SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

MegaphonNach intensiver Entwicklungsarbeit hat Dell das Storage Center Operating System 7 vorgestellt, eine innovative Softwareplattform, die Unternehmen dabei unterstützt, moderne Flash-basierte Speicherlösungen einzusetzen.

Das neue Storage Center Operating System 7 (SCOS 7) von Dell stellt die umfangreiche Nutzung von Flash-Speicher in den Mittelpunkt. Die Software verbessert die Datenkontrolle durch zunehmende Virtualisierung und vereint das gesamte Speicher-Ecosystem von Dell, das auf zahlreiche Produktbereiche verteilt ist. Mit seinen Features unterstützt SCOS 7 Unternehmen beim flächendeckenden Einsatz von Flash-Lösungen, mit dem sie die stetig wachsenden Anforderungen im Speicherumfeld besser erfüllen können.

Die neue Plattform

  • hilft, die Beschaffungskosten von Flash- und Hybrid-Speicherarrays zu reduzieren;
  • reduziert Betriebskosten durch besseres und einfacheres Management;
  • erhöht die Flexibilität bei der Abdeckung neuer Geschäfts- und Technologieanforderungen;
  • verbessert die Unterstützung von Virtualisierungs- und Cloud-Strategien;
  • verbessert den Schutz von bisher getätigten Investitionen.

"Die SC-Serie von Dell war immer schon eine sehr fortschrittliche Speicherplattform, und SCOS 7 ist bei Weitem unser innovativstes Software-Update", erklärt Alan Atkinson, Vice President und General Manager von Dell Storage. "Wir haben die SC-Serie von Grund auf neu entwickelt, um zukünftige Anforderungen abdecken zu können. SCOS 7 hebt Flash, Deduplizierung und Systemintelligenz auf eine ganz neue Ebene."

Vereinfachte Verwaltung, unterbrechungsfreie Leistung

Für Flash-Speicher bietet Dells SC-Serie bereits den günstigsten Preis pro Gigabyte in der Branche. Damit macht Dell nicht nur Spitzentechnologie für viele Aufgaben im Unternehmen verfügbar, sondern transformiert auch das Rechenzentrum grundlegend durch den breiten Einsatz von Flash, vereinfachtes Management und eine erhöhte Flexibilität.

SCOS 7 zeichnet sich aus durch:

  • Umfassende Datenreduktion

    SCOS 7 unterstützt Unternehmen dabei, mehr Daten auf weniger Laufwerken zu speichern. Neue patentierte Datendeduplizierung und verbesserte, intelligente Datenkomprimierung auf Blockebene ermöglichen, die Kosten von sowohl SSD- als auch HDD-Laufwerken zu senken. Datenreduktion und Auto-Tiering durch SCOS 7 sind vollständig in den SC-Systemen integriert. Deduplizierung und Kompression werden automatisch und dynamisch angewendet, um die Leistung und Kosteneinsparungen innerhalb des gesamten Daten-Lifecycles zu optimieren;
     
  • Erhöhte Flexibilität im Rechenzentrum

    SCOS 7 verbessert das Speichermanagement und unterstützt Unternehmen dadurch, neue Anforderungen mit nur minimaler Unterbrechung abzudecken. Mit dem neuen Life-Migrate-Feature wird die Multi-Array-Federation zum Standard bei den SC9000-, SC8000- und SC4020-Arrays. Administratoren können nun Speichervolumes schneller und reibungsloser zwischen Arrays bewegen und damit die Speicherlandschaft ohne Unterbrechung optimieren. Dazu ist keine zusätzliche Virtualisierungs-Hard- und -Software nötig. SCOS 7 bietet außerdem ein verfeinertes Management: Einerseits unterstützen neue Features bei der Servicequalität Administratoren dabei, Ressourcen automatisch neu zu allokieren, um aktuellen Erfordernissen im Unternehmen gerecht zu werden. Damit stellen sie unterbrechungsfreie Höchstleistungen bei kritischen Applikationen auch in Multi-Workload-Umgebungen sicher. Andererseits ermöglicht der Support von VMware VVOLs die Provisionierung, das Monitoring und die Verwaltung von Speicher auf der Ebene der virtuellen Maschine. Zusammengenommen vereinfachen diese beiden Features das Management von Mehrmandanten- und Cloud-Umgebungen; auf dieser Basis kann die IT den Abteilungen durchgängige und Richtlinien-basierte Speicherdienste anbieten;
     
  • Vereinheitlichtes Dell-Storage-Ecosystem

    Die neue Dell Storage Manager Software (DSM) bietet eine zentrale Management-Plattform mit einer HTML5-basierten Schnittstelle für SC-, PS- und FS-Systeme (Die erste Version des Web-UI unterstützt ausschließlich Produkte der SC-Serie. Die PS-Unterstützung wird noch angekündigt.). Auf den Features des SC Series Enterprise Manager aufbauend bietet SCOS 7 zudem eine bidirektionale Cross-Plattform-Replikation zwischen SC- und PS-Arrays mit einer einheitlichen Verwaltungsoberfläche innerhalb eines einzigen Fensters. Dell ist der einzige Storage-Hersteller im Midrange-Umfeld, der diese native Replikation zwischen Produktlinien ermöglicht.

Verfügbarkeit

SCOS 7 ist ein kostenloses Firmware-Upgrade für Kunden der SC-Serie mit einem Supportvertrag. Die meisten Funktionen sind auf dem Modell SC9000 ab sofort verfügbar. Die allgemeine Verfügbarkeit ist für Herbst 2016 geplant. Anwender der PS-Serie, die das vereinheitlichte Management und die Cross-Plattform-Replikationsmöglichkeiten für die PS- und SC-Serie nutzen wollen, können, wenn sie einen aktuellen Supportvertrag haben, die Firmware PS 9.0 kostenlos installieren; sie ist im Mai verfügbar. Lizenzen zwischen PS- und SC-Serie sind nicht transferierbar; für die SC-Serie ist eine Replikationslizenz notwendig.

Weitere Informationen:

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 317759afc8ca7146cd91b20c1bc3da77

TÜViT bietet TSI-Version speziell für die Rechenzentrumsnorm EN 50600

Die TÜV Informationstechnik GmbH (TÜViT) hat auf Basis der europäischen…
Netzwerk

Netzwerkverwaltung der Zukunft: Worauf es für KMU ankommt

Großunternehmen verfügen eher über umfangreiche Ressourcen komplexe Netzwerke aufzubauen…
User

Flexera definiert SAM neu

Mit neuen Lösungen, Kooperationen und einer zentralen Plattform für Unternehmens-IT-Daten…
WAN Cloud

Verfügbarkeit des WAN hat für Cloud-Nutzer höchste Priorität

"Cloud First" heißt die Devise in immer mehr Unternehmen. IDC beispielsweise geht davon…
Tb W190 H80 Crop Int 8934e8c1736b537d6fa8ae0594f8bc01

Physiker beschleunigen Rechnen mit Quanten-Prozessoren

Für nächstes Jahr hat Google einen Quantenprozessor angekündigt, der mit 50 Qubits, den…
Best Practice

Netzwerk-Redesign & Implementierung eines Monitoring-Tools

Höchste Qualität basiert auf einer sicheren und stabilen Infrastruktur. Um diese weiter…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet