Anzeige

Totenkopf Die massive Infektionswelle der Ransomware Petna, die in einigen Grundfunktionen der Petya-Erpressersoftware stark ähnelt, hat zahlreiche Unternehmen weltweit getroffen – auch Großunternehmen zählen zu den Opfern. Die G DATA Analysten vermuten dahinter eine gezielte Attacke auf Firmen. 

Julian Totzek-HallhuberNach WannaCry stehen Unternehmen nun vor dem nächsten verheerenden Ransomeware-Angriff namens Petya. Wie der Angriff funktioniert und wie sich unternehmen schützen können, erklärt Julian Totzek-Hallhuber, Solutions Architect bei Veracode, im untern stehenden Kommentar.

Anzeige

Anzeige

PetyaEine besonders bösartige Ransomware-Familie verbreitet sich gerade rund um den Globus. Und auch wenn der aktuelle Ausbruch einige Ähnlichkeit mit der WannaCry-Ransomware Anfang Mai hatte, warnen Sicherheitsexperten davor, dass die aktuelle Kampagne deutlich professioneller durchgeführt wird. Die Auswirkungen für Firmen sind deutlich schlimmer.

BitcoinSie gilt als überaus sicher und transparent: die Blockchain. Versucht ein Unbefugter, sie zu hacken, agiert sie wie eine Hydra, der ein Kopf genommen wird – bei einem partiellen Angriff auf die Blockchain werden umgehend neue Verschlüsselungen erstellt, die ihren Inhalt schützen. 

Cyber AttackBis zu 38 Tage brauchen Unternehmen, um Cyber-Angriffe auf ihre Systeme zu erkennen. Bei manchen sind es sogar Jahre. Im Report "Cybersecurity: For Defenders - it's about time" beleuchtet die Aberdeen Group im Auftrag von McAfee, wie wichtig es für Unternehmen ist, die Zeit zwischen Angriff, Entdeckung und Eindämmung zu verkürzen.

Antivirus TasteNachdem die IT-Sicherheitsexperten der PSW GROUP bereits die Virenscanner von ESET und Kaspersky genauer unter die Lupe genommen haben testen sie diese Woche die Lösung von Bitdefender: Total Security Multi-Device 2017.

VirusRund 3.500 Kunden des südkoreanischen Hosters Nayana dürften kürzlich einen Schreck bekommen haben: Ihre Webseiten waren plötzlich nicht mehr verfügbar. Weg. Unauffindbar. 

Studien - Blockchain & Bitcoin

Logistik

Logistik muss Digitalisierung weiter beschleunigen

Ob Routenplanung mit Künstlicher Intelligenz, Warentransport mit autonomen Lkw und Drohnen oder Blockchain für eine transparente Lieferkette: Digitale Technologien verändern derzeit die Logistik.
Blockchain

Deutschland ist bei der Blockchain aktuell nur Mittelmaß

Blockchain ist eine relativ junge Technologie, die besonders in der Logistik, im Verkehrswesen oder von Banken getestet wird. Die deutsche Wirtschaft sieht sich bei der Blockchain allerdings bereits international hinterherhinken.
IIOT Security

Hälfte der Unternehmen erkennt Sicherheitsverletzungen an IoT-Geräten nicht

Gemalto zeigt auf, dass nur rund die Hälfte (48 Prozent) aller Unternehmen in der Lage sind, eine Sicherheitsverletzung bei einem ihrer IoT-Geräte zu erkennen.
Kryptowährung

Bereits jeder Zehnte nutzt Kryptowährungen

Kryptowährungen haben sich inzwischen zu einer beliebten Zahlungsmethode entwickelt. Einer neuen Umfrage zufolge tätigten bereits 13 Prozent aller Internetnutzer mit digitalen Zahlungsmitteln einen Kauf. Diese wachsende Popularität ruft jedoch auch…
Blockchain Concept

Blockchain in der deutschen Verwaltung

Die Bundesregierung bekennt sich im Koalitionsvertrag eindeutig zur Blockchain-Technologie. Doch knapp ein Jahr nach Unterzeichnung der Verträge zeigt die Realität, dass die Umsetzung noch zögerlich angegangen wird. Eine aktuelle Befragung verdeutlicht nun,…