Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Be CIO Summit
26.09.19 - 26.09.19
In Design Offices Frankfurt Wiesenhüttenplatz, Frankfurt am Main

3. DIGITAL MARKETING 4HEROES CONFERENCE
08.10.19 - 08.10.19
In Wien

it-sa 2019
08.10.19 - 10.10.19
In Nürnberg, Messezentrum

3. DIGITAL MARKETING 4HEROES CONFERENCE
15.10.19 - 15.10.19
In München

PM Forum 2019
22.10.19 - 23.10.19
In Nürnberg, NCC Ost

Anzeige

Anzeige

  • Ausgesucht, bestellt, geliefert: Online-Shopping ist in Deutschland beliebter als das Einkaufen im Laden. Jeder Dritte (33 Prozent) von den Befragten bevorzugt den Einkauf per Mausklick. Lieber ins Ladengeschäft gehen 21 Prozent, keine klare Präferenz haben 46 Prozent der Befragten.

  • Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen und nach wie vor kämpft der Einzelhandel mit den Umwälzungen der letzten Jahre. Die große Konkurrenz und die Tendenz der Verbraucher zum Online-Shopping zwingt Händler dazu, neue Wege zu gehen – oder sie drohen, von der Bildfläche zu verschwinden.

  • Black Friday und Cyber Monday sind vor allem dank Amazon längst keine Phänomene des US-Einzelhandels mehr. Inzwischen hat das, was bei uns ursprünglich als Marketingmaßnahme eines großen Onlinehändlers begonnen hat, längst auch den deutschen Einzelhandel erreicht.

  • Letztes Jahr haben Kunden am Cyber Monday online eine Rekordsumme von 3,45 Milliarden USD ausgegeben. Expert System analysierte 120.000 Tweets weltweit in Zusammenhang mit dem Black Friday sowie dem Cyber Monday mit seiner kognitiven Technologie.

  • Barracuda verzeichnet Massen-Phishing-Angriffe, die populäre E-Commerce- und Marken-Websites fälschen, um Nutzerinformationen zu stehlen. Ein Kommentar von Wieland Alge, Vice President & General Manager EMEA, Barracuda Networks, zum sogenannten Black Friday beziehungsweise Cyber Monday.

  • Welchen Anforderungen sehen sich Online-Händler im Zuge der digitalen Transformation gegenüber? Liegt das Shopsystem der Zukunft in der Cloud? Und werden digitale Währungen wie Bitcoin und GNU Taler bald eine größere Rolle bei Transaktionen spielen? 

  • Hochsaison für Cyber-Kriminelle am Black Friday: Der Auftakt zum „Cybercrime Christmas“ wurde schon früher mit Unmengen geraubter Identitätsdaten eingeläutet.

  • Zur Weihnachtszeit haben auch Kriminelle Hochkonjunktur und warten nur darauf, unachtsame oder gutgläubige Internet-Nutzer beim Online-Geschenkekauf über den Tisch zu ziehen, warnen die IT-Sicherheitsexperten der PSW GROUP.

  • Fashion Online ShopEuropaweit liegt der deutsche Online Fashionmarkt beim Umsatzwachstum seit Jahren an der Spitze. Obwohl die Branche boomt, ist das Potenzial seiner Möglichkeiten noch längst nicht ausgeschöpft. Insbesondere die Frage, welche Shop-Plattform den Vorlieben der Kunden stärker entgegenkommt, bleibt für die Anbieter hoch interessant. 

  • Online ShoppingSchon seit 2014 existieren neuere Vorschriften zum Widerrufsrecht, doch bis heute bestehen noch Unsicherheiten hinsichtlich der Einzelheiten bei Verbrauchern und Onlinehändlern. Muss schriftlich widerrufen werden? Ist ein Teilwiderruf überhaupt zulässig?

  • Fragezeichen EinkaufstütenWer bisher im E-Commerce von Cyberkriminalität wie DDoS-Attacken (Distributed Denial of Service) verschont geblieben ist, hatte Glück. Die jüngsten Statistiken geben nämlich keinen Grund zur Entwarnung – im Gegenteil: Die Zahl der DDoS-Angriffe ist im Vergleich zum Vorjahr erneut gestiegen.

  • E-CommerceWie lassen sich passive Besucher von Websites zu aktivem Verhalten anregen – im besten Fall zum Kauf eines Produkts? Durch Conversion Rate Optimierung (CRO), also durch Maßnahmen zur Steigerung der Umwandlungsrate.

  • Diethelm SiebuhrDie repräsentative Umfrage des Branchenverbandes Bitkom unter Händlern belegt, was vielen schon lange klar war: Digitalisierte Shops und Verkaufsstrategien sorgen für ein zusätzliches Umsatzplus. Für die Zukunft wird die IT eine noch entscheidendere Rolle spielen. Ein Kommentar von Diethelm Siebuhr, Geschäftsführer Nexinto.

  • Generation ZMenschen, die im Jahr 1995 oder später geboren sind, entscheiden auch über die Zukunft von Online-Shops. Bis 2020 werden sie einen großen Teil des Umsatzes ausmachen. Oder eben nicht, wenn man diese kaufstarke Generation nicht für sich gewinnen kann.

  • Gesicht Digitaler BlickProdukte aus dem 3D-Drucker, automatisches Bezahlen beim Verlassen des Ladens und Öffnungszeiten rund um die Uhr: Der Handel der Zukunft ist digital, doch noch hält die Digitalisierung in dieser Branche nur schleppend Einzug. 

  • E-CommerceDer E-Commerce-Markt in Deutschland ist längst aus seinen Kinderschuhen raus. Mit klassischem Onlinehandel werden Besitzer nicht mehr reich wie Scheich. Der Handel hat durch den technischen Fortschritt und die Digitalisierung in den letzten Jahren einen starken Wandel vollzogen.

  • China Deustchland FlaggeDie Zahl von 731 Millionen Internetnutzer (Dezember 2016) in China entspricht fast der Bevölkerung ganz Europas und ist doppelt so groß wie die Einwohnerzahl der USA. Kein Wunder also, dass der chinesische Markt besonders für Branchen mit starkem Online-Fokus, wie eCommerce oder Online-Spiele, DER Wachstumsmarkt schlechthin ist. 

  • E-Commerce WLANIm hypervernetzten Zeitalter möchten Verbraucher an jedem Ort und zu jeder Zeit eine Internetverbindung. In der Interaktion mit dem Kunden gibt die Bereitstellung von kostenlosem und schnellem WLAN die Konnektivität, die er sich wünscht – die Folge: er bleibt länger und ist konsumfreudiger. 

  • ShoppingUnternehmen bedienen längst nicht mehr nur einen Kanal: Die Anzahl der Touchpoints, an denen ein Kunde oder Interessent mit einem Unternehmen in Berührung kommt, steigt mit der Digitalisierung kontinuierlich an. Über alle Kanäle hinweg – in Online-Shops, im Katalog oder am Point of Sale – erwartet der Kunde konsistente Produktinformationen.

  • E-CommerceDer Onlinehandel boomt. Allein im vergangenen Jahr konnten über das Internet Gewinne in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar eingefahren werden. Mehr als 1 Milliarde Menschen rund um den Globus haben im Jahr 2016 Waren und Dienstleistungen via Internet eingekauft. Und der elektronische Handel wächst ungebremst weiter.