VERANSTALTUNGEN

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

Fertigung

Eine aktuelle Studie von Infosys mit dem Titel "Digital Outlook for the Industrial Manufacturing Industry" zeigt, wie digitale Technologien in Unternehmen bestehende Abläufe verbessern, Probleme lösen und neue Chancen eröffnen.

Im Rahmen einer weltweiten Umfrage wurden für den Bericht IT- und Business-Entscheider in der Fertigungsindustrie befragt, um die Einsatzmöglichkeiten neuer digitaler Technologien zu untersuchen.

Die wichtigsten Ergebnisse:

  • Nach Angaben der befragten Industrieunternehmen sind die Erhöhung der IT-Sicherheit (68 Prozent), der Einsatz von KI und Automatisierung im Backoffice (45 Prozent) und die direkte Belieferung der Verbraucher durch E-Commerce-Angebote (45 Prozent) die wichtigsten Trends für die nächsten drei Jahre, von denen sie sich positive Auswirkungen auf ihre Unternehmen versprechen.
     
  • IT-Sicherherheit (73 Prozent), Big Data Analytics (65 Prozent), Enterprise Cloud (61 Prozent) und KI (54 Prozent) sind die vier digitalen Technologien, die heute von produzierenden Unternehmen am meisten genutzt werden.
     
  • Generell planen alle befragten Unternehmen in den kommenden zwölf Monaten in digitale Technologien zu investieren. Die meisten Unternehmen haben dabei bereits Investitionen in die folgenden Bereich getätigt: Industrie 4.0 (71 Prozent), 3D-Ersatzteildruck (68 Prozent), optische Zeichenerkennung für das Management von Lieferanten- und Mitarbeiterverträgen (67 Prozent) und IT-Sicherheit (67 Prozent).
     
  • Eine Mehrheit der Befragten gab an, dass ihre Unternehmen sowohl die bereits vorhandenen Fähigkeiten als auch die Technologien verbessern könnten, um sich auf die Umsetzung der wichtigsten Entwicklungen im Jahr 2018 und darüber hinaus vorzubereiten.

Weitere Informationen:

Eine vollständige Fassung des Berichts finden Sie hier.

Methodik:

Infosys beauftragte das unabhängige Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne mit der Durchführung der vorliegenden Studie. Ziel war es, das Verständnis für den Einsatz digitaler Technologien zu schärfen und wichtige Trends in neun verschiedenen Sektoren zu erkennen. Von Oktober bis Dezember 2017 wurden 1.000 leitende IT- und Business-Entscheider in Organisationen, die digitale Technologien einsetzen, befragt. Die Teilnehmer stammten aus Unternehmen mit 1.000 Mitarbeitern oder mehr und einem globalen Jahresumsatz von 500 Millionen US-Dollar oder mehr in Branchen wie Automotive, Bankwesen, Konsumgüter, Gesundheitswesen, Fertigung, Versicherungswesen, Life Sciences, Einzelhandel und Versorgung.
 

GRID LIST
Insurance

Digitalisierung der Versicherungsbranche steckt in den Kinderschuhen

Einen Schaden online melden oder eine Leistungsabrechnung digital bearbeiten: Was für die…
Hacking detected

Neueste Entwicklungen bei von Hackern entdeckten Sicherheitslücken

HackerOne, eine Plattform für Bug-Bounties und Cybersecurity, gab heute die Ergebnisse…
Investment

Digitale Kompetenzen: Knapp sechs von zehn Unternehmen investieren

Um in der Arbeitswelt 4.0 zu bestehen, sind digitale Kompetenzen unabdingbar. Allerdings…
Business Intelligence

Unternehmen bringen Daten-PS fachlich nicht auf die Straße

Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) erarbeiten sich zu wenige…
Security Concept

IT in KMU: Cyber Security und Backup spielen zentrale Rolle

Die jährliche Kaseya IT Operations Benchmark Studie zeigt, dass Führungskräfte Sicherheit…
Businesspeople

Viele Unternehmen denken und handeln nicht wie Digital Natives

Infosys stellt mithilfe einer weltweit durchgeführten Studie fest, dass die Gewinner des…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security