Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

ACMP Competence Days München
10.04.19 - 10.04.19
In Jochen Schweizer Arena GmbH, Taufkirchen bei München

Anzeige

Anzeige


Die SaaS-Plattform Z-Business von Zuora vereinfacht die Verwaltung von Subscription-Modellen und wiederkehrenden Umsätzen.

Die neun Schlüsselfaktoren für den Erfolg von Subscription-Modellen.Z-Business – die Cloud-basierte Lösung für das Relationship Business Management (RBM) des US-Softwareanbieters Zuora – bahnt Unternehmen den Weg in die Subscription Economy und erleichtert die Verwaltung von flexiblen und innovativen Geschäftsmodellen.

Das Management von langandauernden Kundenbeziehungen mit wiederkehrenden Umsätzen, die im Zentrum von Miet-, Abonnement- und Subscription-Modellen stehen, stellt vorhandene IT-Systeme vor große Herausforderungen, da diese für die Planung der für eine Transaktion erforderlichen Ressourcen entwickelt wurden. Das „Konzept Zeit“, also eine Fragestellung beispielsweise nach den zu erwartenden Umsätzen innerhalb der kommenden sechs Monate einer Abrechnungsperiode, ist den ERP-Systemen fremd.

Die Zuora-Plattform ergänzt und integriert sich in vorhandene ERP- und CRM-Werkzeuge. Prozesse für Preisgestaltung (Pricing), globale Rechnungsstellung (Billing) und Aufbereitung der finanzrelevanten Daten (Finance) werden zentral mit nur wenigen Klicks in der Zuora-Plattform abgebildet, geändert und geführt.

Mit der Z-Business-Plattform von Zuora bestimmen nicht mehr die IT-Prozesse die Geschäftsmodelle, sondern Unternehmen erhalten weitreichende Flexibilität, um ihre Prozesse an das gewünschtes Geschäftsmodell und die stetig wachsenden Kundenanforderungen anzupassen. Die Zuora-Lösung gewährt zahlreiche Vorteile: Flexibilität, technische Agilität, Skalierbarkeit und Prozessbeschleunigungen.

So können beispielsweise Marketingabteilungen mit wenigen Mausklicks Leistungspakete und deren Preise verändern, drei Millionen Rechnungen lassen sich innerhalb von vier Stunden verschicken, Prozessautomatisierungen bei der Umsatzerkennung ermöglichen einen Monatsabschluss der wiederkehrenden Umsätze in weniger als drei Tagen und Go-to-Market-Strategien von neuen Produkten sind wesentlich schneller umgesetzt. Innovative Geschäftsmodelle, die vorher nur mit einem immensen Aufwand und Kosten realisiert oder betrieben werden konnten, werden wirtschaftlich.

Z-Business – Cloud-basiert, skalierbar, flexibel, global
 

Z-Business umfasst folgende Funktionalität für die Subscription Economy:

  • Z-Commerce für die Definition von Produkt- und Servicekatalogen, die Preisgestaltung, die Angebotserstellung sowie das Lifecycle-Management der Subscriber
  • Z-Billing für die automatisierte Verwaltung von Zahlungsplänen aller Art, eine intuitive und akkurate Rechnungsstellung und das globale Zahlungsmanagement
  • Z-Finance für eine automatisierte Umsatzrealisierung, die Integration mit Buchhaltungssystemen und die Audit-sichere Datenaufbereitung für Reports
     

Unternehmen jeder Größe, Form und Branche können Z-Business problemlos in ihre IT-Architektur integrieren. Als SaaS-Plattform mit einer Verfügbarkeit von über 99,9 Prozent benötigt die Zuora-Lösung keinerlei lokales Deployment. Monatliche Update-Zyklen und ein integriertes Rundum-Sicherheitspaket sorgen für geringen Wartungsaufwand und größtmögliche Zuverlässigkeit.

Die Plattform lässt sich nahezu unbegrenzt skalieren. Eine Leistungsstärke von beispielsweise bis zu 500 Millionen Rechnungen pro Monat oder bis zu 375 Transaktionen pro Sekunde sichert ambitionierte Wachstumsziele und regionale Expansionen ab. Die Unterstützung von sieben Zahlungsarten, 16 Payment-Gateways, 157 Währungen und verschiedenen Steuersätzen erleichtert darüber hinaus das Management von regionalen Unterschieden. Ortsübliche Zahlungskulturen, -konventionen und -präferenzen lassen sich problemlos abdecken.

www.zuora.com

GRID LIST
Containerlösung

Wie sich Lock-in-Effekte vermeiden lassen

Die Wahl der richtigen Plattform für Unternehmensapplikationen mag auf den ersten Blick…
Cloud Concept

Die wichtigsten Cloud-Trends 2019

Was bringt das Jahr 2019? Keine Frage: Die Cloud wird immer wichtiger. Doch eine…
Tb W190 H80 Crop Int 3368ebdee10c122828225f75e23da6f9

Leitfaden für den Cloud-Einstieg

Laut IDC entfiel bereits 2018 die Hälfte aller IT-Ausgaben auf die Cloud. Dieser Anteil…