Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAPArvato Systems hat das Handelsunternehmen amor maßgeblich bei seiner weiteren Digitalisierung unterstützt. Mit der Einführung eines einheitlichen Business-Systems für alle Geschäftsprozesse auf Basis zukunftsfähiger SAP-Technologien schafft amor die Grundlage für sein weiteres internationales Wachstum. 

Ziel des umfangreichen Projekts war der Aufbau einer Digitalisierungsplattform unter Berücksichtigung des individuellen Ecosystems von amor.

amor ist ein Unternehmen für Echtschmuck im mittleren Preissegment und insgesamt in mehr als 24 Ländern aktiv. Rund acht Millionen Schmuckstücke werden jährlich über Vertriebspartner – Einzelhändler, Warenhäuser, Juweliergeschäfte und Einkaufszentren –verkauft. Das Warenangebot des vertikal integrierten Handelsunternehmens, das aktuell mehr als 9.000 Modelle umfasst, wächst jährlich um rund 800 neue Artikel.

Die Harmonisierung der IT-Landschaft durch die Einführung von SAP-Kernfunktionen in den Bereichen Sortimentsplanung, Einkauf, Disposition, Fertigung und Vertrieb, Logistik und Finanzen, Filiale sowie Personal ermöglicht amor eine integrierte und transparente Steuerung der Unternehmensprozesse. Besondere Herausforderungen bestanden unter anderem sowohl in der großen Variantenvielfalt des Sortiments als auch in der zentralen und zugleich individuellen Verkaufsflächenbewirtschaftung. Auch die Integration von Fertigungs-. und Serviceprozessen, die Aktionsplanung bei paralleler Planung und Steuerung der Vorwärts- und Rückwärtslogistik sowie der damit verbundene Personaleinsatz waren zu berücksichtigen. Im Anschluss an die vollstufige SAP-Einführung folgte unmittelbar der Umzug in ein modernes Logistikzentrum.

„Durch die Umstellung auf SAP-Technologien steht uns eine zukunftssichere und skalierbare Digitalisierungsplattform zur Verfügung, mit der wir die globale Expansion als strategisches Kernelement weiter vorantreiben können“, so Marcus Hoffmann, Managing Director bei amor. „Mit den Kollegen von Arvato Systems stehen uns zudem erfahrene IT-Experten zur Seite, die die Komplexität und individuellen Anforderungen unseres Unternehmens verstehen.“

„Es ist uns gelungen, die Unternehmensprozesse von amor durch die Umstellung auf SAP-Technologien zu standardisieren und gleichzeitig das unternehmensspezifische Geschäftsmodell weiterhin zu berücksichtigen und abzubilden“, sagt Frank Brinkmann, Vice President bei Arvato Systems und verantwortlich für die Projektumsetzung. „Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen amor und Arvato Systems hat maßgeblich zum Projekterfolg beigetragen.“

IT.arvato.com 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int F5b8e223a9cadb04b6e77cd2cf4abccb

Wie ergänzen sich BW/4HANA und SAP HANA?

Seit der Einführung des ersten Business Warehouse Systems (BIW 1.2A) der SAP im Jahr…
SAP

SAP-Anwender verlangen mehr als einen stabilen ERP-Kern | DSAG-Jahreskongress 2017

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) stellt auf ihrem 18. Jahreskongress…
SAP Raute

SAP und Datenschutz: Anwender müssen umdenken

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt bald in Kraft. Die darin geforderte…
Papierflut

Dokumentenmanagement trifft ERP - Sieg über ewigen Papierkrieg

Dokumentenmanagementsysteme (DMS) versprechen, Abläufe zu digitalisieren und die…
SAP

Bereit für SAP S/4HANA: SAP-Migration mit ECM-Lösung nscale

Schneller, einfacher, kostengünstiger: Mit S/4HANA hat SAP seine ERP-Systemfamilie…
elektronische Rechnung

Outsourcing im Mittelstand - Warum sich E-Invoicing rechnet

Wenn es um Optimierungsprozesse und Kostenersparnis geht, setzen immer mehr…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet