Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DWX-Developer Week
24.06.19 - 27.06.19
In Nürnberg

4. Cyber Conference Week
01.07.19 - 05.07.19
In Online

IT kessel.19 – Der IT Fachkongress
04.07.19 - 04.07.19
In Messe Sindelfingen

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Anzeige

Anzeige

Hadoop BigData OnlineMit der Untersuchung “Hadoop-Distributionen im Vergleich” des Business Application Research Center (BARC) erhalten Unternehmen jetzt erstmals einen Überblick über die diversen auf Apache Hadoop basierenden, aber funktional oft unterschiedlichen Angebote für die Verwaltung von Big-Data-Daten. 

Der Wunsch nach einer geschäftlichen Nutzung von Big Data hat in den vergangenen Monaten auch die Nachfrage nach neuen Techniken verstärkt, mit denen sich solche großen, polystrukturierten Datenbestände verwalten sowie schnell und fortschrittlich auswerten lassen. Einer der größten Hoffnungsträger ist hierbei „Hadoop“, eine Sammlung von Komponenten für unterschiedliche Aufgabenstellungen für die Verwaltung und den Zugriff auf strukturierte und unstrukturierte Daten.

Hadoop ist ein seit 2008 bei der Apache Software Foundation angesiedeltes Top-Level-Projekt, das sich aufgrund des großen Interesses von Anwenderunternehmen rasant weiterentwickelt. Arbeitsschwerpunkte sind aktuell die Performance, die Stabilität, Sicherheitsmechanismen sowie die Analysefähigkeit, Nutzbarkeit, Wartbarkeit und die Administrierbarkeit des komplexen Frameworks. Das Versprechen kommerzieller Softwareanbieter ist es somit, die Community-getriebene Open Source Apache Hadoop Distribution „unternehmensfähig“ auch für die Ansprüche von Großunternehmen nutzbar zu machen. Begleitend ist hierfür ein verlässlicher Support anzubieten und Fragen der Haftung zu klären. 

Aufbauend auf dem Apache-Projekt versuchen diverse Anbieter mit ihren eigenständigenHadoop-Distributionen die genannten Schwächen zu beseitigen, Lücken zu füllen und durch einen „Added Value“ im Markt zu punkten. So konkurrieren aktuell reine Hadoop-Distributionen (Cloudera, Hortonworks, MapR), Software-Stack-Anbieter (IBM), Speicherlösungs-Anbieter mit Hadoop-Angebot (NetApp, Pivotal) und Cloud-Service-Anbieter (Amazon, Microsoft, Rackspace) um die Gunst der Kunden. 

Vielfalt der Hadoop-Distributionen

Entsprechend unübersichtlich ist mittlerweile das Hadoop-Angebot für Unternehmen geworden. Eine gute Orientierung bietet die neue Marktübersicht „Hadoop-Distributionen im Vergleich“ des BARC. Nach einer kurzen Einführung zu Hadoop und seinen Komponenten stellt die Untersuchung die fünf eigenständigen kommerziellen Hadoop-Distributionen Cloudera, Hortonworks, IBM, MapR und Pivotal detailliert gegenüber und gibt dem Leser dabei Auswahlkriterien für deren Bewertung an die Hand. 

Allen Distributionen gemein ist laut BARC-Studie, dass ihre Entwickler angesichts der hohen Anzahl von Komponenten und Werkzeuge, die in Hadoop-Umgebungen für die Integration, Speicherung, Zugriff, Analyse und das Reporting zum Einsatz kommen, das Datenmanagement durch eine einheitliche Administrationskomponente vereinfachen wollen. Dabei zeigen sich in der Praxis vor allem in den Bereichen Datenmanagement, Security, Analytics und Benutzerfreundlichkeit einige Unterschiede zwischen den Angeboten.

„In dem Maße wie in den kommenden Monaten solche Datenmanagementfunktionen in Open-Source-Distributionen wie „Hortonworks“ verfügbar werden, wird sich der bislang noch teuer bezahlte „Added Value“ anderer Distributionen nicht mehr rechtfertigen lassen“, kommentiert Timm Grosser, Co-Autor und Senior Analyst beim BARC, die weitere Entwicklung. „Unternehmen sollten aufgrund seiner großen Dynamik den Hadoop-Markt die eingesetzten Distributionen kontinuierlich evaluieren.“ 

BARC Hadoop Klein

Die BARC-Studie „Hadoop-Distributionen im Vergleich“ kostet 490 Euro und ist unter www.barc.de/studien zu finden. 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int Bafff3f0464c40558319bba61f24f6db

Gut oder schlecht? – Datenqualität richtig einschätzen

Das Qualitätsmanagement für Stamm- und Bewegungsdaten ist in die Liga der Top-Themen für…
Schrauben und Spulen

Das Tor zu den Werkstätten der Welt - TecDoc Catalogue

Werkstätten rund um den Globus arbeiten mit dem TecDoc-Catalogue, der als einer der…
Brexit

Brexit: Rechtssicherheit beim Datenmanagement schaffen

Unternehmen müssen sich wegen des drohenden Brexits intensiv mit ihrer eigenen…
Tb W190 H80 Crop Int Bc9b8e9447d4d11374fda6a24bcb134e

Datenmanagement braucht Manpower mit Know-how

Wer in Zeiten der Digitalisierung als Unternehmen weiterhin wirtschaftlich arbeiten will,…
Trends 2019

Diese Trends bestimmen 2019 das Datenmanagement

Da Datenmanagement und Analytik enger integriert werden, können Unternehmen Daten in…
Tb W190 H80 Crop Int Da3476a7fe4365d6a999430da0217d3f

Big Data ohne Kontext nützt gar nichts

Das wahre Gold des digitalen Zeitalters sind Daten. So wächst auch im Industriekontext…