VERANSTALTUNGEN

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Internet World Congress
09.10.18 - 10.10.18
In München

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

E-Commerce Laptop

Welchen nachhaltigen Einfluss die Digitalisierung auf den Handel hat, ist nicht erst seit gestern bekannt. Umso alarmierender sind jetzt die jüngsten Zahlen zum Digitalisierungsfortschritt. Ein Kommentar von Diethelm Siebuhr, Geschäftsführer Nexinto.

Dieser Tage bricht für den Handel die umsatzstärkste Zeit des Jahres an: die Vorweihnachtszeit. Wer hier nicht nah am Kunden ist, bleibt auf der Strecke. Dass diese Nähe heute nicht mehr nur Regionalität ausmacht, sondern via Internet auch über viele andere Kanäle gegeben sein muss, ist inzwischen eine Binsenweisheit. Und das gilt sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden.

Die Studie des Beratungsunternehmens PwC offenbart dennoch einen eklatanten Nachholbedarf in der Branche: Jedes fünfte Unternehmen hat sich noch nicht eingehend mit dem Aufbau digitaler Fähigkeiten beschäftigt und verfügt über keine passende Strategie. Damit sägen Händler am Ast, auf dem sie sitzen. Denn der eigene Kundenstamm ist heute wechselfreudiger als je zuvor. Informationen zu Angeboten der Konkurrenz sind mit einer kurzen Online-Suche schnell gefunden.

Schon Bitkom hatte im Juni dieses Jahres festgestellt, dass 77 Prozent der Händler sich selbst als Nachzügler der Digitalisierung betrachten. Gleichwohl sehen zwei Drittel der Händler darin eine Chance. Worauf also warten? Wer zu lange zögert, verspielt seine Existenzgrundlage. Anschaulich wird dies am Beispiel des ehemals großen Versandhändlers Quelle, der den Zeitpunkt, sein Businessmodell anzupassen, versäumt hatte. Ganz im Gegensatz zum Konkurrenten OTTO, der heute zu den größten deutschen Online-Händlern gehört. Die Digitalisierung gibt Händlern nicht nur die Chance, ihre Kunden über neue Kanäle anzusprechen und im After-Sales-Bereich die Bindung zu erhöhen, sondern auch neue Geschäftsmodelle, Zielgruppen und Märkte für sich zu erschließen.

www.nexinto.com
 

GRID LIST
Online-Shop Tablet

User Experience: Zehn Design-Trends für Webshops

Funktional und bequem, das waren die ersten Adjektive, die Kunden einfielen, wenn sie ihr…
Google Suche

Google verstärkt Qualitätsfaktor in Suchergebnissen

Bereits vor Rollout des letzten Google Updates wurde viel darüber spekuliert, welche…
E-Commerce Concept

Was der stationäre Handel vom E-Commerce lernen kann

Ladengeschäfte müssen sich rüsten, um die gestiegenen Erwartungen der Konsumenten zu…
Unzufriedene Kundin

10 Tipps: Umgang mit schwierigen Kunden

Der Kunde ist König, doch ein König kann zum Tyrannen werden. Beispiele dafür gibt es…
New Release

HubSpot veröffentlicht neue Enterprise-Produkte und -Funktionen

HubSpot, Anbieter einer All-in-one-Lösung für Marketing, Vertrieb, Kundenservice und CRM,…
Tb W190 H80 Crop Int 9cbfbf3fdee9e12186dacf9512dc8a83

Das sind die Hürden auf der Customer Journey

Das Konzept der Customer Journey ist eine Herausforderung: Die meisten Unternehmen können…
Smarte News aus der IT-Welt