SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

SchmetterlingNicht nur herkömmliche Bilanzposten wie Sachanlagen können wertvolles Kapital für Unternehmen bedeuten, auch Geschäftsprozesse stellen einen mindestens ebenso großen Geschäftswert dar. 

Oftmals können Prozesse mit ihren zugehörigen Wirkungsgraden einen wesentlichen Teil zum Wert eines Unternehmens beitragen. Daher sollten Unternehmen ihre Fähigkeiten zunächst an Hand eines Reifegradmodells bewerten und entscheiden, welches Ziel sie verfolgen, anstatt unüberlegt nach vorne zu preschen und irgendwelche Karten und Prozesse zu zeichnen. Allerdings passt nicht für alle nur ein einziger Ansatz. Jedes Unternehmen und jeder Geschäftsbereich verfolgt unterschiedliche Strategien und hat daher auch unterschiedliche Bedürfnisse. Entsprechend müssen also auch die Herangehensweisen sein.

Process Levels

 

Bild: Die verschiedenen Prozess-Stufen. Ziele festlegen! (Grafik aus dem Whitepaper, Quelle: iGrafx / USA)

 

Das Whitepaper „Geschäftsprozesse in echtes Kapital verwandeln" beschreibt die Unterschiede zwischen Prozesszeichnungen, -karten und -modellen und wägt deren langfristigen Vor- und Nachteile ab. Es plädiert für gute und logisch aufgebaute Prozessmodelle, die durch zusätzliche Daten ergänzt werden können. Somit lässt sich eine Vision und eine Klarheit erzielen für:

  • Corporate Governance
  • Compliance
  • Risikomanagement
  • Prozess-Performance
  • Verknüpfungen zur IT-Infrastruktur

Zu guter Letzt regt das Whitepaper dazu an, über die Vorteile externer Dienstleister nachzudenken. Diese können dabei helfen, Software-Lösungen zu implementieren, die nicht nur für den Moment passen, sondern gemeinsam mit dem Reifegrad des Unternehmens wachsen, so dass Nacharbeit und doppelte Arbeit vermieden werden können. 

Laden Sie sich hier das Whitepaper herunter.

Download für registrierte Benutzer:

hier klicken

Download ohne Login:

Hier klicken

Whitepaper, deutsch, 10 Seiten, 1,4 MB

GRID LIST
Sharepoint

SharePoint On-Premises oder in der Office 365 Cloud?

SharePoint On-Premises oder in der Office 365 Cloud? Dieses Whitepaper bietet Ihnen…
Whitepaper: Visuelles und flexibles Projektmanagement

Ansatz für visuelles und flexibles Projektmanagement | Whitepaper

Das Whitepaper beschreibt eine softwaregestützte Methode, die mit Hilfe von…
Dateiübertragung nach der DSGVO

Dateiübertragung und die DSGVO | Whitepaper

Externe Datenübertragungen von personenbezogenen Daten erfordern in der…
ERP-Software: 10 wesentliche Faktoren für die Auswahl

ERP-Software: 10 wesentliche Faktoren für die Auswahl | Whitepaper

Ein ERP-System sollte die Erschließung neuer Märkte, die Zusammenarbeit mit neuen…
SAP

SAP-Lizenzvermessung ohne Schrecken | Whitepaper

Alle Jahre wieder kündigt sich SAP zur Lizenzvermessung an. Aber wie lassen sich…
Projekte und Wissen steuern

Projekte und Wissen steuern mit MindManager und SharePoint | Whitepaper

Dieses Whitepaper stellt zwei der wesentlichen Anwendungsbereiche heraus, bei denen der…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet