PM Forum 2017
24.10.17 - 25.10.17
In Nürnberg

PM Forum 2017
24.10.17 - 25.10.17
In Nürnberg

10. gfo-Jahreskongress
25.10.17 - 26.10.17
In Düsseldorf

Google Analytics Summit 2017
09.11.17 - 09.11.17
In Hamburg

Data Driven Business 2017
13.11.17 - 14.11.17
In Berlin

NetzwerkkabelMit „DeutschlandLAN IP Start“ und DeutschlandLAN IP Voice/Data“ stellt die Deutsche Telekom ihren kleinen und mittelständischen Geschäftskunden jetzt neue IP-basierte Telekom Anschlüsse bereit.

Bei „DeutschlandLAN IP Start“ erhalten die Kunden eine Internet-Flatrate mit Maximalgeschwindigkeiten von 200 Mbit/s (Download) und bis zu 100 Mbit/s im Uploadbereich (Gilt bei Buchung der Premium-Variante und ist abhängig von der technischen Verfügbarkeit im jeweiligen Anschlussbereich.). Inbegriffen ist auch eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz sowie zwei Sprachkanäle. Telefonate ins deutsche Mobilfunknetz sollen 13,9 Cent netto pro Minute, ins Ausland ab 2,9 Cent netto pro Minute kosten und werden sekundengenau abgerechnet. Entsprechende Flatrates können die Kunden bei Bedarf zubuchen. Inklusive ist „Mail & Cloud M“, das sind E-Mail-Postfächer mit einer Größe von 15 GB plus 50 GB Online-Speicherplatz im Telekom Mediencenter.

Ebenfalls neu ist das Komplettpaket „DeutschlandLAN IP Voice/Data“ in den drei Varianten S, M und L, jeweils inklusive drei Flatrates: Für Telefonate ins deutsche Festnetz, ins Festnetz 18 weiterer Länder sowie für den Internet-Zugang.

Je nach Paket profitieren die Kunden außerdem von Flatrates für Telefonate ins deutsche Mobilfunknetz der Telekom oder in alle deutschen Mobilfunknetze. Beim Surfen sind Geschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload möglich (Gilt bei Buchung der Premium-Variante und ist abhängig von der technischen Verfügbarkeit im jeweiligen Anschlussbereich.). Ebenfalls inklusive sind zwei Sprach­kanäle, sechs weitere lassen sich voraussichtlich ab Ende 2015 hinzubuchen. Die Telekom stellt ihren mittelständischen Geschäftskunden außerdem eine feste IP-Adresse und die Anwendung „Homepage Starter Business“ bereit. Mit der Einsteiger-Lösung aus der TelekomCloud gestalten Firmen ohne Design- und Programmierkenntnisse ihre eigene Homepage.

Bei allen DeutschlandLAN-IP-Anschlüssen garantiert die Telekom eine Entstörung innerhalb von maximal acht Stunden, nachdem die Meldung des Kunden eingegangen ist. Ebenfalls bei allen Anschlüssen inklusive ist „iMeet Basic“, eine Audiokonferenzlösung für bis zu zehn Teilnehmer.

www.telekom.de

GRID LIST
Storage

Tintri stellt Speicher-System T1000 vor

Tintri hat heute eine neue Storage-Lösung für Zweigniederlassungen, kleinere…
Christian Lorentz

Wie Sie das Noisy-Neighbour-Syndrom in den Griff bekommen | Statement

Hyperkonvergente Infrastruktur (HCI) liegt im Trend. Sie vereint die vier Kernelemente…
Cloud

Von VMware zur Self Managed Cloud | OpenStack auf dem Prüfstand

Klassisches Hosting mit VMware ist immer mit Lizenzkosten verbunden. Und diese können…
Brian Lavallée

GeoMesh-Extreme für submarine Netzwerke | Interview

Über 95% des interkontinentalen Datenverkehrs wird heute über Seekabel übertragen. Mit…
Rechenzentrum

Open your mind: Freiheit für den Mainframe

Mit „OpenFrame“ bietet der Enterprise Software Innovator TmaxSoft nun auch Unternehmen im…
Flights cancelled

Urlaub? Fällt aus! - Fluglinien schützen IT-Infrastruktur unzureichend

Fluglinien schützen ihre IT-Infrastruktur oft nur unzureichend gegen Ausfälle. Im…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet