VERANSTALTUNGEN

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

EASY World 2018
20.09.18 - 20.09.18
In Mülheim an der Ruhr

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

NetzwerkkabelMit „DeutschlandLAN IP Start“ und DeutschlandLAN IP Voice/Data“ stellt die Deutsche Telekom ihren kleinen und mittelständischen Geschäftskunden jetzt neue IP-basierte Telekom Anschlüsse bereit.

Bei „DeutschlandLAN IP Start“ erhalten die Kunden eine Internet-Flatrate mit Maximalgeschwindigkeiten von 200 Mbit/s (Download) und bis zu 100 Mbit/s im Uploadbereich (Gilt bei Buchung der Premium-Variante und ist abhängig von der technischen Verfügbarkeit im jeweiligen Anschlussbereich.). Inbegriffen ist auch eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz sowie zwei Sprachkanäle. Telefonate ins deutsche Mobilfunknetz sollen 13,9 Cent netto pro Minute, ins Ausland ab 2,9 Cent netto pro Minute kosten und werden sekundengenau abgerechnet. Entsprechende Flatrates können die Kunden bei Bedarf zubuchen. Inklusive ist „Mail & Cloud M“, das sind E-Mail-Postfächer mit einer Größe von 15 GB plus 50 GB Online-Speicherplatz im Telekom Mediencenter.

Ebenfalls neu ist das Komplettpaket „DeutschlandLAN IP Voice/Data“ in den drei Varianten S, M und L, jeweils inklusive drei Flatrates: Für Telefonate ins deutsche Festnetz, ins Festnetz 18 weiterer Länder sowie für den Internet-Zugang.

Je nach Paket profitieren die Kunden außerdem von Flatrates für Telefonate ins deutsche Mobilfunknetz der Telekom oder in alle deutschen Mobilfunknetze. Beim Surfen sind Geschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload möglich (Gilt bei Buchung der Premium-Variante und ist abhängig von der technischen Verfügbarkeit im jeweiligen Anschlussbereich.). Ebenfalls inklusive sind zwei Sprach­kanäle, sechs weitere lassen sich voraussichtlich ab Ende 2015 hinzubuchen. Die Telekom stellt ihren mittelständischen Geschäftskunden außerdem eine feste IP-Adresse und die Anwendung „Homepage Starter Business“ bereit. Mit der Einsteiger-Lösung aus der TelekomCloud gestalten Firmen ohne Design- und Programmierkenntnisse ihre eigene Homepage.

Bei allen DeutschlandLAN-IP-Anschlüssen garantiert die Telekom eine Entstörung innerhalb von maximal acht Stunden, nachdem die Meldung des Kunden eingegangen ist. Ebenfalls bei allen Anschlüssen inklusive ist „iMeet Basic“, eine Audiokonferenzlösung für bis zu zehn Teilnehmer.

www.telekom.de

GRID LIST
Interview Ralf Strassberger CenturyLink

Ihr Netzwerk neu gedacht

CenturyLink hat im vergangen Jahr Level3 Communications übernommen. Entstanden ist ein…
Edge Data Center von Rittal

Praktische Tipps für 5G, Blockchain und Industrial Analytics

Die IoT-Veranstaltungsreihe von Cloud Ecosystem und Rittal findet im September in Berlin,…
Wolfgang Sowarsch

Stiefkind Sekundärspeicher: ROI einer Scale-out-Infrastruktur

Wolfgang Sowarsch von Commvault hat sich in einer ruhigen Minute mal überlegt, was das…
15

Apple aktualisiert MacBook Pro – schneller und mit neuen Funktionen für Profis

Apple hat das MacBook Pro mit höherer Leistung und neuen Profi-Funktionen aktualisiert,…
Tb W190 H80 Crop Int 775ac528c7968761631ff816c092b592

Unterscheidungskriterium RZ-Zertifizierung

Zertifizierungen von Rechenzentrumsbetreibern sind nicht „nice to have“, sondern bieten…
Rechenzentrum Alarm

Warum der Bedarf nach RZ-Risikoanalysen steigt

Die Nachfrage nach Risikoanalysen für Rechenzentren steigt. Nach Angaben von Michael…
Smarte News aus der IT-Welt