Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

ACMP Competence Days München
10.04.19 - 10.04.19
In Jochen Schweizer Arena GmbH, Taufkirchen bei München

Anzeige

Anzeige

  • Um die Digitalisierung zu meistern, braucht es eine „digital culture“ auf allen Unternehmensebenen – auch in den obersten Führungsgremien. Viele Vorstände und Aufsichtsräte sind jedoch skeptisch, was die (eigene) digitale Transformation angeht. Dabei machen etwa digitale Tools das Board-Management mobiler, kollaborativer und sicherer.

  • Eine kürzlich von OpsRamp durchgeführte Untersuchung hat ergeben, dass 84 Prozent der IT-Fachleute in Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern beabsichtigen, in den nächsten zwei Jahren Arbeiten in die Cloud zu verlagern. Es ist kein Geheimnis, dass große Unternehmen zunehmend zur Cloud-Infrastruktur wechseln. 

  • Cloud HaendeUnternehmen, die in der virtuellen Welt stets den Überblick haben wollen, sollten Regeln für die Cloud festlegen – noch bevor sie dort die erste Ressource anlegen. Wertvolle Unterstützung bietet ein Konzept, das Struktur, Kostenverrechnung und Namenskonvention vorgibt. Skripte und Templates können anschließend die regelkonforme Cloud-Nutzung automatisieren.

  • CloudDer Schritt in die Cloud stellt eine der größten IT-Chancen der letzten Jahrzehnte und zugleich zahlreiche neue Herausforderungen dar. Der Beitrag von Stefano Marmonti, MarkLogic, beleuchtet Aspekte, die bei dem Einsatz einer Cloud-Umgebung zu berücksichtigen sind.

  • Secret Service LogoMehreren Nachrichtenagenturen zufolge wurde ein Laptop mit angeblich sensiblen Informationen einer Agentin des Secret Service aus ihrem vor dem Haus geparkten Fahrzeug im New Yorker Stadtteil Brooklyn gestohlen. Auf diesem sollen sich unter anderem die Fluchtpläne für die Familie des US-Präsidenten aus dem Trump Tower befinden. Kevin Börner, Consultant IT-Security bei iT-Cube Systems, beleuchtet das Thema und kommt zu einem überraschenden Schluss.

  • GovernanceMicro Focus erweitert sein Identitätsportfolio mit der neusten Version von NetIQ Identity Governance – vormals NetIQ Access Review. Regulierungen und Reporting-Pflichten werden immer komplexer, zugleich steigt der Druck auf Unternehmen, agiler zu werden. 

  • API BusinessmanViele Unternehmen unterschätzen heutzutage noch den Nutzen von offenen Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs). Dabei ist die Rechnung äußerst simpel. Die manuelle Programmierung einschließlich des Testings ist immer zeit-, kosten und arbeitsinensiv und für Fehler anfällig. Das gilt natürlich auch für die Schnittstellenprogrammierung. 

  • Access ManagementCA Technologies hat eine neue Version der CA Identity Suite vorgestellt, die neben dem CA Privileged Access Manager zur Überwachung von privilegierten Accounts neue, flexible Optionen für ein agiles, schnelles und benutzerfreundliches Identitätsmanagement bereitstellt. Unternehmen können dadurch Zeit und Geld sparen.

  • Glühbirnen Daumen hochVersicherer in 21 europäischen Ländern übermitteln erfolgreich Solvency II „Day 1“-Meldungen und erste Quartalsberichte mit BearingPoints Abacus Lösung.

  • RiskRSA, die IT-Sicherheits-Tochter von EMC, bringt eine neue Version der Risikomanagement-Plattform Archer. Archer GRC 6.1 enthält zum einen neue, vorkonfigurierte Anwendungsfälle für spezifische Governance-, Risiko- und Compliance-Szenarien und -Reifegrade. 

  • EnergieversorgerDer IT-Dienstleister prego services nennt sieben Schritte zu einem Security Information and Event Management (SIEM) für Energiedienstleister. Mit ihm können sie ihrer vom IT-Sicherheitsgesetz auferlegten Meldepflicht nachkommen und ihre Kritischen Infrastrukturen besser schützen.