IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Cloud CompuntingDer neue Service bietet Unternehmen eine Hybrid Cloud, die sich nahtlos mit Public Clouds kombinieren lässt und dabei maximale Leistung und Sicherheit garantiert.

Tata Communications stellt seine IZO Private Cloud vor. Diese überträgt CIOs eine nie da gewesene Kontrolle über ihre öffentlichen und privaten Clouds sowie über ihr gesamtes Rechenzentrum. Dieser neue Service, der auf der Cloud Expo Asia erstmals vorgestellt wurde, ist die neueste Ergänzung der wegweisenden IZO Cloud Enablement-Plattform von Tata Communications. Mithilfe dieses Angebots können sich Unternehmen zukünftig mit den weltweit größten Clouds verbinden und eine im höchsten Maße leistungsstarke hybride IT-Infrastruktur schaffen, in der verschiedene Cloud-, Co-Location- und Managed Hosting-Umgebungen wie ein einziges System zusammenarbeiten.

Heute operieren verschiedene Clouds häufig isoliert, was eine komplexe Anwendungsumgebung zur Folge hat. Die IZO Private Cloud löst diese Komplexität auf und macht es CIOs leichter, ihre Cloud wunschgemäß aufzubauen. Dafür vereint sie Public Clouds und integriert bereits bestehende Rechenzentren des Unternehmens in einer einzigen Hybrid Cloud. Dieser neue Service wird an zwölf Standorten weltweit verfügbar sein und Unternehmen die Möglichkeit bieten, die Flexibilität der Public Cloud mit unternehmensgerechter Sicherheit zu kombinieren. Auf diese Weise erhält der CIO einzigartige Transparenz und Kontrolle über eine einzige Schnittstelle. Die so geschaffene leistungsstarke, verlässliche, anpassbare und offene Anwendungsumgebung kann mit der hohen Geschwindigkeit technischer Innovationen und den Ansprüchen der Mitarbeiter hinsichtlich mobiler, gemeinsamer und sozialer Arbeitsweisen Schritt halten.

Eine von Tata Communications in Auftrag gegebene unabhängige Studie verdeutlicht die Bedeutung von Cloud Computing in der heutigen Geschäftswelt: Für 84 Prozent der Befragten nimmt Cloud Computing eine zentrale Rolle in ihrem Unternehmen ein. Die Studie zeigt zudem, dass Unternehmen ihre individuellen geschäftlichen Anforderungen klar definieren und sich für die geeignetste und zukunftsfähigste Cloud Computing-Lösung für ihre Daten- und Anwendungsbedürfnisse entscheiden müssen – egal ob privat, öffentlich oder hybrid. Durch die Mischung und Verbindung der besten Elemente privater und öffentlicher Clouds kann ein Unternehmen seine IT-Strukturen flexibler anpassen und so schnelle geschäftliche Innovationen möglich machen.

„Die IZO Private Cloud überwindet die letzten Hindernisse der Unternehmen in Bezug auf die Akzeptanz der Cloud“, erklärt Genius Wong, President Global Network Services, Cloud and Data Centre Services bei Tata Communications. „Im Anschluss an die Einführung unseres Pionierprojekts, der IZO Cloud Enablement-Plattform, ist die IZO Private Cloud der nächste Schritt im Rahmen unserer Mission, unsere Partnerschaften, globalen Netzwerke und die Infrastruktur unserer Datenzentren nutzbar zu machen. Auf diese Weise sollen CIOs die Möglichkeit erhalten, von den Möglichkeiten einer Hybrid Cloud zu profitieren. Der neue Service überträgt die Kontrolle über die Cloud und das Datenzentrum wieder dem CIO. Dabei werden Leistung, Skalierbarkeit, Verlässlichkeit und Sicherheit gewährleistet, die moderne globale Unternehmen für die Beschleunigung ihrer unternehmensweiten digitalen Transformation benötigen.“

„Da die betrieblichen Anforderungen immer komplexer werden, müssen Anbieter in der Lage sein, einen agilen, von der Cloud geprägten Ansatz für das Infrastruktur- und Anwendungsmanagement zu bieten“, sagte Agatha Poon, Research Manager bei 451 Research. „Cloud-Lösungen, die CIOs Transparenz und Kontrolle über ihre Datenzentren bieten, können Cloud-Anbietern helfen, ihre Marktmacht einzusetzen. Die OpenStack-basierte Cloud-Plattform von Tata Communications unterstützt zentrale Unternehmensfunktionen und ermöglicht Kontrolle und Handhabbarkeit. Es ist daher sinnvoll, die Integration mit den bestehenden Co-Location- und Managed Hosting-Angeboten zu vertiefen, da Unternehmen auch weiterhin in einer hybriden IT-Umgebung arbeiten werden.“ (Quelle: 451 Research, „Tata Communications delivers an orchestrated approach with Enterprise Private Cloud“, 15. Mai 2015)

IZO Private Cloud ist ab sofort in Indien, Singapur, Hongkong, den USA und Großbritannien verfügbar und ermöglicht die Ausweitung globaler Geschäftsaktivitäten auf diese Regionen. Der neue Service ist Teil des IZO™ Plattform-Ökosystems von Tata Communications, das aktuell aus über 20 Netzwerkanbietern besteht und Länder abdeckt, die für 85% des weltweiten BIPs aufkommen. Dazu gehören ebenfalls die größten Cloud-Plattformen, darunter Microsoft Azure, Office 365, Amazon Web Services, Google Cloud Platform und Salesforce sowie über 50 Rechenzentren auf der ganzen Welt.

Die IZO-Plattform bietet die umfassendste Cloud Enablement-Plattform, die heute verfügbar ist. Sie ermöglicht es Unternehmen, ihre Cloud individuell zu verbinden und aufzubauen – sei es privat, public oder hybrid. Gestützt wird sie durch die führende globale Infrastruktur von Tata Communications. Aktuell laufen über 24% der weltweiten Internet-Routen über das Netzwerk von Tata Communications, dem weltweit größten Unterseekabelnetzwerk, das von einem einzigen Unternehmen betrieben wird. Das Tier 1 IP-Netzwerk bietet in über 240 Ländern und Regionen Backbone-Konnektivität über 400 Points-of-Presence. Zudem verfügt Tata Communications über eine Million Quadratfuß Rechenzentrums- und Collocation-Fläche weltweit.

www.tatacommunications.com/izo

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet