Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

Die Kentix GmbH, Hersteller von Monitoring-Lösungen für die Überwachung von IT-Räumen, Rechenzentren und Infrastruktur, stellt mit Kentix360 die erste cloud-basierte Sicherheitszentrale zur Überwachung von IT-Infrastruktur vor.

IT-Administratoren erhalten durch die neue Cloud-Lösung von Kentix jederzeit und überall Informationen über den Sicherheitszustand ihrer IT-Umgebung. Mit Kentix360 lassen sich auch kritische Anwendungsprogramme in Industrie 4.0, Logistik und Versorgung noch effektiver überwachen. Nutzer werden durch die Cloud-Lösung auf jedem Endgerät – auch mobil per Smartphone und Tablet – über alle Zustände der IT-Umgebung und eventuell entstehende Gefahren informiert und können so schnellstmöglich reagieren. Auch in kritischen Situationen kommen Alarmmeldungen immer zuverlässig an. Als redundante Meldewege stehen neben SMS, SNMP und E-Mail ab sofort auch Push-Benachrichtigungen an die mobile Kentix-App zur Verfügung. Die integrierte E-Mail-Funktion von Kentix360 bietet zudem einen Meldekanal, der redundant zum eigenen Mail-Server ist. Kentix360 erinnert außerdem an die routinemäßige Überprüfung des Systems und checkt regelmäßig alle Systemkomponenten auf Funktion. Der Cloud-Dienst soll ab sofort für sämtliche MultiSensor Systeme von Kentix verfügbar sein. Die Kentix MultiSensor Technologie ermöglicht die Überwachung verschiedenster Gefahrenparameter – Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Brand, Bewegung usw. – mit nur einer einzigen Funktionseinheit, dem MultiSensor.

Weitere Funktionen von Kentix360 sind beispielsweise: Die integrierte Einbruchmeldeanlage per Knopfdruck von unterwegs ein- und ausschalten, Logbücher der letzten 24 Monate abrufen oder aufgezeichnete Temperaturkurven ansehen. Der Kentix360 Cloud-Dienst lässt sich über das Kentix ControlCenter – die Software für die Konfiguration und den Betrieb des Monitoringsystems – einfach einrichten. Alle wichtigen Funktionen von Kentix360 können über das ControlCenter zentral kontrolliert werden. Die eigene Kentix360 ID und die verschlüsselte Übertragung zwischen allen Endgeräten gewährleisten stets ein Höchstmaß an Sicherheit.

Zuverlässiger Alarm auch bei Netzwerk-Ausfall

Alle Kentix Komplettsets werden ab sofort mit einer integrierten SIM-Karte der Deutschen Telekom ausgeliefert. Nach Registrierung für den Kentix360 Cloud-Service steht ein Start-Kontingent von 600 redundanten Alarm-SMS zur Verfügung. Der Vorteil: Auch bei einem Netzwerk-Ausfall werden die Alarmmeldungen noch zuverlässig versendet. Damit sichern die Kentix Komplettsets Serverräume gegen alle Gefährdungen ab, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik für den IT-Grundschutz annimmt.

www.kentix.com

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet