VERANSTALTUNGEN

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

Developer Week 2018
25.06.18 - 28.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

IT kessel.18
11.07.18 - 11.07.18
In Reithaus Ludwigsburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

Daten Weltkarte Businessman 503922721 700

Eine neue Studie von BSI, dem British Standard Institution, hat ergeben, dass mehr als die Hälfte der europäischen Organisationen keinen festen Prozess zur Beantwortung von Datensubjekt-Zugriffsanordnungen (Data Subject Access Requests = DSAR) haben.

Ein DSAR ist der rechtliche Mechanismus, der es europäischen Bürgern ermöglicht, eine vollständige Übersicht über ihre gespeicherten persönlichen Daten zu erhalten, die eine Organisation über sie besitzt. Es ist eine Art Datenverwaltungsbericht, wie Informationen gespeichert werden, den jeder Bürger in der EU verlangen kann.

DSAR und die DSGVO

Die am 25. Mai, in Kraft getretene DSGVO hat den Bürgerinnen und Bürger das Bewusstsein für ihre Datenrechte als betroffene Personen geschaffen. Alle Unternehmen müssen im Rahmen der DSGVO strengere Vorschriften zum Datenschutz und zur Privatsphäre der betroffenen Personen (Bürger) in der EU einhalten. Die Nichteinhaltung könnte zu Geldstrafen von bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des jährlichen globalen Umsatzes einer Organisation führen.

DSAR und Auswirkungen auf Ressourcen

Während die Einreichung von Datenanfragen von Privatpersonen kein neues Phänomen ist, wird der Prozess mit der DSGVO deutlich einfacher. Die Art und Weise wie Organisationen einen Datenbericht erstellen hat sich außerhalb der traditionellen Postoption oder E-Mail-Kanäle erweitert und kann mündlich, über Live-Chat, per Telefon oder sogar über soziale Medien erfolgen.

Die Studie befragte die Organisationen auch, welche Kosten sie nach dem 25. Mai für den Umgang mit DSARs intern aufwenden würden. Jede fünfte Organisation veranschlage hierbei Kosten von bis zu 28.000  Euro.

Gemäß der DSGVO wird erwartet, dass Organisationen die Datenberichte innerhalb eines Monats abschließen - anstatt wie bisher innerhalb von 40 Tagen. Datenquellen innerhalb einer Organisation können CCTV-Daten, Telefonanrufdaten, Web-Chat-Protokolldaten, CRM-Datensätze und Bestellhistorie enthalten. Wenn sich ein DSAR auf einen Mitarbeiter bezieht, kann er auch alle E-Mails, Besprechungsprotokolle, Dokumente und Korrespondenzen in Bezug auf ihre Arbeit enthalten. Es müssen alle Möglichkeiten offen gelegt werden, in denen der Name des Mitarbeiters erwähnt wird.

Stephen O'Boyle, Leiter der Abteilung Professional Services bei BSI, kommentierte die Studie folgendermaßen: "Die Implikationen von DSARs könnten sich als belastend erweisen: Die für die Durchführung eines DSAR erforderlichen Ressourcen können beträchtlich sein und sollten nicht unterschätzt werden. Von den Organisationen wird erwartet, dass sie innerhalb des durch die Datenschutz-Grundverordnung festgelegten Zeitraums von einem Monat riesige Datenmengen durchsuchen."

Es besteht auch die Befürchtung, dass Organisationen disruptive DSARs von verärgerten Kunden oder ehemaligen Mitarbeitern, Personen mit einem persönlichen Groll oder jemandem mit ausreichenden Kenntnissen, der eine Organisation mit einem umfassenden DSAR lähmen könnte, ausgesetzt sind. Stephen wandte sich direkt an britische Organisationen: "Das Motiv hinter DSARs ist nicht immer klar, aber das Endergebnis kann erhebliche Kosten in Bezug auf Ressourcen und das Risiko einer Beschwerde an das Büro des Informationskommissars beinhalten. Eine intensive Vorbereitung ist der Schlüssel: Organisationen, die über einen strukturierten Plan verfügen und zusätzliche Ressourcen in Erwägung ziehen, wie z. B. zusätzliche Technologie und Schulung des Personals, werden das Risiko der Nichteinhaltung bei der Beantwortung eines DSAR reduzieren."

bsigroup.com/de-DE

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 49bc2d1e3fea30eb742364959e4bb18f

Jeder Dritte verfolgt Sportevents live im Netz

Mitfiebern am Stream und Toralarm per App: Jeder dritte Internetnutzer (30 Prozent)…
Tb W190 H80 Crop Int 3a988af9db55745d38b6e22a10247529

Wie die DataOps-Technologie Firmen schnell nach vorne bringt

Ob die 300 Geschäftsführer, Vorstände und Führungskräfte durch Entscheidungsfreude…
Tb W190 H80 Crop Int E346e5e8126c84e60b5d7f9a41d66707

Der physische Arbeitsplatz ist wichtiger denn je

Eine neue Studie von Cognizant zeigt, dass trotz der Zunahme von virtuellen Tätigkeiten…
Tb W190 H80 Crop Int 61a687e8d473cfbea30165e643e300fd

Unternehmen unterschätzten rechtliche Konsequenzen von Cyberattacken

Schadenersatzansprüche, Haftungsfragen und Meldepflichten bei Cyberangriffen werden von…
Tb W190 H80 Crop Int D29b9a398b61dcd382304026aeb0c8f4

Big Data steht bei Unternehmen an erster Stelle

Von Internet of Things über Künstliche Intelligenz bis Blockchain: Neue digitale…
Programmierer

Unternehmen stellen neue Anforderungen an IT-Experten

Welche Auswirkungen haben Herausforderungen wie Data Security oder Blockchain auf die…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security