SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

Die neue Monitoring- und Analytics-Lösung bietet IT-Verantwortlichen einen sofortigen Mehrwert mit umfassenden Analysen und aussagekräftigen Visualisierungen – verfügbar als Software oder Cloud-Service.

Splunk Inc. stellt seine neues Produkt Splunk IT Service Intelligence (ITSI) vor. Die Lösung basiert auf Splunks fundierter Produktexpertise und zufriedenen Kunden im Bereich IT-Operations. Sie bietet IT-Verantwortlichen fundierte Einblicke in den Zustand und die Key Performance Indikatoren von IT-Services. Splunk ITSI ermöglicht eine zentrale und einheitliche Übersicht über alle kritischen Services und nutzt dafür leistungsfähige Analysefunktionen. Mit Hilfe des Maschinellen Lernens erkennt die Lösung Anomalien, identifiziert die Ursachen und markiert mögliche Schadensbereiche. Interessenten können Splunk ITSI in der Cloud Sandbox testen.

„Viele unserer Kunden nutzen die Splunk Plattform bereits für das IT-Troubleshooting und Monitoring. Mit Splunk ITSI bauen wir diesen Anwendungsbereich aus und liefern eine umfassende Lösungen für IT-Experten”, sagt Rick Fitz, Senior Vice President of IT Markets bei Splunk. „IT-Teams können ihre Services nun mit einem innovativen datenbasierten Ansatz verwalten – egal ob sich diese in der Cloud, Hybrid Cloud oder im eigenen Rechenzentrum befinden. Splunk ITSI ist eine einzigartige Lösung, welche nicht nur einen ganzheitlichen Überblick über den Status aller Services liefert, sondern auch detaillierte Fehlersuche und -behebung sowie Datenanalysen ermöglicht. Und das Ganze als Software oder Cloud-Service.”

„Traditionell ist es für Business-Teams schwierig die End-to-End-Performance von Systemen und Anwendungen, die die digitale Strategien des Unternehmens unterstützen, zu überwachen. Sie brauchten bisher eine Vielzahl von Produkten, um den Zustand aller Services in Bezug auf SLAs und KPIs zu messen", so Maureen Fleming, Vice Präsident von BPM und Middleware-Forschung, IDC. „In Zeiten technologiegetriebener Innovationen ist es daher ein eminenter Vorteil, wenn Unternehmen in der Lage sind, mit nur einem Produkt die Performance aller System nachzuvollziehen, zu überwachen und zu visualisieren."

Splunk Kunden erhalten Einblicke in geschäftskritische Services

Mehr als ein Dutzend Splunk-Kunden haben die neue Lösung bereits mehrere Monate in ihren IT-Umgebungen getestet. Sie äußerten sich besonders positiv über folgende Auswirkungen: Detailliertere Einblicke in die IT-Services, geringere Ausfallzeiten und Beeinträchtigungen der Nutzer sowie verbesserte Service Levels.

„AdvancedMD verfügt über mehr als 13.000 tägliche Benutzer weltweit, die sich bei Fragen und Problemen an uns wenden. Mit Splunk IT Service Intelligence sehen wir, dass es ein Problem gibt und gleichzeitig auch die Problemdetails. So können wir die Ursache schnell beheben“, erklärt Tyler Germer, Director of Information Technology, AdvancedMD. „Splunk IT Service Intelligence lieferte uns bereits wenige Tage nach der Installation gute Einblicke – das ist besonders bemerkenswert, da andere Monitoring-Lösungen dazu zum Teil Monate brauchen. Splunk ITSI hilft uns sicherzustellen, dass unser IT-Helpdesk jederzeit funktioniert.“

