Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

Seagate Enterprise Capacity 3.5, Enterprise NAS und Kinetic HDD: Bestwerte in Bereichen Kapazität, Betriebssicherheit sowie niedrigere Gesamtbetriebskosten.

Seagate Technology präsentiert sein neues Portfolio hochleistungsfähiger 8 TB Festplatten. Das Portfolio umfasst die Seagate Enterprise Capacity 3.5 HDD, Seagate Enterprise NAS HDD und Seagate Kinetic HDD. Die neuen Festplatten erfüllen die Anforderungen verschiedener Marktsegmente und bieten damit sowohl kleinen, mittelständischen als auch großen Unternehmen die weltweit höchste Kapazität, Betriebssicherheit und stärkste Leistung.

„Kunden benötigen heutzutage Speicherlösungen, die diverse, oftmals stark spezialisierte Anforderungen verschiedener Anwendungen erfüllen und gleichzeitig hohen Belastungen standhalten“, so Scott Horn, Vice President Marketing bei Seagate. „Um zu gewährleisten, dass unsere Kunden stets die optimale Speicherlösung erhalten, achten wir bei der Produktentwicklung genau auf die Art der zu speichernden Daten, Leistungsanforderungen, Betriebsbedingungen, Netzwerktopologien sowie auf geforderte Betriebszeiten.“

Enterprise Capacity 3.5 HDD – Zuverlässigkeit trifft Kapazität

Unternehmen benötigen hohe Kapazitäten und extreme Zuverlässigkeit. Seagates 8 TB Enterprise Capacity 3.5 HDD berücksichtigt diese Bedürfnisse und nutzt die bewährte Conventional Magnetic Recording Technologie, die auf neun Generationen innovativer Lösungen für Rechenzentren zurückgeht. Unternehmenskunden legen zudem viel Wert auf eine hohe Performance bei Speicherlösungen. Seagates 8 TB Enterprise Capacity bietet ihnen im Vergleich zu vorangegangen Generationen eine deutliche Leistungssteigerung in Hinblick auf Schreib- und Leseprozesse. Die gesamte IT-Performance wird so deutlich gesteigert.

Enterprise NAS HDD – Enterprise Capacity für kleine und mittelständische Unternehmen

Kleine und mittelständische Unternehmen benötigen nicht nur sehr zuverlässige, sondern auch flexible Lösungen, die sich an die Leistungsanforderungen sich verändernder und wachsender Betriebe anpassen lassen. Seagates 8 TB Enterprise NAS HDD nutzt die Conventional Hard Drive Recording Technologie und erhöht die Speicherdichte für alle Tower- und Rack-Installationen um 30 Prozent. Folglich werden weniger Festplatten bei gleichbleibender Speicherkapazität benötigt. So lässt sich der Energieverbrauch reduzieren und wertvoller Platz in Servern und Rechenzentren einsparen.

Kinetic HDD – Hohe Kapazität, reduzierte Cloud Economics

Für Unternehmen, die in die Cloud migrieren und dabei auf Open Source Innovationen setzen, eignet sich die 8 TB Kinetic HDD. Dank skalierbarer Speicher und schneller Implementierung zielt diese HDD auf geringe Gesamtbetriebskosten ab. Liegt der Fokus auf Datenarchivierung, können aufkommende Technologien wie Shingled Magnetic Recording von strategischem Wert sein. In Kombination mit der Kinetic Open Storage Plattform kann diese Speicherlösung die Gesamtkostenstruktur deutlich verbessern.

„Ich bin von der Festplattenkapazität, die Seagate erreicht hat, begeistert“, sagt Dirk Duellmann, stellvertretender Leiter der Data and Storage Service Group der IT Abteilung bei CERN. „Im Rahmen unserer Zusammenarbeit im CERN Openlab möchten wir zusammen mit Seagate zeigen, welche Vorteile für die Kostenstruktur und Skalierbarkeit durch den Einsatz der Kinetic Festplatten zu erwarten sind. Diese Tests werden innerhalb der 100 PB großen Speicherumgebungen durchgeführt, die CERN für den Large Hadron Collider errichtet.“

Die Kinetic Open Storage Plattform reduziert die Betriebskosten, indem sie Speicherarchitekturen neu strukturiert und deutlich vereinfacht. Die Kinetic HDD kombiniert Open Source Objekt-Speicher-Protokolle mit einer Ethernet-Verbindung. Dadurch werden verschiedene Hardware- und Software-Schichten durch ein einfaches Key/Value-Interface ersetzt. Traditionelle Storage-Server werden nahezu überflüssig. Dies mündet in einer Kostenersparnis von bis zu 70 Prozent in Hinblick auf Ausstattung, Energie und Personal.

Die Enterprise Capacity 3.5, Enterprise NAS und Kinetic HDD sollen noch in diesem Jahr auch in Deutschland verfügbar sein.

www.seagate.com/de/de/

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet