Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

ACMP Competence Days München
10.04.19 - 10.04.19
In Jochen Schweizer Arena GmbH, Taufkirchen bei München

Anzeige

Anzeige

BackupDas Kreisgebiet im Nordosten Nordrhein-Westfalens meistert die Herausforderungen des kontinuierlichen Datenwachstums, zunehmender Servervirtualisierung und neuer Backup Anwendungen.

Der Kreis Lippe, Kreisgebiet im Regierungsbezirk Detmold (Ostwestfalen-Lippe), nutzt eine Kombination aus Quantum DXi Deduplizierungsappliances mit Veeam Verfügbarkeitslösungen, um seine expansive virtualisierte Serverumgebung zu sichern. Dank der Modernisierung konnten das starke Datenwachstum, höherer Verwaltungsaufwand durch zusätzliche Aufgabenbereiche und technologische Weiterentwicklungen erfolgreich bewältigt werden. Die gesamte Organisation profitiert von den modernisierten Backup- und Wiederherstellungsprozessen: Die erforderliche Zeit für Restores konnte halbiert werden, wodurch Ressourcen für den Support der übrigen IT-Infrastruktur frei wurden.

„Für uns ist die Kombination aus DXi Deduplizierungsappliances und Veeam einfach ideal“, sagt Tim Veers, Teamleiter der IT-Abteilung beim Kreis Lippe. „Das Backup läuft zuverlässig und Veeam stellt sicher, dass die VM-Server täglich gesichert werden. Wir fühlen wir uns wieder deutlich sicherer. Die Systeme laufen stabil, wir erzielen gute Backupraten und können dank der sehr hohen Deduplizierungsraten mehrere Backup-Sätze vorhalten.“

Weiterentwicklung der Systeme sorgt für Komplexität im Datensicherungsprozess

Der Kreis Lippe gehört zum Regierungsbezirk Detmold. Für die 16 Städte und Gemeinden übernimmt die Kreisverwaltung eine Reihe essentieller Aufgaben. Die IT-Abteilung des Kreises ist für die Verwaltung von insgesamt 1500 Endgeräten zuständig. Der sicheren Aufbewahrung der generierten Daten kommt dabei besondere Bedeutung zu. Als sich die Serverumgebung weiterentwickelte, wurde die Sicherung der Daten zu einer dauerhaften Herausforderung; die Wiederherstellung von Daten war zudem komplex und zeitaufwändig.

Mithilfe des Systemintegrators PMCS aus Bad Camberg integrierte der Kreis Lippe zwei Quantum Deduplizierungsappliances: Eine Appliance wurde im Kreishaus installiert, eine zweite mit weniger Speicherkapazität fand ihren Platz im Feuerwehrausbildungszentrum in Lemgo. Die Backups wurden nun jede Nacht über die bestehende Backupsoftware auf die erste DXi geschrieben und tagsüber auf die zweite Appliance repliziert, um für einen Katastrophenfall vorbereitet zu sein. Nachdem die bestehende Backup Software bei der Sicherung der virtuellen Maschinen (VM’s) zunehmend Probleme bereitete – manche Jobs wurden nur teilweise ausgeführt oder gar nicht erst begonnen – entschied sich das IT-Team für die Anschaffung einer neuen Verfügbarkeits-Software von Veeam. Schließlich setzte das Team auch Veeam Endpoint Backup ein, um die physische Server zu sichern, die Backup-Fenster zu verkleinern und die Datenwiederherstellung zu beschleunigen.

IT-Team adressiert Herausforderung des konstanten Datenwachstums

In 2014 folgte die nächste Herausforderung für den Kreis: Als die Verwaltung des Jobcenters den Aufgabenbereich der IT-Abteilung erweiterte, sah sich das Team einem starken Datenwachstum gegenüber. Hinzu kam, dass sich im Bereich der Geoinformationssysteme die Qualität topografischer Karten und Luftbilder verbesserte, wodurch sich das Datenvolumen fast über Nacht verdoppelte. Die IT-Abteilung des Kreis‘ Lippe entschied sich für den Einsatz einer zusätzlichen DXi-Deduplizierungsappliance mit höheren Kapazitäten, schnellerem Durchsatz und erweiterter Skalierbarkeit. Heute umfasst die Umgebung 15 physische Server und über 180 virtuelle Maschinen (VMs), deren Daten von über 1.500 separaten Endgeräten in über 40 Außenstellen genutzt werden.

Backups werden nun über Nacht fertiggestellt. Am folgenden Morgen startet der Replikationsprozess von der ersten DXi auf die zweite Deduplizierungsappliance im Kreishaus. Gleichzeitig werden die Daten auf die Appliance nach Lemgo repliziert. Auch die Daten von Lemgo finden ihren Weg über den Replikationsprozess ins Kreishaus, sodass an allen Standorten ein vollständiger Backupsatz vorliegt. Mit der neuen DXi werden Deduplizierungsraten von 29:1 erzielt, die Bandbreitenersparnis liegt bei bis zu 136:1. Der gesamte Replikationsprozess ist innerhalb von nur 30 Minuten abgeschlossen. Für die langfristige Datensicherung nutzt der Kreis zudem eine Quantum Scalar i500 Tape Library.

Eines der positiven Ergebnisse des modernisierten Backup- und Recovery-Prozesses ist der geringere zeitliche Aufwand für die Verwaltung der Backups. So hat das IT-Team mehr Zeit für die Betreuung anderer IT-Support Anfragen.

Zitate

„Organisationen wie der Kreis Lippe sehen sich großen Veränderungen innerhalb ihrer technologischen Infrastruktur ausgesetzt, die sie zum Umdenken in Bezug auf die Speicherung und Sicherung ihrer Daten bewegen“, sagt Doug Hazelman, Vice President Product Strategy, Veeam. „Die Kombination aus Veeam Verfügbarkeitslösungen und Quantum Storage bietet eine skalierbare Lösung, die den Wert der Daten über den gesamten Lebenszyklus maximiert.“

„Weltweit sind IT-Abteilungen gefordert ihre Datenverfügbarkeit für virtualisierte Umgebungen aufrechtzuerhalten“, so Robert Clark, Senior Vice President, Product Operations bei Quantum. „Durch die Kombination von Quantum Disk mit Veeam’s einzigartigen Funktionen hat der Kreis Lippe einen Weg gefunden das wachsende Datenvolumen seiner VM’s zu sichern.“

Weiterführende Informationen:

GRID LIST
iPad mini

Die neuen iPad Air und iPad mini sind da

Apple hat heute das neue iPad Air in einem ultradünnen 10,5"-Design vorgestellt, das…
Schlüssel

IP-Adress-Management - Schlüsselelement der digitalen Transformation?

Praktische Routinen, Workflows und innovative Anwendungen – die digitale Transformation…
Datencenter

Wie Hosting in die Hose gehen kann

Wer ein Unternehmen betreibt, kommt um eine Präsenz im Web nicht herum. Egal ob…
Trend 2019

Mainframe-Trends für 2019

Der Mainframe wird auch im Jahr 2019 seinen Platz in der Unternehmens-IT behaupten.…
Upgrade

Support-Ende Windows Server 2008/2008 R2 und SQL Server 2008/2008 R2

Am 14. Januar 2020 endet der erweiterte Support für Windows Server 2008/2008 R2, am 9.…
Hund mit Einkaufswagen

Störungsfreie IT für Hund, Katze, Maus

Externe IT-Dienstleistungen und -Wartungsservices gewährleisten, dass der auf…