VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

ContainerNetApp hat den Status eines offiziellen Docker-Ökosystem Technologiepartners erhalten. Bereits seit einiger Zeit engagiert sich der Anbieter von Speicherlösungen rund um den Einsatz von Container-Technologien.

Jüngst hat NetApp das Open Source Docker Volume Plugin (nDVP) veröffentlicht: Unternehmen können damit innerhalb ihres Docker-Ökosystems die Speicherlösungen von NetApp direkt nutzen. Im Rahmen der Partnerschaft wird NetApp weitere Lösungen aus dem Docker-Ökosystem integrieren. Ziel ist es, die Verwendung von Workloads zu optimieren, die auf Speichersysteme angewiesen sind, wie zum Beispiel Datenbanken, Big Data-Systeme, CI/CD-Workflows (Continuous Integration and Delivery) und weitere Anwendungen.

Das nDVP-Plugin verwendet die Docker-Funktionen rund um die Bereitstellung und Verwaltung der Data Volumes. Darüber hinaus bietet die Lösung native Unterstützung für viele der populären Container-Management-Tools, darunter Docker Swarm und Docker Datacenter. Gleichzeitig unterstützt nDVP das komplette NetApp Flash-Portfolio, wie das Speicherbetriebssystem ONTAP, die Flash-Lösung SolidFire für vorhersagbare Performance in hoch skalierbaren Infrastrukturen sowie die E-Series-Produktreihe für beschleunigte Software-Anwendungen.

Mit der Erweiterung des NetApp-Portfolios durch das Docker-Ökosystem können Unternehmen jetzt Speicherkapazitäten über Docker-Container direkt anfordern und verwalten. Dadurch werden Daten bei Verwendung von NAS oder SAN auch über mehrere Serversysteme hinweg hoch verfügbar. Die NetApp-Experten sind davon überzeugt, dass sich das Container-Modell als das zukünftige Modell für Multi-Cloud-Workloads durchsetzen wird. Container abstrahieren die Anwendung von dem darunterliegenden System und fördern so die Portabilität und Flexibilität in der Software-Entwicklung.

Um das Data Fabric-Konzept von NetApp auch innerhalb des Container-Ökosystems realisieren zu können, ist es zwingend notwendig, dass Speichersysteme über verschiedene Container-Technologien nutzbar sind. Durch die Partnerschaft mit Docker, dem führenden Unternehmen für Container-Technologien, kommen Unternehmen einer Cloud-nativen Zukunft einen großen Schritt näher.

Weitere Informationen zum Einsatz von Containern bei NetApp erhalten Sie hier.

GRID LIST
15

Apple aktualisiert MacBook Pro – schneller und mit neuen Funktionen für Profis

Apple hat das MacBook Pro mit höherer Leistung und neuen Profi-Funktionen aktualisiert,…
Tb W190 H80 Crop Int 775ac528c7968761631ff816c092b592

Unterscheidungskriterium RZ-Zertifizierung

Zertifizierungen von Rechenzentrumsbetreibern sind nicht „nice to have“, sondern bieten…
Rechenzentrum Alarm

Warum der Bedarf nach RZ-Risikoanalysen steigt

Die Nachfrage nach Risikoanalysen für Rechenzentren steigt. Nach Angaben von Michael…
Server DSGVO-konform

DSGVO-konformer Small Business Server

Small Business Server von Microsoft nutzen viele kleine und mittelständische Unternehmen.…
Tb W190 H80 Crop Int 0a44d8e59688cdd65eced6b86a68eaed

Cooling für alle Edge-Szenarien

Mit den neuen Leistungsklassen 20 kW und 35 kW erweitert Rittal sein Portfolio an…
Edge-Computing

Zentrale Edge-Computing-Archetypen und ihre Anforderungen

Experten identifizierten datenbasierte Workload-Anforderungen für jeden…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security