Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

Netgear ergänzt sein ProSAFE 10-Gigabit-Ethernet-(GbE)-Smart-Managed-Switch-Portfolio um drei leistungsstarke, neue Switches. Die Produkte richten sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Sie bieten kostengünstig 10G-BASE-T-Konnektivität, IPv6-Management und andere, erweiterte Layer 2+/Layer-3-Lite-Funktionen.

Immer mehr Unternehmensnetzwerke sind damit überfordert, den steigenden Bedarf an Netzwerkkapazitäten zu liefern. Außerdem sollen sie Engpässe beheben, die entstehen, da immer mehr Daten erstellt und genutzt werden. Aus diesem Grund hat Netgear die XS- Switch-Familie entwickelt.

Das Netgear Portfolio an 10-Gigabit Ethernet Smart Managed Switches bietet kostengünstige Möglichkeiten, 10G-fähige Server und NAS-(Network Attached Storage)-Systeme mit 10G zu verbinden. Die Switches können in der Mitte eines kleinen Firmennetzwerks stehen oder als Access Switch eines größeren Unternehmens verwendet werden, einschließlich Workgroup Access. Damit eignen sie sich besonders, um 10GbE-Konnektivität bis zum Netzwerkrand (Edge) sicherzustellen, während am anderen Ende ein 10-Gigabit Netgear ProSAFE Fully Managed Switch angeschlossen werden kann.

„Der Netgear XS708T ProSAFE Switch ist genauso einfach zu installieren, wie zu konfigurieren. Das ist ein großer Vorteil für meine Techniker vor Ort. Der Switch bietet die Performance, die ich erwarte und die Management-Funktionen die ich benötige, um meinen Kunden VoIP-Services bieten zu können“, erklärt Larry W. Hall, CEO, Electro-Mechanical Technology. „Sobald alle Ports mit voller 10G-Geschwindigkeit laufen, sind wir für jeden Workload bereit. Damit sind wir bestens positioniert und gegen alle kommenden Anforderungen in Sachen Daten gewappnet.“

Die neuen Switches ergänzen die XS-Familie um die bereits bestehenden ProSAFE 12-Port XS712T und die 28-Port XS728T Smart-Managed-Switch-Modelle. Egal ob 48 Ports für mittelgroße Netzwerke oder 8 Ports für kleinere Arbeitsgruppen mit hohem Bandbreiten-Bedarf, um Inhalte wie Videos oder Animationen zu teilen, zu bearbeiten oder zu veröffentlichen – Netgear bietet die branchenweit größte Auswahl an Smart Managed Switches.

Umfrageergebnis: KMU migrieren zu 10-Gigabit Switches

Eine Studie aus Februar 2016 unter über 550 IT-Entscheidern aus Deutschland, UK und den USA zeigt, was Unternehmen mit weniger als 500 Angestellten über 10G Switches denken. Die Ergebnisse der von Palmer Research für Netgear durchgeführte Umfrage belegen, dass aktuell nur 33 Prozent der Befragten Unternehmen 10GbE Switching-Lösungen einsetzen. Allerdings geben 75 Prozent der Befragten an, bis Ende 2017 diese einführen zu wollen. Entgegen der allgemeinen Meinung ist 10-Gigabit Switching bereits weitgehend etabliert, auch außerhalb des Rechenzentrums oder des Netzwerk-Core. 42 Prozent der KMU gehen davon aus, 10-GbE Switching bis Ende 2017 in Workgroup-Umgebungen zu nutzen. 15 Prozent planen, die Technologie nur zur Netzwerk-Aggregation einzusetzen.

„Netgear ist seit langer Zeit auf Netzwerklösungen für KMU spezialisiert. Deswegen verstehen wir, welche Herausforderungen es bei der Bereitstellung von Bandbreite für hochverfügbare Netzwerke zu meistern gilt. Ursache dafür ist der enorme Anstieg an neuen Services“, erklärt Richard Jonker, Vice President SMB Product Line Management bei Netgear. „Unser Portfolio an 10-Gigabit Smart Managed Switches bietet vielfältige Lösungen dafür und liefert bisher ungekannte, non-blocking 10G-Bandbreite. In der Vergangenheit war 10GbE für KMU aufgrund der damit verbunden Kosten unerreichbar. Netgear hat es geschafft, die Kosten zu senken und gleichzeitig neue Funktionen einzuführen. Damit sind unsere Produkte ein cleveres und gleichzeitig kosteneffizientes Investment für KMU-Budgets.“

Die ProSAFE 10GbE Smart Management Switches bieten umfassende L2+/L3 Lite Features und erfüllen damit sowohl die aktuellen als auch die künftigen Anforderungen der Kunden bezüglich Virtualisierung, konvergenter Netze und Mobilität. Zu den wichtigsten Funktionen gehören:

  • erweiterte VLAN-Funktionen wie protokoll-basiertes VLAN, MAC-basiertes (Media Access Control) VLAN und 802.1x Gäste-VLAN
  • erweiterte QoS (Quality of Service) mit L2/L3/L4, und 8 Priority-Queues darunter Q-in-Q
  • statisches Routing (IPv6)
  • privates VLAN
  • dynamische VLAN-Zuweisung
  • IGMP und MLP-Snooping
  • erweiterte Sicherheit
  • IPv6 für Management, QoS und ACL
  • einfach zu bedienendes, webbrowser-basiertes Management-GUI
  • Energieeffizient durch umweltschonende Ethernet-Funktionen

Netgear ProSAFE 10-Gigabit Ethernet Smart Managent Switches sind weltweit über autorisierte Netgear Partner und andere Reseller-Vertriebskanäle verfügbar. 

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet