Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Das Internet der Dinge (IoT)
19.03.19 - 19.03.19
In Stuttgart, Fraunhofer-Institutszentrum IAT-Gebäude

ELO Solution Day Dortmund
20.03.19 - 20.03.19
In Signal Iduna Park, Dortmund

ELO Solution Day Leipzig
21.03.19 - 21.03.19
In Kongresshalle Leipzig

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

Anzeige

Anzeige

  • Wenn der warme Frühling kommt, nutzen viele Menschen die Zeit zum Großreinemachen. So ein Frühjahrsputz lohnt sich auch in der digitalen Welt. Computer, Smartphone oder Tablet können dabei von Datenmüll sowie ungenutzten oder veralteten Apps befreit werden.

  • Forscher der Ruhr-Universität Bochum haben schwere Sicherheitslücken bei PDF-Signaturen entdeckt. So lassen sich Dokumente manipulieren, ohne dass die Signatur dadurch ungültig wird.

  • Zuhause ist da, wo man WLAN hat. Allerdings wird dem eigenen Router im Heimnetzwerk – solange dieser funktioniert – in der Regel wenig bis gar keine Beachtung geschenkt. Dabei spielt dieser in Zeiten von Smart Home eine entscheidende Rolle für den Schutz aller damit verbundenen Geräte und deren Daten.

  • Datendiebstahl, Identitätsklau, Beleidigung oder Betrug: Kriminelle finden zunehmend Opfer im Internet. Jeder zweite Internetnutzer (50 Prozent) war im vergangenen Jahr Opfer von Cyberkriminalität. 

  • Die aktuelle Ankündigung zum „Microsoft Patch Tuesday“ beinhaltet Patches für 50 verschiedene Schwachstellen. Die Schwachstellen betreffen die meisten OS‑Versionen, Browser (Edge und Internet Explorer), sowie Anwendungen wie Sharepoint Enterprise Server und SQL Server Management‑Software. 

  • Bereits vor Rollout des letzten Google Updates wurde viel darüber spekuliert, welche Auswirkungen zu befürchten sein könnten. Besonders häufig wurde ein branchenspezifisches Update vermutet, bei dem der Finanzsektor im Fokus stand.

  • Viele Unternehmen zögern noch, von Windows 7 oder 8/8.1 auf das aktuelle Windows 10 umzusteigen. Denn Microsoft hat sein Release-Konzept geändert und bringt nun halbjährlich Updates heraus. So befürchten IT-Leiter, künftig von Update-Projekten überrollt zu werden.

  • Linux-Version 4.16 ist freigegeben. Neben einer optimierten Akkulaufzeit überzeugt die neue Version IT-Sicherheitsexperten wie Christian Heutger vor allem mit dem verbesserten Schutz gegen die Prozessorlücke Spectre sowie der Unterstützung der AMD Speicherverschlüsselung durch den integrierten Hypervisor.

  • IFS  hat ein Update von IFS Field Service Management 5.7 veröffentlicht. Es verfügt nun über eine Standardintegration in die CRM-Lösung Sales Cloud von Salesforce und leistungsstarke Enterprise-2.0-Werkzeuge.

  • TrojanerAndroid Marcher zählt zu einer der aktivsten Malware-Familien, die kontinuierlich mit neuen Varianten aufwartet, um Bank- und Kreditkartendaten von arglosen Anwendern zu erbeuten. Fortlaufend werden die Tricks und Mechanismen aktualisiert, um die Payload des Schadcodes zu transportieren und somit neue Infektionen auszulösen, darunter Pornographie und neu auf den Markt kommende Spiele. 

  • TipsIm April 2017 soll ein Creators Update für Windows 10 zahlreiche Neuerungen mitbringen. Es ist deshalb sinnvoll, das System vor diesem nächsten großen Update ausgiebig zu reinigen und die Performance zu steigern.

  • UpdateUntersuchungen von Avast haben ergeben, dass mehr als die Hälfte (52 Prozent) der beliebtesten PC-Anwendungen, darunter auch Flash und Java, von Nutzern nicht aktualisiert werden. Der Avast PC Trend Report von Q1 2017 nennt die Anwendungen, die von Nutzern am wenigsten geupdated werden, sowie die meistverwendeten Programme und Hardware.

  • Das IT Beratungsunternehmen DextraData launcht ein Update ihrer Predictive- Analytics-Lösung CIO Cockpit. 

  • VirusDas F-Secure Lab hat drei Sicherheitslücken in einem NAS-Gerät (Network Attached Storage) von QNAP Systems Inc. entdeckt. 

  • MacApple hat bekannt gegeben, dass macOS Sierra, die neueste große Version des weltweit leistungsstärksten Betriebssystems für den Desktop, jetzt als kostenloses Update verfügbar ist. 

  • René AllissatSeit diesem Jahr ist der SAP Solution Manager 7.2 verfügbar. Was Unternehmen bei der Umstellung beachten müssen und welche Vorteile ein frühzeitiges Update mit sich bringt, erklärt René Allissat, SAP Senior Solution Manager Consultant bei Fritz & Macziol.