Anzeige

Cyber Security

Für untenstehende Infografik wurden zum ersten Mal die Ergebnisse des regelmäßigen Cyber Readiness Reports von Hiscox im Vergleich über drei Jahre aufbereitet. Sowohl Frequenz als auch Anzahl der Angriffe haben branchenübergreifend zugenommen. Dementsprechend steigt die Bedeutung von Prävention und Aufklärung.

Cyber Readiness bleibt niedrig

Auch nach den steigenden Schadenzahlen und medienwirksamen Hacker-Angriffen in den letzten Jahren messen viele Unternehmen Cyber-Risiken weiterhin einen zu geringen Stellenwert bei. Dies verdeutlicht die stetig hohe Anzahl an schlecht vorbereiteten „Cyber-Anfängern“ (Report 2019: 70%; Report 2018: 77%; Report 2017: 65%) und die niedrige Zahl an „Cyber-Experten“ (Report 2019: 11%; Report 2018: 10%; Report 2017: 20%) in Deutschland.

Anzahl der Cyber-Attacken steigt branchenübergreifend an

Der Jahresvergleich zeigt, dass die Frequenz von Cyber-Angriffen weiter steigt. 61% der befragten deutschen Firmen waren in den vergangenen 12 Monaten von mindestens einer Cyber-Attacke betroffen. Dies ist der höchste Wert der vergangenen Jahre (2018: 48%; 2017: 56%). Mit einem Anteil von 30% erlebten laut Report 2019 international mehr Unternehmen vier oder sogar mehr Angriffe, während ein Jahr zuvor nur 20% so häufig attackiert wurden. Die Zahl der Cyber-Angriffe ist im Vergleich zum Report 2018 in vielen Branchen stark gestiegen. Für den Report 2019 gaben 72% der Unternehmen aus dem TMT-Sektor im vergangenen Jahr an Ziel einer solchen Attacke gewesen zu sein, 19% mehr als ein Jahr zuvor (Report 2018: 53%, Report 2017: nicht abgefragt).

Erste Verbesserungen im Umgang mit digitalen Risiken

Dabei zeigen sich auch Verbesserungen im Umgang mit digitalen Gefahren. So haben international bereits 41% der Studienteilnehmer eine Cyber-Versicherung abgeschlossen (Report 2018: 33%, Report 2017: 40%) und 30% planen einen Abschluss innerhalb der nächsten 12 Monate (Report 2018: 25%, Report 2017: 28%). International wollen 31% der Unternehmen zusätzliches Cyber-Security-Personal einstellen, das sind 6% mehr als 2018. Zudem planen aktuell 39% der Firmen Mitarbeitertrainings im Bereich Cyber-Security (Report 2018: 34%, Report 2017: nicht abgefragt).

Der „Hiscox Cyber Readiness Report 2019“ und weitere Informationen sind unter www.hiscox.de/cyber-readiness-report-2019 verfügbar.

Für den „Cyber Readiness Report“ befragte das Marktforschungsinstitut Forrester Consulting im Auftrag von Hiscox jährlich über 5.000 Führungskräfte, Abteilungsleiter, IT-Manager und andere Verantwortliche für Cyber-Sicherheit von Unternehmen in den größten europäischen Märkten sowie den USA. Es wurden Unternehmen mit einer Größe von weniger als 50 Mitarbeitern bis hin zu Betrieben mit mehr als 1.000 Mitarbeitern berücksichtigt. Die Befragten wurden aus einem für die Wirtschaftsstruktur ihres jeweiligen Landes (Unternehmensgröße und Branche) repräsentativen Sample ausgewählt. Die Befragungen wurden online jeweils im letzten Quartal des Jahres durchgeführt.

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

DDoS

DDoS-Attacken in Q4 2019 gegenüber Vorjahr fast verdoppelt

Die Anzahl der durch Kaspersky DDoS Protection blockierten Angriffe im vierten Quartal 2018 macht nur 56 Prozent der im selben Quartal 2019 entdeckten und blockierten Angriffe aus. Mehr als ein Viertel (27,65 Prozent) der Attacken fand dabei am Wochenende…
Offenes Schloss

IT-Schwachstellen nehmen weiter zu und es ist keine Lösung in Sicht

Um kontinuierlich neue Sicherheitslücken ausfindig zu machen, verwenden Sicherheitsunternehmen häufig interne Softwarelösungen, die Informationen aus verschiedenen Datenquellen wie Schwachstellendatenbanken, Newslettern, Foren, sozialen Medien und mehr…
Apps Digital

Apps treiben digitalen Wandel in Europa voran

Gemäß der sechsten Ausgabe des „State of Application Services“ (SOAS) Reports haben 91 Prozent der befragten Unternehmen der EMEA-Region explizite Pläne für die digitale Transformation in Arbeit. Im Vergleich dazu sind es 84 Prozent in den USA und 82 Prozent…
DDoS

DDoS-Report: Steigende Komplexität und Volumen der Attacken

Der Anteil komplexer Multivektor-Attacken ist auf 65 % gestiegen, der größte abgewehrte Angriff erreichte ein Maximum von 724 Gbps, so der Bericht der IT-Sicherheitsexperten.
Businessman Kämpfer

Was ist der beste Schutz vor Sabotage, Diebstahl oder Spionage?

Die deutsche Wirtschaft ist sich einig: Wenn es künftig um den Schutz vor Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage geht, braucht es vor allem qualifizierte IT-Sicherheitsspezialisten. Praktisch alle Unternehmen (99 Prozent) sehen dies als geeignete…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!