schade

Der Weltumwelttag oder auch Tag der Umwelt wird am 5. Juni gefeiert. Die Telekom macht zu…
Tb W190 H80 Crop Int 8bd6618697a47e26f6f748a2f5600251

WLAN-Trends im Unternehmensalltag

Mit voranschreitender Digitalisierung erlangen drahtlose Netzwerke für Unternehmen eine…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security