Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

ROI SchalterDie erweiterte Lösung zur Softwarelizenzoptimierung bietet mehr Funktionalität bei schnellerer Amortisierung und verbesserten Verwaltungs-Tools.

Flexera Software Compliance und Installation für Softwarehersteller und Anwenderunternehmen, stellt eine neue Version der FlexNet Manager Suite for Enterprises vor, der marktführenden Lösung zur Softwarelizenzoptimierung. FlexNet Manager Suite 2015 R2 punktet mit hoher Funktionalität und robusten neuen Verwaltungs-Tools, die nicht nur eine schnelle Amortisierung und hohes Return on Investment (ROI), sondern auch eine größere Produkttiefe und -breite bieten.

„Der Bedarf an Softwarelizenzoptimierung wächst und der Markt bietet mittlerweile ausgereifte Lösungen, daher sind Unternehmen stärker als bisher auf eine schnelle Umsetzung ihrer Vorteile bedacht. Gleichzeitig wollen sie keine Light-Version-Produkte nutzen, die sich zwar einfach bedienen lassen, aber keinen Investitionsschutz, geringen Funktionsumfang und niedrige Funktionalität aufweisen“, erklärt Ed Rossi, Vice President, Product Management bei Flexera Software. „Die Analysten sind sich einig, dass FlexNet Manager Suite auf dem Markt die umfassendste Lösung zur Softwarelizenzoptimierung ist. Sie verfügt über Best-in-Class Funktionen, um kontinuierliche Softwarelizenzoptimierung und Compliance sicherzustellen. Die neue Version zeigt auch: Wir helfen unseren Kunden dabei auf schnellstem Weg Mehrwert zu generieren und bieten dabei eine einzigartige Benutzerfreundlichkeit.“

FlexNet Manager Suite 2015 R2 verfügt über eine Reihe von Erweiterungen, um den ROI zu beschleunigen. Zudem können Teams jeder Größe und Erfahrung das System einfach implementieren und somit Kosten einsparen und die betriebliche Effizienz steigern. Zu den neuen Features zählen Tools zur Vereinfachung von komplexen Vorgängen sowie manuelle Prozesse zur Definition von Software-Assets und Bestandsdaten aus anderen Systemen, die zur Compliance und Optimierung genutzt werden. Hier einige Beispiele:

  • Der FlexNet Manager Inventory Agent ermöglicht eine einfache und effizientere direkte Oracle-Datenbank-Discovery. Dadurch lassen sich entscheidende Informationen in jeder Datenbank sammeln – beispielsweise die Nutzung für Optionen und Management Packs oder E-Business Suite-Anwendungen. Administratoren erhalten über ihre Berechtigung für das Betriebssystem auch Zugriff auf alle Oracle-Datenbanken und müssen sich so nicht für jedes Oracle-System neu anmelden. Das spart erheblich Zeit und Ressourcen bei der Lizenzoptimierung und Compliance von Oracle.
     
  • Mit dem neuen „out-of-the-box“ Hewlett Packard Universal-Discovery-Adapter (HP-UD) lassen sich Software- und Hardware-Bestandsdaten effizienter importieren, um Lizenzoptimierung und Compliance zu ermöglichen.

Andere Weiterentwicklungen der FlexNet Manager Suite 2015 R2 vereinfachen die Verwaltung, garantieren den sicheren Import von Daten ins System und erhöhen den Bedienkomfort – und damit den ROI. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Erweiterte Funktionen im System-Monitoring für eine Vielzahl von wesentlichen Aktionen, z. B. Discovery, Inventarisierung, Datenimport oder Lizenzabgleich. Unternehmen können so alle Details der Hintergrundprozesse einsehen und damit die Datenrückverfolgung und die Genauigkeit der Ergebnisse sicherstellen. Damit Fehler nicht unbemerkt bleiben, wird beispielsweise automatisch ein Alarm ausgelöst, sobald ein Datenimport fehlschlägt.
     
  • Erweiterte Automatisierung rund um Lizenzausnahmen je nach Gerätefunktion. Damit lassen sich Geräte wie Server zur Datensicherung und Testserver (QA) von tatsächlich genutzten Softwarelizenzen trennen. Unternehmen können ihre funktionsbasierten Lizenzberechtigungen automatisch dazu einsetzen, um laufende Kosten für teure Server-Software zur reduzieren.
     
  • Automatisierte Vererbung von kundenspezifischen Vertragsbedingungen. Dadurch entstehen neue Produktnutzungsrechte, die ein Unternehmen in Absprache mit dem Softwarehersteller automatisch in alle Lizenzen, die unter dem FlexNet Manager Suite Repository Vereinbarung laufen, integrieren kann. Diese Vertragsbedingungen treten in Kraft, sobald ein optimaler Status der Lizenz-Compliance erreicht ist. Die von FlexNet Manager Suite erstellten, automatisierten Auswertungen zur Lizenzoptimierung und Compliance verfügen so über einen hohen Grad an Genauigkeit bei jedem einzelnen Kunden.

„Flexera Software bietet die beste Lösung zur Softwarelizenzoptimierung auf dem Markt. Darunter verstehen wir breite Funktionalität bei hoher Leistungsfähigkeit sowie eine schnelle, zuverlässige und effiziente Steigerung des ROI“, erklärt Rossi. „FlexNet Manager Suite 2015 R2 unterstreicht, dass hohe Funktionalität sich schnell zu einem wertvollen Geschäftsvorteil wandeln kann.“

www.flexerasoftware.de

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet