Anzeige

WiFi 6

Das Wi-Fi CERTIFIED 6 Zertifizierungsprogramm der Wi-Fi Alliance ist ab sofort verfügbar. Es bringt neue Funktionen und Fähigkeiten, die eine wesentlich höhere Gesamtleistung des Wi-Fi-Netzwerks in anspruchsvollen Umgebungen mit vielen vernetzten Geräten wie Stadien, Flughäfen und Industrieparks ermöglichen. 

Mit der zunehmenden Einführung der neuesten Wi-Fi-Generation können Produkt- und Serviceanbieter darauf vertrauen, dass Wi-Fi CERTIFIED Wi-Fi 6-Produkte und -Netzwerke auszeichnet, die den höchsten Anforderungen an Sicherheit und Interoperabilität entsprechen. Das bedeutet in der Praxis erhebliche Kapazitäts-, Leistungs- und Latenzverbesserungen für das gesamte Wi-Fi-Ökosystem und stellt gleichzeitig sicher, dass Produkte aller Anbieter gut aufeinander abgestimmt sind, um mehr Innovation und Chancen zu bieten.

Es unterstützt eine Vielzahl von Geräten und Anwendungen, die eine höhere Leistung in anspruchsvollen Unternehmensumgebungen erfordern. Darüber hinaus unterstützt der neue Standard Geräte und Anwendungen, die eine geringe Stromverbrauch und geringe Latenzzeiten in Smart Homes oder industriellen IoT-Szenarien benötigen. Es bietet fast die vierfache Kapazität von Wi-Fi 5 und ist ein evolutionärer Fortschritt für die Fähigkeit von Wi-Fi. Ausserdem eine leistungsstarke Infrastruktur und optimierte Konnektivität für sämtliche Geräte in einem Netzwerk gleichzeitig und bringt spürbare Verbesserungen in dicht vernetzten Wi-Fi-Umgebungen. Generation 6 bietet eine optimale Konnektivität, die Mobilfunknetze unterstützt und hohe Geschwindigkeiten, geringe Latenzzeiten, Energieeffizienz, größere Kapazität und verbesserte Abdeckung nutzt, um viele neue, innovative 5G-Dienste bereitzustellen.

„Wi-Fi CERTIFIED 6 läutet eine neue Ära des Wi-Fi ein und baut auf den Kernmerkmalen von Wi-Fi auf. Es bietet eine bessere Leistung in jeder Umgebung für die Benutzer, mehr Netzwerkkapazität für Dienstanbieter zur Verbesserung der Abdeckung ihrer Kunden und neue Möglichkeiten für erweiterte Anwendungen“, sagt Edgar Figueroa, Präsident und CEO der Wi-Fi Alliance. 

Der neue Standard bietet fortschrittliche Sicherheitsprotokolle und erfordert die neueste Generation der Wi-Fi-Sicherheit, WPA3. Zu den erweiterten Funktionen gehören:

  • Orthogonal Frequency Division Multiple Access (OFDMA): Effektive Kanalteilung zur Steigerung der Netzwerkeffizienz und geringeren Latenzzeiten für Uplink- und Downlink-Verkehr in stark frequentierten Umgebungen.
  • Multi-User Multiple Input Multiple Output (MU-MIMO): ermöglicht die gleichzeitige Übertragung von mehr Downlink-Daten und ermöglicht es einem Access Point, Daten an eine größere Anzahl von Geräten gleichzeitig zu übertragen.
  • 160-MHz-Kanäle: Erhöht die Bandbreite, um mehr Leistung bei geringer Latenzzeit zu liefern.
  • Target Wake Time (TWT): Verbessert die Akkulaufzeit von Wi-Fi-Geräten, wie beispielsweise Internet of Things (IoT)-Geräten, erheblich.
  • 1024 Quadratur-Amplitudenmodulationsmodus (1024-QAM): erhöht den Durchsatz in Wi-Fi-Geräten durch Kodierung von mehr Daten in der gleichen Spektralmenge.
  • Transmit Beamforming: ermöglicht eine höhere Datenraze bei einer bestimmten Reichweite, was zu einer größeren Netzwerkkapazität führt.

Das Samsung Galaxy Note10 ist das erste Wi-Fi CERTIFIED 6 Smartphone. Die Wi-Fi Alliance erwartet, dass die meisten Telefone und Accesspoints bald die neueste Generation von Wi-Fi unterstützen werden. 

www.wi-fi.org/certification

 


Weitere Artikel

Digital

3 Trends zur Monetarisierung von digitalen Inhalten

In der Anfangszeit der Digitalisierung stand die Grundannahme, digitale Inhalte müssen kostenfrei sein. Mittlerweile zeigt sich jedoch eine immer größer werdende Zahlungsbereitschaft sowie Akzeptanz. Doch wohin geht der Trend der Monetarisierung von Content?
Facebook

Onlinehandel: Wie Facebook ein echter “game changer” werden kann

Eine Infografik aus dem vergangenen Jahr dürfte vielen Menschen, die sich professionell mit Marketing und E-Commerce beschäftigen, im Gedächtnis geblieben sein: Im Zeitraum von drei Monaten wuchs der Onlinehandel in den USA genauso schnell, wie zuvor…
E-Schrott

IT-Recycling: Da geht noch mehr!

Schon in der Schule lernen wir, dass Recycling eigentlich eine gute Sache ist. Bei der Entsorgung des Mülls sollen wertvolle Sekundärrohstoffe gesammelt und wieder nutzbar gemacht werden. Aber im Fall von ausrangierter Hardware ist die Rechnung gar nicht so…

Gerüchte zum iPhone 12S

Erst am 23. Oktober 2020 wurde das iPhone 12 von Apple offiziell veröffentlicht, doch bereits kurz darauf wurden erste Gerüchte in Bezug auf eine S-Variante des iPhone 12 laut. Vor allem in den vergangenen Monaten sprudelte die Gerüchteküche nur so über,…
Chatbot

Digitale Helfer: Diese Bots beflügeln Banken

Chatbots übernehmen heute auf den Websites der meisten Banken den Kundenservice, doch sie sind nicht die einzigen digitalen Helfer im Alltag der Kreditinstitute. Pegasystems, Anbieter von Software zur Vereinfachung komplexer Arbeitsprozesse, stellt die…
Smartphone

Auf der letzten Meile sind Smartphones der Königsweg

Last-Mile-Logistikunternehmen stehen, laut einer von Scandit durchgeführten Studie, vor großen Herausforderungen. Klassische Probleme sind etwa Ineffizienz und Kostendruck.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.