Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

DSAG-Jahreskongress
17.09.19 - 19.09.19
In Nürnberg, Messezentrum

Anzeige

Anzeige

  • Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, die Verwaltung nachhaltig zu verändern: „Volle Transparenz gewährleisten und gleichzeitig Bürgerdaten und Privatsphäre schützen, das ist mit der Blockchain nun technisch möglich“, sagt Taavi Kotka im Rahmen einer Veranstaltung des eco Verbands. 

  • Zur Hightech-Strategie 2025 erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg: „Die Digitalisierung gehört in den Mittelpunkt der neuen Hightech-Strategie 2025. Wir begrüßen sehr, dass die Bundesregierung die Forschungsmittel des Bundes auf die im Koalitionsvertrag genannten strategischen Schlüsseltechnologien konzentrieren wird.

  • Vor rund einem halben Jahr machten NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung einen grossangelegten Hackerangriff auf das Regierungsnetz der Bundesrepublik publik. Der Verdacht fiel auf die Hackergruppe Turla, die auch als Snake oder Uroboros bekannt ist.

  • Vor wenigen Wochen hat die deutsche Bundesregierung ihre Eckpunkte für eine Strategie Künstliche Intelligenz (KI) veröffentlicht. Deren Umsetzung soll Erforschung, Entwicklung und Anwendung von künstlicher Intelligenz in Deutschland auf ein weltweit führendes Niveau bringen. Was von diesem Plan zu halten ist, kommentiert Alexander Wallner, Senior Vice President und General Manager EMEA beim Datenmanagement-Spezialisten NetApp.

  • Zum heute vorgestellten Digitalrat erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg: „Wir begrüßen sehr, dass die Bundesregierung beim Thema Digitalisierung den Rat von außen sucht und auf Experten aus Wissenschaft und Praxis setzt.

  • Die gestern veröffentlichten "Eckpunkte der Bundesregierung für eine Strategie Künstliche Intelligenz" kommentiert der forschungs- und innovationspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Thomas Sattelberger:

  • Heute berät das Bundeskabinett Eckpunkte für einen „Masterplan Künstliche Intelligenz“. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg:

  • Im Übergang zur fünften industriellen Revolution gehen den Industriestaaten die Zukunftsideen aus. Auch Deutschland stolpert mehr in die Zeit der „Erde 5.0“, als dass es sein Herz in die Hand nimmt und die eigene Zukunft selbstbewusst gestaltet.

  • Ein vermutlich von einer Hackergruppe aus Russland stammendes Computervirus hat das deutsche Regierungsnetzwerk infiltriert. Das ist bereits seit langem bekannt. Nun haben die zuständigen Ermittler auch das mutmaßliche Einfallstor des Schädlings entdeckt und öffentlich gemacht.

  • Adobe und WPP Studie zeigt, dass sich Bürger von Behörden und Regierungen personalisierte, relevante Erfahrungen wünschen – wie sie sie bereits aus der Privatwirtschaft gewohnt sind.

  • Im aktuellen Koalitionsvertrag ist von Innovation und Digitalisierung so viel die Rede wie noch nie. Das ist gut so, aber die Regierung darf diese Themen diesmal nicht verschlafen, sagt Dinko Eror, Senior Vice President and Managing Director von Dell EMC in Deutschland.

  • Der aktuelle Bundeshack verschärft die Befürchtungen, dass selbst die besonders gesicherten Netzwerke der Kritischen Infrastrukturen unterwandert werden. Die Ergebnisse von Rhebo aus Audits und Monitoringprojekten mittels industrieller Anomalieerkennung bestätigen das, wie zwei Fallbeispiele zeigen.

  • Die Sofacy-Gruppe, auch bekannt unter den Namen APT28, Fancy Bear, STRONTIUM, Sednit, Zarenteam und Pawn Storm, wird auch 2018 sehr aktiv bleiben, so die jüngste Einschätzung von Palo Alto Networks.

  • Der Fall USA versus Microsoft zeigt: Wir müssen das Schicksal unserer Unternehmensdaten "selbst in die Hand nehmen". Ein Kommentar von Fabio Marti, Director Business Development bei der Münchner Brabbler AG.

  • Deutschland droht den Anschluss zu verlieren – das sagen diverse Verbände mit Bezug auf die Digitalisierungsbestrebungen der künftigen Bundesregierung. Tatsächlich scheint die Digitalisierung hierzulande hinterherzuhinken. Zu diesem Ergebnis kommt die EDEN-Studie.

  • Zum aktuellen Koalitionsvertrag und den enthaltenen Maßnahmen zur Digitalisierung der Gesundheitsbranche äußert sich Karsten Glied, Geschäftsführer der Techniklotsen GmbH:

  • Ausgerechnet die Website des „Information Comissioner´s Office“ (ICO) der britischen Regierung wurde Opfer einer illegalen Crypto-Cash-Kampagne. Nach Hinweisen, dass Hacker die Rechner von Besuchern der Website angreifen um illegales Mining von Kryptogeld zu starten, wurde der Internetauftritt des ICO vom Netz genommen.

  • FireEye, Anbieter von Intelligence-basierten Cybersicherheitslösungen, veröffentlicht neue Informationen zu zwei belgischen Regierungswebsites, die von pro-türkischen Hacktivisten lahmgelegt wurden.

  • Bundestagswahl 2017Die Ergebnisse der Umfrage zeigen die Angst vor Cyberangriffen sowie das Misstrauen gegenüber Fake News und politischer Meinungsbeeinflussung in den sozialen Netzwerken.

  • Das Anti-Malware-Forschungsteam Unit 42 von Palo Alto Networks hat neue Angriffsaktivitäten entdeckt, die auf Einzelpersonen abzielen, die mit Lieferanten und Dienstleistern des US-Verteidigungsministeriums in Verbindung stehen.