Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Search Marketing Expo 2018
20.03.18 - 21.03.18
In München, ICM – Internationales Congress Center

Das Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen Capgemini wird im Rahmen eines Servicevertrags über fünf Jahre die Wartung und Weiterentwicklung des bestehenden Global Data Warehouse für das Versicherungsunternehmen Munich Re übernehmen.

Capgeminis globale Insights & Data Practice wird das Design und die Implementierung der neuen Reporting-Landschaft mitgestalten, welche die bisherige IT-Architektur ablöst und eine neue, auf Basis der SAP-HANA-Plattform und SAP Data Services Software aufbaut

„Wir haben einen globalen IT-Partner gesucht, der uns flexible Offshore-Service-Modelle und weltweit harmonisierte Lieferfähigkeiten bietet, aber auch Best Practices nachweisen kann“, so Dr. Rainer Janßen, CIO bei Munich Re. „Capgemini wird die Munich Re bei der Transformation ihrer unternehmensweiten Reporting-Landschaft und der Globalisierung ihrer IT Services mit den neuesten Technologien, darunter SAP Data Services und SAP HANA, unterstützen.“

„Dies ist ein strategisch wichtiges Projekt für uns“, so Reinald Bednara, Vice President Versicherungen bei Capgemini. „Die Munich Re fragte bei uns erstklassige Business Intelligence Services durch unsere BI Service Center an, für die Wartung, den Ausbau und die Erneuerung ihrer bestehenden Reportinganwendungen.“

Capgemini übernimmt die kontinuierliche Unterstützung des bestehenden, weltweiten Reportingsystems von Munich Re, inklusive der Bereiche Underwriting, Finance und viele mehr, darunter auch Re-Insurance Accounting. Später wird das System von SAP BW auf eine Architektur überführt, die auf SAP Data Services und SAP HANA läuft. Capgeminis BI Service Center in Indien wird ein erprobtes globales Liefermodell implementieren, basierend auf agilen Methoden, um so der Munich global integrierte Services zu bieten. Das Liefermodell für Business Intelligence Services nutzt den Rightshore-Ansatz von Capgemini, um Kosten zu optimieren und die Munich Re mit flexiblen und skalierbaren Services zu versorgen; ein entscheidender Faktor für die Auftragsvergabe. Die Übergabe der Projekte wird über einen Zeitraum von sechs Monaten erfolgen.

www.de.capgemini.com

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 74532d0eacb31d5d7ec7a54979240d99

Neue In-Memory-Datenbankplattform Terracotta DB

Die Software AG gab die Verfügbarkeit der In-Memory-Datenbank (IMDB) Terracotta DB…
Analytics Summit 2017

Google Analytics Konferenz in Deutschland

Bereits zum sechsten Mal veranstaltet der zertifizierte Google Analytics Partner Trakken…
Tb W190 H80 Crop Int 8934e8c1736b537d6fa8ae0594f8bc01

Digitale Signatur trotzt Quantencomputern

Die Kryptografie und die Rechenkraft von Computern sind in einem ständigen Wettlauf:…
Stefan Müller

Hitachi Vantara ein neuer Player entsteht auf dem Markt | Kommentar

Die Data Intelligence-Szene wurde aufgemischt: Hitachi gab die Fusion seiner Sparten…
Digitalisierung Auto

Datenmanagement: Die Autobranche sucht das Geschäft der Zukunft

Uber hat einen höheren Börsenwert als General Motors; Tesla verkauft seine…
Programmcode

Programmcode von Yago ist nun für jedermann nutzbar

Im Internet hat fast jedes Wort mehr als eine Bedeutung, was die Suche oft mühsam macht.…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet