Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ACMP Competence Days Wien
15.05.19 - 15.05.19
In WAGGON-31, Wien

e-Commerce Day
17.05.19 - 17.05.19
In Köln, RheinEnergieSTADION

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

ACMP Competence Days Zürich
11.06.19 - 11.06.19
In Stadion Letzigrund, Zürich

Anzeige

Anzeige

  • Zuhause ist da, wo man WLAN hat. Allerdings wird dem eigenen Router im Heimnetzwerk – solange dieser funktioniert – in der Regel wenig bis gar keine Beachtung geschenkt. Dabei spielt dieser in Zeiten von Smart Home eine entscheidende Rolle für den Schutz aller damit verbundenen Geräte und deren Daten.

  • Michael Frey, Director Regional Sales bei Ruckus Networks, erläutert, wie deutsche Städte flächendeckende Konnektivität erzielen können. Die aktuell laufende WiFi4EU-Initiative der Europäischen Union unterstützt die Finanzierung der öffentlichen WLAN-Infrastruktur in Stadtzentren, Ortskernen und anderen Zentren öffentlichen Lebens in Europa. 

  • Endlich Ferien! Doch vielen ist die Büroarbeit auch im Urlaub auf den Fersen. Von den Flughafen-Lounges bis hin zu Strandbars sind immer mehr Menschen auch im Urlaub per Smartphone und Laptop erreichbar. Wie die Verbindung zu öffentlichen Wi-fi-Netzen an überfüllten Orten nicht zum IT-Sicherheitsrisiko wird, zeigt dieser kurze Ratgeberartikel.

  • Unterwegs im Internet surfen, aber ohne das eigene Datenvolumen aufzubrauchen, ist an WLAN-Hotspots möglich. Mittlerweile sind öffentliche WLAN-Zugänge in vielen Cafés, Hotels, Zügen oder anderen stark frequentierten Orten vorhanden.

  • Nie wieder begrenztes Datenvolumen dank stadtweiter WLAN-Infrastruktur und intelligente Städte, die Wirklichkeit werden: Mit der Initiative WiFi4EU will die Europäische Kommission den zunehmenden Bedarf an Konnektivität decken – nicht nur von Seiten der Bürger, sondern auch von Unternehmen, die dank öffentlichem WLAN und Smart-City-Konzepten ihre Potentiale voll ausschöpfen können. 

  • Während die Stimmung der Fußballfans auf der ganzen Welt mit jedem Tor steigt, blicken Sicherheitsexperten besorgt auf mögliche digitale Bedrohungen im Umfeld des Turniers. Phishing-Versuche, Fake Domains, Malware und gehackte WiFi-Netze gehören mittlerweile zu den Klassikern, mit denen Zuschauer, Besucher und Fans von Großveranstaltungen zu rechnen haben. 

  • Fast 50 Prozent der Deutschen setzt im Urlaub in puncto Internetverbindung auf öffentliche WLAN-Netze - das ergibt das repräsentative G DATA IT-Security-Barometer unter 1.000 Internetnutzern im Mai 2018.

  • ElcomSoft aktualisiert den Wireless Security Auditor - ein Tool, mit dem IT-Netzwerk-Administratoren zeitgesteuerte Angriffe auf die WLAN Netzwerke in ihrem Unternehmen ausführen können, um deren Sicherheit zu überprüfen.

  • Urbanisierung boomt. Doch das Bevölkerungswachstum in Städten ist eine Belastung für Ressourcen und Infrastruktur. Städteplaner stehen vor der Herausforderung, die IT-Effizienz zu steigern sowie intelligente Umgebungen zu schaffen. Ein Kommentar von Nick Watson, Vice President EMEA bei Ruckus.

  • Die Deutsche Telekom hat ein europäisches Smart Solutions Center (ESC) mit Sitz in Budapest eröffnet, um die Entwicklung von Smart Cities in Europa voranzutreiben. 

  • Digitalisierung in deutschen Schulen soll stärker in den Fokus rücken. Das ist das Ergebnis des ifo Bildungsbarometers 2017. Laut der kürzlich vom Institut für Wirtschaftsforschung veröffentlichten Studie befürworten 63 Prozent der Deutschen, dass mindestens 30 Prozent der Unterrichtszeit für das selbständige Lernen am Computer genutzt werden soll. 

  • New ReleaseRiverbed Technology bringt einen neuen Xirrus Wi-Fi Access Point (AP) auf den Markt, Xirrus Wave 2 AP (Modell XD2-230). Der AP bietet leistungsstarke, intelligente Services für die Netzwerkperipherie. 

  • Wie sich Städte in Sachen Internetangebot attraktiv aufstellen können, zeigt Aschaffenburg. Die lokalen Stadtwerke stellen ihren Einwohnern sowie Besuchern im gesamten Stadtgebiet Aschaffenburg an ausgewählten Plätzen einen kostenfreien Internetzugang per WLAN zur Verfügung.

  • Wifi CafeKostenlose Internetverbindungen sind für viele Konsumenten derart verlockend, dass sie sich trotz besseren Wissens ausgesprochen sorglos in derartigen Netzen verhalten und damit die Sicherheit ihrer persönlichen Daten und Privatsphäre riskieren. 

  • Seit dem vergangenen Jahr bieten die deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber an, dass die Nutzer mit ihrem Handy-Anschluss über eine WLAN-basierte Internet-Verbindung telefonieren können – das sogenannte Voice over WiFi oder auch WiFi Calling.

  • WiFi FlugzeugInternet an Bord erschließt Fluggesellschaften neue Einnahmequellen, da immer mehr Passagiere auch im Flugzeug online sein wollen und ihre Flüge danach auswählen. Noch können Airlines allein für den technischen Zugang Geld verlangen. 

  • New ReleasewePresent, Hersteller kabelloser Kollaborationslösungen, stellt seine neue Collaborative Management Suite (CMGS) vor, die der IT-Abteilung ein Tool zum Remote Management aller wePresent-Systeme in ihrem Netzwerk zur Verfügung stellt. 

  • Sicherheitslücken in WLANs bzw. der dazugehörigen Hardware häufen sich. Daher unterstützt Clavister Internet Service Provider ab sofort mit neuen WiFi Access Gateways. Das schwedische IT-Security-Unternehmen (NASDAQ CLAV) ist mit seiner Produktlinie in der Lage, kabellose Netzwerke mit ausgeklügelten Security-Funktionen auszustatten. 

  • Das Internet der Dinge ist ein schnell wachsendes Netzwerk von Objekten mit integrierter Wi-Fi-Konnektivität zum Internet. Viele dieser Objekte sind Alltagsgegenstände. Andere, vor allem in der Arbeitswelt, können die Kommunikation zwischen Menschen und Maschinen oder von einer Maschine zur anderen (Machine-to-Machine) verbinden.