Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fertigung

Eine aktuelle Studie von Infosys mit dem Titel "Digital Outlook for the Industrial Manufacturing Industry" zeigt, wie digitale Technologien in Unternehmen bestehende Abläufe verbessern, Probleme lösen und neue Chancen eröffnen.

Im Rahmen einer weltweiten Umfrage wurden für den Bericht IT- und Business-Entscheider in der Fertigungsindustrie befragt, um die Einsatzmöglichkeiten neuer digitaler Technologien zu untersuchen.

Die wichtigsten Ergebnisse:

  • Nach Angaben der befragten Industrieunternehmen sind die Erhöhung der IT-Sicherheit (68 Prozent), der Einsatz von KI und Automatisierung im Backoffice (45 Prozent) und die direkte Belieferung der Verbraucher durch E-Commerce-Angebote (45 Prozent) die wichtigsten Trends für die nächsten drei Jahre, von denen sie sich positive Auswirkungen auf ihre Unternehmen versprechen.
     
  • IT-Sicherherheit (73 Prozent), Big Data Analytics (65 Prozent), Enterprise Cloud (61 Prozent) und KI (54 Prozent) sind die vier digitalen Technologien, die heute von produzierenden Unternehmen am meisten genutzt werden.
     
  • Generell planen alle befragten Unternehmen in den kommenden zwölf Monaten in digitale Technologien zu investieren. Die meisten Unternehmen haben dabei bereits Investitionen in die folgenden Bereich getätigt: Industrie 4.0 (71 Prozent), 3D-Ersatzteildruck (68 Prozent), optische Zeichenerkennung für das Management von Lieferanten- und Mitarbeiterverträgen (67 Prozent) und IT-Sicherheit (67 Prozent).
     
  • Eine Mehrheit der Befragten gab an, dass ihre Unternehmen sowohl die bereits vorhandenen Fähigkeiten als auch die Technologien verbessern könnten, um sich auf die Umsetzung der wichtigsten Entwicklungen im Jahr 2018 und darüber hinaus vorzubereiten.

Weitere Informationen:

Eine vollständige Fassung des Berichts finden Sie hier.

Methodik:

Infosys beauftragte das unabhängige Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne mit der Durchführung der vorliegenden Studie. Ziel war es, das Verständnis für den Einsatz digitaler Technologien zu schärfen und wichtige Trends in neun verschiedenen Sektoren zu erkennen. Von Oktober bis Dezember 2017 wurden 1.000 leitende IT- und Business-Entscheider in Organisationen, die digitale Technologien einsetzen, befragt. Die Teilnehmer stammten aus Unternehmen mit 1.000 Mitarbeitern oder mehr und einem globalen Jahresumsatz von 500 Millionen US-Dollar oder mehr in Branchen wie Automotive, Bankwesen, Konsumgüter, Gesundheitswesen, Fertigung, Versicherungswesen, Life Sciences, Einzelhandel und Versorgung.
 

GRID LIST
Roboter fährt Auto

Die Autobranche gibt bei KI Gas – und sollte weiter hochschalten

Künstliche Intelligenz (KI) wird unser Leben massiv verändern und sich zu einem der…
IoT Security

Mangelnde IoT-Sicherheit führt zu Verlusten in Unternehmen

In einer globalen Umfrage von DigiCert zum Internet der Dinge (State of IoT Survey 2018)…
Compliance

Compliance ist Haupttreiber von Data Governance

Das Business Application Research Center (BARC) veröffentlicht “How To Rule Your Data…
Machine Learning

Großes Potenzial für Machine Learning in Europa

Cloudera hat eine neue Marktstudie zum Thema „Machine Learning” (ML) vorgestellt. Die…
Analytics

Wie wird Data Analytics in Unternehmen genutzt?

Eine neue Studie von Infosys belegt, dass die Mehrheit der Unternehmen Analytics…
Bug Backdoor

Cyberalbtraum Fernzugriff: Neue Backdoor-Programme boomen

Fernzugriff und Erpressung – dafür wurden die meisten der bisher im Jahr 2018 neu…
Smarte News aus der IT-Welt