Anzeige

IoT

Dass die digitale Transformation seit Jahren mit großen Schritten voranschreitet, ist kein Geheimnis. Der Blumenstrauß der Vorgehensweisen ist oft so bunt, wie der Mix aus Maschinen und Anlagen in den Produktionshallen.

Viele Produktionsbetriebe machen ihre Hausaufgaben im Fleißfach „IoT“ sehr zielstrebig. Andere wiederum holen sich externe Hilfe oder Beratung ins Haus. Eine großer Teil der Unternehmen geht das Thema jedoch im Alleingang an – einige handeln dabei sehr bedacht und andere Unternehmen überhaupt nicht.

Ein wichtiger Punkt, für erfolgreiche Digitalisierungsprojekte, ist die Akzeptanz innerhalb des Unternehmens – sprich es geht darum von Anfang an alle „mitzunehmen“ und so den Zuspruch eines IoT-Projekts sukzessiv zu steigern. Gehen Sie hier pragmatisch, aber effektiv vor. Stellen Sie sich immer wieder die Frage: Wo sind meine „low hanging fruits?“, denn diese hängen meistens ganz nah bei den Kunden und die wiederum wissen ganz genau, wovon sie genährt werden wollen, um ihren Reifeprozess der Digitalisierung weiter voranzutreiben. Gehen Sie weiter und schauen Sie, was in der Liefer- und Produktionskette geändert werden muss, damit Ihr Kunde zufrieden ist.

Unser Tipp: Betrachten Sie diesen Aspekt durch die „Kundenbrille“, denn das hilft beiden: dem Kunden und Ihnen als Unternehmen.

Erfahren Sie mehr über Möglichkeiten und Lösungen um den Grundstein für die digitale Transformation und damit auch für Predictive Maintenance zu legen.

 

Lesen Sie hier weiter

Predictive Maintenance

 

Download

Deutsch, 7 Seiten, PDF 325 KB, kostenlos 


Weitere Artikel

Logistik

Lagerbetrieb mit Automatisierung optimieren

Die Automatisierung von Lagern hat für alle Bestandteile von Lieferketten höchste Priorität. Im letzten Jahr steigerte die COVID-19-Pandemie den E-Commerce und Logistikunternehmen stellten saisonale Mitarbeiter für die Hochsaison ein.
Landwirtschaft IoT

Zukünftige Technologien zur Verbesserung der Landwirtschaft

Mit der Einführung der Mechanisierung in der Landwirtschaft wurde der Prozess der großflächigen Bewirtschaftung eingeleitet. Heute gibt es neue Technologien, die neue Anwendungen und Fortschritte versprechen und eine uralte Praxis mit neuem Schwung erfüllen.
Supply Chain

Lieferketten fit für die Zukunft machen

Wenn wir im Winter Spargel essen oder Hightech-Automobilkomponenten vom anderen Ende der Welt beziehen, haben wir leicht das Gefühl, dass wir die Entfernung überwunden und den Globus beherrscht haben. Und dann kam die Pandemie.
Internet of Things

Unternehmen setzen auf geografisch breit aufgestellte IoT-Anbieter

Europäische Unternehmen bevorzugen für die Einführung und Verwaltung ihrer IoT-Netzwerke (IoT, Internet of Things) Dienstleister, die mehrere geografische Regionen abdecken. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie, die von der Information Services Group…
Smart Factory

Der Weg von der vernetzten Produktion bis hin zur Smart Factory

Gerade, wenn es um die Produktion geht, muss diese vernetzt sein und in den Gesamtprozess integriert werden. Denn Vernetzung schafft Synergien und Erfahrungswerte, die in die Entwicklung einfließen können, so dass Produkte kontinuierlich verbessert werden.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.