SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

Urlaub am MeerDas Internet kennt keine Öffnungszeiten, Online-Shopping ist zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Aber irgendwann fahren selbst Online-Händler mal in den Urlaub – und die meisten Kunden haben Verständnis dafür.

Trusted Shops erläutert, was Shopbetreiber beachten sollten, damit die wohlverdiente Erholung nicht schon am ersten Tag nach dem Urlaub direkt wieder verflogen ist.

1. Den Online-Shop nicht komplett schließen, denn durch die Umstellung auf den „Wartungsmodus“ zum Beispiel verschwindet der Online-Shop vollständig von der Bildfläche und auch die mühsam erkämpften Rankings bei Suchmaschinen brechen durch die nicht mehr verfügbaren Inhalte schnell ein.

2. Ideal: Installation einer Vertretung. Das kann der Bekannte sein, der gerade etwas Luft hat, oder ein Student. So können Verzögerungen in der Kommunikation und im Versand reduziert werden.

3. Wichtig: Rechtzeitige Kommunikation, dass man im Urlaub ist. Mindestens 14 Tage vorher und gut sichtbar: Auf der Startseite, in einem Störer und während der Bestellung bei jedem Produkt.

4. Überprüfung, dass die veränderten Lieferfristen an allen Stellen im Online-Shop stimmen. Checken der automatischen Bestellbestätigung, der E-Mail-Signatur und der AGB.

5. Anreize schaffen, um mögliche Umsatzeinbußen abzufangen, z.B. mit einem Sommerferien-Rabatt oder kostenloser Lieferung bei Bestellungen bis zum Urlaubsende.

Extra-Tipp: Online-Marktplätze

Der Hinweis, dass man Urlaub macht und sich die Lieferzeiten verändern, genügt nicht, wenn die Online-Plattform die Lieferzeitangabe in der Artikelbeschreibung weiterhin automatisch und davon abweichend einblendet. Notfalls sollte man die Angebote für die Urlaubszeit aus den Online-Marktplätzen entfernen.  
 

GRID LIST
Weihnachten Online-Shopping

Cyber Crime zur Weihnachtszeit: Tipps für sicheres Online-Shopping

Zur Weihnachtszeit haben auch Kriminelle Hochkonjunktur und warten nur darauf, unachtsame…
Voreingestelltes Bild

Let it flow: IT- und Kreativkompetenz bündeln

Globalisierte Märkte, ein stetig steigender Kostendruck sowie immer kürzere…
Online Shopping

Das 1x1 des Widerrufs

Schon seit 2014 existieren neuere Vorschriften zum Widerrufsrecht, doch bis heute…
Fragezeichen Einkaufstüten

Die 6 häufigsten Fragen zur Shop-Sicherheit

Wer bisher im E-Commerce von Cyberkriminalität wie DDoS-Attacken (Distributed Denial of…
Content Marketing

Am Puls der Zeit: Gründe für gutes Content Marketing

Content Marketing ist schon lange nicht mehr nur eine kurzfristige Rettungsaktion,…
E-Commerce

Wie aus Webshop-Besuchern Käufer werden

Wie lassen sich passive Besucher von Websites zu aktivem Verhalten anregen – im besten…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet