Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ACMP Competence Days Wien
15.05.19 - 15.05.19
In WAGGON-31, Wien

e-Commerce Day
17.05.19 - 17.05.19
In Köln, RheinEnergieSTADION

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

ACMP Competence Days Zürich
11.06.19 - 11.06.19
In Stadion Letzigrund, Zürich

Anzeige

Anzeige

  • Cyber AttackWie ist es um die Sicherheit von Krankenhäusern und Patientendaten bestellt? Datenschutzvorfälle und Sicherheitsverstöße machten nicht nur in den USA, Großbritannien und anderen europäischen Ländern Schlagzeilen, es war auch eine Reihe von deutschen Kliniken und Institutionen betroffen.

  • Securitymann SchrankeIn letzter Zeit gab es jede Menge öffentlich gewordene Beispiele von Ransomware-Attacken, die jedoch zweifellos nur die Spitze des Eisbergs darstellen. Mit Sicherheit gibt es noch viele weitere Unternehmen die sich den Erpressern gebeugt haben, ohne das Problem publik zu machen.

  • David LinRansomware hat in den letzten beiden Jahren eine steile Karriere gemacht, sowohl was die Zahl als auch was die unterschiedlichen sich im Umlauf befindenden Varianten anbelangt. Welchen Stellenwert sollten Unternehmen dem Phänomen beimessen und welche Maßnahmen gibt es um Abhilfe zu schaffen? Damit beschäftigt sich David Lin von Varonis in einem kurzen Kommentar. 

  • Helpful TipsIn den vergangenen Monaten wurden vermehrt Attacken mit Ransomware, also Angriffe durch Online-Erpresser, gemeldet. Ransomware ist im Wesentlichen Malware, die Daten auf PC- und Netzwerk-Laufwerken verschlüsselt, bis eine Zahlung geleistet wird. 

  • RansomwareDie Verschlüsselung von Daten mittels Ransomware und anschließende Forderung von „Lösegeld“ ist für immer mehr Kriminelle ein lukratives Geschäft. Egal ob Locky gegen PCs oder Keranger gegen Apple – in den vergangenen Wochen gab es weltweit große Ransomware-Angriffe gegen Unternehmen und Verbraucher.

  • Cyber Crime ConceptDie beiden ersten Teile dieses Leitfadens beschäftigen sich damit, ob man ein gefordertes Lösegeld zahlen oder lieber nicht zahlen sollte und was Bitcoins damit zu tun haben.

  • RansomwareCheck Point Software Technologies Ltd. stellt in seiner Untersuchung der 10 größten Malwarebedrohungen im März 2016 für Deutschland gleich zweimal Ransomware fest.

  • E-Mail VirusAuf Locky folgen nun KePanger, PowerWare und Petya: Retarus, globaler B2B-Anbieter von E-Mail Security aus der Cloud, verzeichnet aktuell ein deutlich erhöhtes Aufkommen des Krypto-Trojaners Locky sowie neuer Variationen.

  • Spam EisbergPalo Alto Networks hat ein neues Tool identifiziert, das von der Ransomware-Familie Locky verwendet wird, um nicht entdeckt zu werden und Endpunkte zu infizieren.

  • RansomwareDie wöchentlichen Presseberichte der letzten Zeit über neue Ransomware-Varianten haben für eine „Markenbekanntheit“ gesorgt, die seriöse Anbieter von IT-Lösungen vor Neid erblassen lässt.

  • RansomwareDer erste Teil dieses Leitfadens zu Ransomware beschäftigte sich damit, ob man das geforderte Lösegeld besser zahlen sollte oder nicht und was Bitcoins damit zu tun haben. In diesem Teil werden die verschiedenen Typen von Ransomware etwas genauer betrachtet und vor allem die Arten von Verschlüsselung, die sie benutzen. 

  • Stop Malware FoundRansomware war speziell in den vergangenen Monaten oft in den Schlagzeilen. Fast wöchentlich werden neue Familien dieser Kategorie von Malware entdeckt.

  • Cyber Crime RansomwareLaut einer Erhebung von McAfee hatten Unternehmen bereits im ersten Quartal 2015 mit einem rasanten Anstieg von 165 % bei Ransomware zu kämpfen. Einer Malware, der zudem der Ruf vorauseilt, dass sie ausgesprochen schwierig aufzudecken sei.

  • HerzmonitorEin aktuell durchgeführtes Experiment von Kaspersky Lab mit dem Titel „How I hacked my hospital“ zeigt: Cybererpressung über Ransomware ist nicht der einzige wunde Punkt innerhalb der Krankenaus-IT. Auch Patientendaten und Geräte sind angreifbar.

  • RansomwareDer europäische Security-Software-Hersteller ESET hat einen neuen Forschungsbericht veröffentlicht, der die Entwicklungen der äußerst tückischen „Ransomware“ beleuchtet. 

  • ErpressungRansomware hat 2015 große Aufregung in der Cyber-Security-Branche verursacht. Erpressung ist zwar ein uraltes Verbrechen, aber die entsprechenden Schadprogramme trafen trotzdem auf unvorbereitete Nutzer. Diese staunten ganz gehörig, dass ihre Daten für immer verloren gehen könnten. 

  • GefahrDie jüngste Entdeckung der Linux Ransomware Linux.Encoder.1 wirft neue Fragen hinsichtlich der Sicherheit des Internets auf. Waren bislang nur Windows-Nutzer Ziel von Ransomware – alle anderen Systeme wurden als immun betrachtet – zeigt Linux.Encoder.1, dass auch Linux-Anwender nicht vor dieser Gefahr gefeit sind.

  • ChimeraRansomware ist an sich ist nichts Neues. Die erste bekannte Variante tauchte bereits 1989 auf. Doch erst mit der Internet-Revolution und der Einführung automatisierter Online-Zahlungssysteme entdeckten organisierte Cyber-Gangs Ransomware als gigantische Gelddruckmaschine für sich. Dabei geht es nicht selten um enorme Summen und Erpressung auf globaler Ebene. Mit einem ROI, der sich sehen lassen kann.

  • Jahreszahlen ab 2015Cyber-Kriminelle verdienen heutzutage mit Ransomware im großen Stil Geld. Um Betrügereien effektiv vorbeugen zu können, lohnt sich ein Blick in die kurze Geschichte der Ransomware.

  • TotenkopfDer aktuelle McAfee Quarterly Threats Report untersucht die Einsatzszenarien neuer Malware, die auf Grafikprozessoren (GPU) zielt und bietet eine Übersicht der wichtigsten Exfiltrationstechniken von Cyber-Kriminellen.