VERANSTALTUNGEN

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

DSGVO Ready 768478393 700

Ab 25. Mai gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Für Online-Händler bedeutet das, jetzt aktiv zu werden. Denn wer bis zum Stichtag seinen Shop nicht den neuen Regelungen angepasst hat, muss im schlimmsten Fall mit hohen Bußgeldern rechnen. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, was man unbedingt erledigen sollte.

Verarbeitungsverzeichnis anlegen

Die Zeit, ein Verarbeitungsverzeichnis anzulegen, ist genau jetzt! Ab dem 25. Mai müssen Sie ein solches Verzeichnis auf Nachfrage den Aufsichtsbehörden vorlegen können und es reicht nicht, es erst dann zu erstellen, wenn die Anfrage kommt.

Nutzerdaten sparsam erheben

Klopfen Sie die Kontakt- und Anmeldeformulare Ihres Online-Shops auf unnötige Datenabfragen hin ab. Hier gilt, dass weniger mehr ist. Immerhin: Ihre Kunden werden es Ihnen danken. Niemand füllt gerne lange Formulare aus, um einen Newsletter zu abonnieren oder eine Bestellung zu tätigen.

Datenschutzerklärung anpassen

Sie können für die Datenschutzerklärung unzählige Mustertexte kostenlos im Internet herunterladen, tragen dann allerdings auch selbst das rechtliche Risiko. Zudem gibt es eine Reihe seriöser Anbieter wie beispielsweise Trusted Shops oder zahlreiche Anwaltskanzleien, die sich auf Datenschutz spezialisiert haben, wo Sie kostenpflichtige Texte mit Haftungsübernahme erhalten.

Social Media-Plugins von der Website nehmen

Grundsätzlich gilt das Prinzip der Einwilligung auch unter der DSGVO, jedoch muss der Seitenbetreiber laut Art. 7, Abs. 1 zudem nachweisen können, dass eine Einwilligung vorliegt. Da die Umsetzung hierfür umständlich ist, empfiehlt es sich, zu evaluieren, wie viele Nutzer die Plugin-Buttons überhaupt nutzen und diese gegebenenfalls als Sofortmaßnahme komplett von der Seite zu nehmen. Wer sie behalten möchte, sollte eine Lösung wie Shariff verwenden.

Reaktionsplan erstellen

Laut DSGVO müssen Händler Datenpannen innerhalb von 72 Stunden den zuständigen Aufsichtsbehörden melden. Ein Reaktionsplan hilft Ihnen, im Fall der Fälle angemessen reagieren zu können. Wen in Ihrem Unternehmen müssen Sie informieren? Wer kann sofort helfen? Welche Tools stehen bereit? Welche örtliche Datenschutzbehörde ist für Sie zuständig?

Newsletter-Einwilligung rechtskonform gestalten

Nehmen Sie das Widerrufsrecht unbedingt vor dem 25. Mai noch in die Einwilligung auf, damit Sie auch danach noch rechtssicher E-Mails verschicken können.

Kontaktformulare verschlüsseln

Kontaktformulare und andere Formulare, in denen Nutzerdaten abgefragt werden, müssen künftig ausnahmslos verschlüsselt werden. Zudem gilt nach wie vor, dass Seitenbetreiber Pflichtfelder klar kennzeichnen, damit nur Daten abgefragt werden, die für den Zweck der Anmeldung notwendig sind.

Sofortmaßnahmen ergreifen, beruhigt verkaufen

Zunächst kommt auf Online-Händler sehr viel Arbeit zu, langfristig können die neuen Regelungen jedoch zu mehr Klarheit führen. Außerdem schätzen Verbraucher das Thema Datenschutz enorm und kaufen gerne in Shops ein, die darauf Wert legen. Die Zeit nach dem 25. Mai wird zeigen, ob spektakuläre Urteile mit Millionenstrafen fallen, oder ob Händler insgesamt vielleicht sogar von den neuen Regelungen profitieren werden.

trustedshops.de
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 9cbfbf3fdee9e12186dacf9512dc8a83

Das sind die Hürden auf der Customer Journey

Das Konzept der Customer Journey ist eine Herausforderung: Die meisten Unternehmen können…
Tb W190 H80 Crop Int 39c16351999c765b23d8801901e5c872

Multi-Channel-Marketing: Digitale Sichtbarkeit ist kein Hexenwerk

Die Herausforderungen des modernen Marketings machen auch vor Unternehmen mit…
E-Commerce

Was Online-Händler über Betrug wissen sollten

PAYMILL, Anbieter für Online-Zahlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, gibt…
Tb W190 H80 Crop Int 6c02f3fd71af64339976d53da4be11e1

Digitalisierung als Verkaufsstrategie

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft. Prozesse und Produkte werden…
Die Zukunft des eCommerce

Die Zukunft des eCommerce

Immer mehr Bereiche unseres Lebens finden online statt, so auch der Erwerb und Handel von…
EInkausfwagen am Angelhacken

Fünf Tipps gegen Datenmissbrauch

Wie akut das Thema Datenmissbrauch ist, belegt aktuell die Geschichte von Schauspieler…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security