VERANSTALTUNGEN

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Internet World Congress
09.10.18 - 10.10.18
In München

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

Atos bezieht in Frankfurt am Main ein neues Hochleistungsrechenzentrum für seine europäischen und US-amerikanischen Mainframe-Kunden. 

Mit einer Gesamtrechenleistung von über 50.000 MIPS gehört der European Mainframe Hub (EMH) damit zu den größten Mainframe-Rechenzentren in Europa.

Im EMH kommt die neueste Generation von IBM Mainframe Prozessoren für Atos Kunden zum Einsatz. Das Rechenzentrum ermöglicht so die Erbringung klassischer und innovativer neuer Großrechneraufgaben wie Daten- und Transaktionsverarbeitung unter Berücksichtigung spezieller Sicherheitsrichtlinien - wie sie unter anderem für Data Analytics benötigt werden. Das duale Rechenzentrum besteht aus zwei unabhängigen und örtlich voneinander getrennten Standorten. Die Daten der Mainframe-Umgebung werden über beide Lokationen des Rechenzentrums synchron gespiegelt. Die Rechenzentren des EMH entsprechen dem international anerkannten Standard Tier 3 des Uptime Institutes, der vorschreibt, dass beide Elemente parallel laufen und als gegenseitiges Ausweichrechenzentrum dienen müssen (Aktiv-Aktiv-Konzept). Hinzu kommen Elemente, die bereits Tier 4 klassifiziert sind. Die Zentren sind außerdem in speziellen Gebäuden mit zahlreichen dedizierten Sicherheitsmaßnahmen untergebracht. Sie erfüllen - neben zahlreichen weiteren Zertifizierungen - die Normen gemäß ISO 27001 und PCI-DSS (Payment Card Industry-Data Security Standard) und entsprechen ebenfalls den Anforderungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

"Die Bündelung unserer internationalen Mainframe-Kompetenz an einem Standort bietet für unsere Kunden zum einen Kostenvorteile", sagt Winfried Holz, CEO von Atos Deutschland. "Wir untermauern damit auch unsere Position als führendes europäisches Unternehmen, das seinen Kunden langfristig sichere, schnelle und stabile internationale Datenverbindungen bietet."

Für den Standort Frankfurt am Main spricht neben dessen zentraler Lage in Deutschland auch die Nähe zum ebenfalls dort ansässigen internationalen Internetknoten DE-CIX, dem größten Internetknoten weltweit. Hierdurch wird beste internationale Netzwerkkonnektivität sichergestellt.

Atos ist überzeugt davon, dass die Mainframe Technologie mit ihrer Sicherheit, Skalierbarkeit und Schnelligkeit auch in Zukunft ihre wichtige Rolle in der Verarbeitung geschäftskritischer Daten beibehalten wird. Mit dem Ausbau des EMH demonstriert Atos, dass der Dienstleister diese Services langfristig anbieten und gemäß den aktuellen Anforderungen weiterentwickeln wird. Die Verlagerung des EMH nach Frankfurt ist zudem ein zentraler Bestandteil der globalen Atos Mainframe Strategie: Durch die Bündelung in Kompetenzzentren sollen Kunden neueste Technologien schneller in Anspruch nehmen können. Dies unterstreicht auch die Ambition 2016, deren generelles Ziel es ist, die Führungsposition von Atos im Sektor Managed Services weiter auszubauen.

www.atos.net

GRID LIST
Interview Ralf Strassberger CenturyLink

Ihr Netzwerk neu gedacht

CenturyLink hat im vergangen Jahr Level3 Communications übernommen. Entstanden ist ein…
Edge Data Center von Rittal

Praktische Tipps für 5G, Blockchain und Industrial Analytics

Die IoT-Veranstaltungsreihe von Cloud Ecosystem und Rittal findet im September in Berlin,…
Wolfgang Sowarsch

Stiefkind Sekundärspeicher: ROI einer Scale-out-Infrastruktur

Wolfgang Sowarsch von Commvault hat sich in einer ruhigen Minute mal überlegt, was das…
15

Apple aktualisiert MacBook Pro – schneller und mit neuen Funktionen für Profis

Apple hat das MacBook Pro mit höherer Leistung und neuen Profi-Funktionen aktualisiert,…
Tb W190 H80 Crop Int 775ac528c7968761631ff816c092b592

Unterscheidungskriterium RZ-Zertifizierung

Zertifizierungen von Rechenzentrumsbetreibern sind nicht „nice to have“, sondern bieten…
Rechenzentrum Alarm

Warum der Bedarf nach RZ-Risikoanalysen steigt

Die Nachfrage nach Risikoanalysen für Rechenzentren steigt. Nach Angaben von Michael…
Smarte News aus der IT-Welt