VERANSTALTUNGEN

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Disaster RecoveryMit Veröffentlichung von Carbonite Server Backup 5 präsentiert Backupspezialist Carbonite erweiterte Disaster Recovery-Funktionen und neue Produktvarianten. Die Produktreihe unterstützt ab sofort Image Backup und Bare Metal Recovery. 

Carbonite Server Backup 5 bringt neue Funktionen und Produktvarianten

Die neuen Funktionen helfen kleinen und mittleren Unternehmen, Backup- und Recovery-Prozesse von Servern zu beschleunigen und Produktivitätsausfälle zu minimieren.

Mit Carbonite Server Backup 5 stellt Carbonite das jüngste Release seiner Hybrid Backup- und Recovery-Software vor. Die speziell auf die Anforderungen mittelständischer Unternehmen zugeschnittene Business-Lösung unterstützt ab sofort Image Backup und Bare Metal Recovery. Die neuen Disaster Recovery‑Funktionen beschleunigen Prozessabläufe und minimieren bei Ausfällen von Produktivsystemen die Wiederherstellungszeiten. So können Anwender künftig in wenigen Schritten vollständige Abbilder ihrer Server einschließlich Betriebssystem, Applikationen, Datenbanken und Einstellungen erstellen. Bare Metal Recovery erlaubt dazu die Notfallwiederherstellung einzelner Datensätze oder kompletter Abbilder in kürzester Zeit. Der Clou: Dank Treibereinbindung während des Recovery-Prozesses lassen sich Server-Images auch auf abweichender Hardware wiederherstellen.

Zusammen mit der neuen Produktversion präsentiert Carbonite ein erweitertes Lösungsportfolio. Carbonite Server Backup ist ab sofort in den drei neuen Varianten Carbonite Server Essentials, Carbonite Server Standard und Carbonite Server Advanced erhältlich. Alle Produkte verbinden wie gewohnt die lokale Datensicherung mit verschlüsselten Cloud-Backups in einem deutschen Rechenzentrum und sorgen so für maximale Sicherheit unternehmenskritischer Dateien, Datenbanken und Serverumgebungen. Carbonite Server Advanced unterstützt für eine vollständige Absicherung kompletter Produktivsysteme zudem Image Backup und Bare Metal Recovery. Darüber hinaus führt der Backupspezialist mit Carbonite Server Standard erstmals eine Variante speziell für kleine Unternehmer ein. Das Produkt ist für die Verwendung auf einem einzelnen Server optimiert und bietet alle Funktionen von Carbonite Server Advanced zu einem besonders günstigen Preis. Damit können auch Kleinbetriebe eine vollständige Backup- und Disaster Recovery-Strategie wirtschaftlich umsetzen.

www.carbonite.de/produkte
 

GRID LIST
Interview Ralf Strassberger CenturyLink

Ihr Netzwerk neu gedacht

CenturyLink hat im vergangen Jahr Level3 Communications übernommen. Entstanden ist ein…
Edge Data Center von Rittal

Praktische Tipps für 5G, Blockchain und Industrial Analytics

Die IoT-Veranstaltungsreihe von Cloud Ecosystem und Rittal findet im September in Berlin,…
Wolfgang Sowarsch

Stiefkind Sekundärspeicher: ROI einer Scale-out-Infrastruktur

Wolfgang Sowarsch von Commvault hat sich in einer ruhigen Minute mal überlegt, was das…
15

Apple aktualisiert MacBook Pro – schneller und mit neuen Funktionen für Profis

Apple hat das MacBook Pro mit höherer Leistung und neuen Profi-Funktionen aktualisiert,…
Tb W190 H80 Crop Int 775ac528c7968761631ff816c092b592

Unterscheidungskriterium RZ-Zertifizierung

Zertifizierungen von Rechenzentrumsbetreibern sind nicht „nice to have“, sondern bieten…
Rechenzentrum Alarm

Warum der Bedarf nach RZ-Risikoanalysen steigt

Die Nachfrage nach Risikoanalysen für Rechenzentren steigt. Nach Angaben von Michael…
Smarte News aus der IT-Welt