Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

visiondays 2019
20.02.19 - 21.02.19
In München

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

Anzeige

Anzeige

  • Die Schadsoftware Emotet bedroht derzeit deutschlandweit Unternehmensnetzwerke und verursacht Schäden in Millionenhöhe. Dirk Schrader, CMO beim Sicherheitsexperten Greenbone, erklärt, wie sich Unternehmen mit nur wenigen koordinierten Maßnahmen nicht nur gegen Emotet, sondern gegen jede Art von Cyber-Angriffen härten können.

  • Unternehmen investieren zwar viel in Sicherheit, sind aber oft nicht widerstandsfähig gegen Störungen des Geschäftsbetriebes und Cyber-Bedrohungen. Diese mangelnde Business Resilience kann jedoch gravierende Folgen haben. Tanium hat zu diesem Thema eine weltweite Umfrage unter 4.000 Entscheidungsträgern in Deutschland, den USA, Großbritannien, Frankreich und Japan durchgeführt.

  • Datendiebstahl, Erpressung, Sabotage: Cyberkriminelle sind heute gut organisiert und können immensen Schaden anrichten. Das Risiko nimmt zu, denn jedes vernetzte Gerät ist ein potenzielles Einfallstor. Um sich zu schützen, müssen Unternehmen einen Zustand der Sustainable Cyber Resilience erreichen, meint Dirk Schrader, CMO beim Sicherheitsexperten Greenbone.

Smarte News aus der IT-Welt