Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

ACMP Competence Days München
10.04.19 - 10.04.19
In Jochen Schweizer Arena GmbH, Taufkirchen bei München

Anzeige

Anzeige

  • Unternehmen fürchten sie wie der Teufel das Weihwasser, die Empörungswelle im Netz. Aus Angst vor einem Strudel aus schlechten Bewertungen oder gar Hasskommentaren auf Passivität im Internet zu setzen, wäre aber fatal. Die Vorteile von Bewertungen überwiegen klar und die Furcht ist unbegründet, schließlich tritt das Phänomen sehr selten auf und außerdem können Unternehmen dem gezielt vorbeugen.

  • Wenn es um die Themen IT-Sicherheitsstrategie, Mitarbeiterrekrutierung oder Investitionen  geht, arbeiten 85 Prozent der CISOs mit der IT-Abteilung zusammen, 66  Prozent mit der Rechtsabteilung und 50 Prozent mit der Führungsebene,  wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

  • Ein neuer Forschungsbericht deckt gravierende Sicherheitslücken bei industriellen Maschinen auf. Anlagen wie Kräne, die mittels Funkfernsteuerungen bedient werden, sind vor potenziellen Angriffen wenig bis gar nicht geschützt. Damit stellen sie ein hohes Sicherheitsrisiko für Betreiber und ihre Mitarbeiter dar.

  • So profitieren Unternehmen von einer Zusammenarbeit mit Start-ups. Die „Start-up-Collaboration-Studie 2018“ fasst die Kernergebnisse der Befragung von 136 Führungskräften und Entscheidern aus der höheren und mittleren Management-Ebene etablierter Unternehmen sowie Gründern von Start-ups zusammen.

  • Drastisch gestiegene Unternehmenskosten aufgrund von mangelhaftem Endpoint-Schutz vor komplexen Cyber-Bedrohungen belegt die Studie „White Hat, Black Hat und das Aufkommen von Gray Hat", die von Osterman Research im Auftrag von Malwarebytes durchgeführt wurde.

  • Whitepaper Live Security Studie 2017/2018

    Der im Rahmen der Studie von F-Secure und Bitkom Research entwickelte Live Security Index zeigt, wie gut die Unternehmen in Deutschland im Sinne dieses mehrstufigen Sicherheitsansatzes geschützt sind. Das Ergebnis: Mit 61 von maximal 100 Punkten gibt es noch Luft nach oben. 

  • Anwenderunternehmen bewerten Lösungen für Virtual Private Networks (VPN) und deren Hersteller. Zehn von 16 Lösungen, die analysiert wurden, werden mit „Gut“ bewertet. Die Anwender zeigen sich jedoch sehr unterschiedlich zufrieden mit der Innovation und dem Service und Support, den die Hersteller ihrer VPN-Lösungen anbieten.

  • Ein persönlicher Betrugsfall (62 Prozent), eine Datenpanne (49,9 Prozent) oder fehlerhaftes Online-Banking (30,6 Prozent) könnten laut einer Studie von SQS die Ursache für einen Vertrauensverlust deutscher Girokonto-Inhaber in ihre Bank sein.

  • Die aktuelle Studie „Gehalt und Karriere im Projektmanagement 2017“ sieht in der Weiterbildung einen bedeutenden Faktor für die Gehaltssentwicklung. Zudem verändert die Digitalisierung Kompetenzanforderungen an Projektmanager.

  • Stress BallViele Freiberufler fühlen sich über die Maßen gestresst. Jeder Zehnte musste zudem schon professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

  • FirewallEine globale Studie mit mehr als 400 Unternehmen ermittelt derzeitige und zukünftige Trends im Hinblick auf Firewalls und neue Netzwerktechnologien.

  • DigitalisierungDigitalisierung ist in den meisten Unternehmen Deutschlands weit vorangeschritten. In mehr als jedem zweiten Unternehmen haben sich Aufgaben dadurch verändert. Am stärksten mussten die IT-Prozesse angepasst werden. Das zahlte sich auch aus. 

  • E-MailAnwender bewerten Lösungen für E-Mail-Sicherheit und deren Hersteller in der aktuellen techconsult-Studie. Während die Lösungen im Durchschnitt noch knapp eine gute Bewertung erhalten, schneiden die Hersteller nur befriedigend ab. 

  • Ponemom-StudieIn Bezug auf das steigende Risiko von Cyberattacken und Insiderbedrohungen sind Mitarbeiter und IT-Experten in deutschen Unternehmen zuversichtlicher als ihre Kollegen in Frankreich, dem Vereinigten Königreich und den USA. 

  • Die Komplexität der IT-Infrastrukturen nimmt bei jungen Unternehmen immer mehr zu und ist häufig der ausschlaggebende Faktor für den Geschäftserfolg. Dies geht aus dem aktuellen Report „IT für Startups – Trends 2015“ der Firma LeaseWeb hervor, einem der weltweit größten Hosting-Netzwerke.

  • Cyber AttackUnternehmen müssen sich gegen eine neue Dimension von sich schnell entwickelnden Cyberrisiken wappnen. Fürchten Unternehmen heute vor allem Datendiebstähle, Datenschutzverletzungen und Reputationsschäden, so werden künftig Betriebsunterbrechungen in den Vordergrund rücken. Auch katastrophale Schadenszenarien sind denkbar.