„Splunk IT Service Intelligence liefert uns genau die umsetzbaren Erkenntnisse, die wir brauchen damit unsere geschäftskritischen Services reibungslos laufen, und war innerhalb von Tagen statt Monaten implementiert", sagt Daniel Nye, Chief Technology Officer bei Surrey Satellite Technology. „Durch die Zuordnung der KPIs zu kritischen Service-Komponenten haben wir Probleme entdeckt und behoben, von denen wir vorher nicht wussten, dass wir sie haben. Zum Beispiel konnten wir ein zuvor unerkanntes Problem in unserem Dokumentenmanagementsystem identifizieren. Jetzt, wo wir das behoben haben, benötigen unsere Mitarbeiter wesentlich weniger Zeit, um ein Dokument auszuchecken – damit sparen wir nicht nur enorm viel Zeit sondern auch Geld.“

„Splunk IT Service Intelligence bietet Vodafone eine Echtzeitübersicht zur Performance von Services auf allgemeine und granularer Ebene“, sagt Andre Casper, Solution Owner Operational Analytics bei Vodafone. „Wir haben die KPIs den kritischen Service-Komponenten zugeordnet und können jetzt allen Beteiligten im Unternehmen relevante Erkenntnisse liefern: Angefangen beim Management über die Service-Verantwortlichen bis hin zum Security-Team. Die „Glasstable-Visualisierung“ macht es uns einfach, Probleme schnell zu identifizieren und zu lösen, bevor sie Auswirkungen auf die Nutzer haben. Jetzt können wir viel proaktiver in Bezug auf unsere Dienstleistungen sein."

Mehr Informationen zu dem konkreten Anwendungsfall von Vodafone gibt es in der Case Study auf der Splunk-Website.

Leistungsstarke IT mittels datenbasierter Intelligenz

Splunk ITSI ist eine patentierte Monitoring- und Analyse-Lösung für Unternehmen, die auf der leistungsfähigen Splunk-Plattform basiert. Sie liefert neue Einblicke in den Zustand und die Key Performance Indikatoren der IT-Services. Splunk ITSI kann Terabytes an historischen und Echtzeit-Daten sammeln und indizieren, aus verschiedenen Rechenzentren oder aus der Cloud. 

Splunk IT Service Intelligence:

  • Bietet eine zentrale, einheitliche Ansicht der kritischen IT-Services für die leistungsfähige, datengestützte Überwachung.
  • Verbindet kritische Services mit den dazugehörigen KPIs, so dass sofort sichtbar ist, was wichtig ist.
  • Mittels leistungsfähiger Analysefunktionen, die von Machine Learning angetrieben werden, erkennt die Lösung Anomalien, identifiziert die Ursachen und markiert mögliche Schadensbereiche.
  • Unterstützt detaillierte Drill-Downs in Daten, um Probleme schnell zu untersuchen und zu beheben.

Weitere Informatoinen:

Mehr über Splunk ITSI oder einen Zugang zur Online Sandbox Trial gibt es auf der Splunk-Website. 

Testen Sie die Splunk-Lösung: http://www.splunk.com/free-trials

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 317759afc8ca7146cd91b20c1bc3da77

TÜViT bietet TSI-Version speziell für die Rechenzentrumsnorm EN 50600

Die TÜV Informationstechnik GmbH (TÜViT) hat auf Basis der europäischen…
Netzwerk

Netzwerkverwaltung der Zukunft: Worauf es für KMU ankommt

Großunternehmen verfügen eher über umfangreiche Ressourcen komplexe Netzwerke aufzubauen…
User

Flexera definiert SAM neu

Mit neuen Lösungen, Kooperationen und einer zentralen Plattform für Unternehmens-IT-Daten…
WAN Cloud

Verfügbarkeit des WAN hat für Cloud-Nutzer höchste Priorität

"Cloud First" heißt die Devise in immer mehr Unternehmen. IDC beispielsweise geht davon…
Tb W190 H80 Crop Int 8934e8c1736b537d6fa8ae0594f8bc01

Physiker beschleunigen Rechnen mit Quanten-Prozessoren

Für nächstes Jahr hat Google einen Quantenprozessor angekündigt, der mit 50 Qubits, den…
Best Practice

Netzwerk-Redesign & Implementierung eines Monitoring-Tools

Höchste Qualität basiert auf einer sicheren und stabilen Infrastruktur. Um diese weiter…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet