VERANSTALTUNGEN

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

Automate IT
18.10.18 - 18.10.18
In Frankfurt am Main

ELO Solution Day - Stuttgart
18.10.18 - 18.10.18
In Kornwestheim (bei Stuttgart)

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

2016Laut techconsult werden deutsche Anwenderunternehmen in diesem Jahr 2,9 Prozent mehr in Produkte, Lösungen und Services der Informations- und Kommunikationstechnologie investieren.

Trotz eines momentan recht turbulenten weltwirtschaftlichen Umfeldes sind die Aussichten für die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr optimistisch, dies spiegelt sich auch in den ITK-Ausgaben der Anwenderunternehmen wider. Laut dem eAnalyzer, der techconsult Online Datenbank für ITK-Ausgaben, werden die Investitionen in Produkte und Lösungen der Informationstechnologie 2016 voraussichtlich um knapp 3 Prozent steigen. Unternehmen sehen sich vor dem Hintergrund bestehender Herausforderungen, wie Wettbewerb und Kostendruck, gezwungen, den stetig steigenden Anforderungen an ihre ITK-Infrastruktur gerecht zu werden. Innerhalb der Produktbereiche wird vor allem die Nachfrage nach Applikationen, Services und Security Lösungen den Markt mit Wachstumsraten zwischen 3,5 Prozent bis 4,9 Prozent beleben. Im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung sind einerseits leistungsstarke und prozessoptimierende Technologien und Lösungen gefragt, andererseits stehen die Unternehmen tagtäglich vor der Herausforderung, dem Gefahrenpotential durch Cyberangriffe, Hacker und ähnlichem zu trotzen, die Infrastruktur vor Übergriffen zu schützen und sensible Unternehmensdaten bestmöglich zu sichern.

Self-Check mit dem ITK-Benchmark

Auf Basis des eAnalyzers 2016 haben techconsult und PIRONET ein Instrument geschaffen, den ITK-Budget-Benchmark, welcher Unternehmen hilft, die Höhe ihres ITK-Budgets mit den Budgets anderer Unternehmen derselben Branche und Größe zu vergleichen. So erhalten Unternehmen die Möglichkeit, ihr Unternehmen im Wettbewerbsumfeld zu positionieren und Bereiche zu identifizieren, in denen Einsparpotential oder Investitionsbedarf besteht.
Unter folgenden Link kann der kostenlose Self-Check durchgeführt werden.

Über den eAnalyzer 2016

Der eAnalyzer ist eine Online ITK-Marktdatenbank der techconsult GmbH. Neben den realisierten und geplanten Ausgaben für ITK-Produkte, Lösungen und Services sind jeweils über einen Zeitraum von 4 Jahren, 2014 bis 2017, auch Einsatzgrade installierter Hardware- und Kommunikationsprodukte sowie Shipments abgebildet. Den Daten basieren auf einem umfassenden Primärresearch in Anwenderunternehmen. Einen Einblick über die Breite und Tiefe der Marktdatenbank nach über 100 Produkten und Dienstleistungen für 42 Haupt- und Unterbranchen sowie sieben Unternehmensgrößenklassen erhalten Sie unter www.eanalyzer.biz.

Verena BunkVerena Bunk, Senior Analyst, techconsult

www.techconsult.de

 

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int E14b23d2b8004a8b8336ad4da6e3db77

Ratgeber zur richtigen Voice Search Strategie

Mit der Verbreitung von Sprachassistenten wie Google Assistent oder Amazon Alexa wird…
Netzwerk Stadt

Mobil unterwegs: Die Netzwerk-Konnektivität geht auf die Straße

Die Möglichkeit, die Netzkonnektivität auf Fahrzeuge auszudehnen, hat die Art und Weise…
KI

IBM unternimmt wesentliche Schritte um die Black Box der KI zu öffnen

IBM stellt eine neue Technologie vor, die mehr Transparenz in den Bereich der Künstlichen…
Raumfahrer

Mit KI die unendlichen Weiten des Weltraums entdecken

Seit dem Seit dem 8. Juni ist Alexander Gerst im Rahmen der Mission „Horizons“ an Bord…
Blockchain

Erstes digitales B2B-Informationssystem auf Blockchain-Basis

Aus dem Datalovers-Lab kam kürzlich etwas Großes auf uns zu: Vor knapp zwei Wochen haben…
Michael Gloss

Premiere des Deutschen IT-Leiter-Kongresses DILK

Michael Gloss, Geschäftsführer von Wolters Kluwer Deutschland, im Gespräch mit it…
Smarte News aus der IT-Welt