IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Avast Software unterstützt seine Anwender mit kostenlosen Ransomware-Entschlüsselungstools. Aktuell bietet Avast 14 Entschlüsselungstools für Ransomware an, mit denen Betroffene verschlüsselte Dateien selbst wiederherstellen können.

Im Jahr 2016 war Ransomware eine der größten Sicherheitsrisiken, das zeigt auch der signifikante Anstieg von 105 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Um Betroffenen zu helfen, stellt Avast nun Ransomware-Entschlüsselungstools für die aktuellen Bedrohungen bereit.

Die Entschlüsselungstools sind zusammen mit einer detaillierten Beschreibung der jeweiligen Ransomware-Art verfügbar. Auf diese Weise hilft Avast seinen Nutzern, verschlüsselte Dateien wiederherzustellen, wenn der Computer mit einer der folgenden Ransomware-Arten infiziert wurde:

Alcatraz Locker, Apocalypse, BadBlock, Bart, Crypt888, CrySiS, Globe, Legion, NoobCrypt, SZFLocker, TeslaCrypt, HiddenTear, Jigsaw, Stampado/Philadelphia.

Avast stellt die Tools kostenlos zur Verfügung und bringt diese durch Updates auf den neuesten Stand, sobald sich die Ransomware verändert hat. Die Tools stehen auf der Website von Avast zum Download bereit.
 

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet