VERANSTALTUNGEN

USU World 2018
06.06.18 - 07.06.18
In World Conference Center Bonn

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

Roboter ArbeitWeltweit sind immer mehr Angestellte motiviert, sich neue Fähigkeiten anzueignen, um bei einem zunehmenden Einsatz von Robotern künftig überhaupt noch beschäftigt zu sein. Gerade einmal 14 Prozent glauben, dass menschliche Fähigkeiten irgendwann nicht mehr benötigt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von PricewaterhouseCoopers.

Positive Zukunftspläne

Für die Erhebung wurden rund 10.000 Menschen aus China, Deutschland, den USA und Großbritannien befragt. "Talent ist eine sehr wichtige Ressource. Beinahe die Hälfte der US-amerikanischen Angestellten sagt, dass die Zukunft der Arbeit eigentlich voll von neuen Möglichkeiten ist", erklärt Jeff Hesse von PwC. Obwohl allein in den USA rund 38 Prozent der Arbeitsplätze dem Risiko ausgesetzt sind, in absehbarer Zeit von Maschinen ersetzt zu werden, ist die Motivation der Befragten, neue Fähigkeiten zu lernen, um sich dem Trend anzupassen, sehr hoch.

"Nun ist es für Unternehmen an der Zeit, sich darauf zu fokussieren, dass ihre Arbeitskräfte die einzigartigen, menschlichen Fähigkeiten besitzen, die in der Zukunft benötigt werden. Darunter versteht man etwa das Lösen von Problemen, Führungskraft, emotionale Intelligenz, Empathie und Kreativität", so Hesse. Rund 73 Prozent glauben, dass Technologie niemals in der Lage sein wird, den menschlichen Verstand zu ersetzen. Ganze 86 Prozent sind sich zudem sicher, dass die Nachfrage nach menschlichen Fähigkeiten immer bestehen bleibt.

Essenzielle Vorbereitungen

Weltweit sind 56 Prozent der Befragten der Meinung, dass Regierungen aktiv werden müssen, um Arbeitsplätze zu sichern. "Es gibt keinen Weg, um zu wissen, wie die Welt im Jahr 2030 aussehen wird. Jedoch müssen sich Unternehmen und Arbeitnehmer darauf vorbereiten, wie sich ihr Arbeitsplatz innerhalb der nächsten Jahrzehnte verändern wird", betont Scott Olsen von PwC abschließend. Bislang prognostizieren die Experten, dass rund fünf Prozent der global verfügbaren Arbeitsplätze zukünftig vollständig von Maschinen besetzt werden könnten.

www.pressetext.com

 

GRID LIST
Kommunikation via Social Media

Eingestaubte Kommunikation vergrault Millennials

Digital, vernetzt und kommunikativ - gestatten, Millennial! Die Generation der zwischen…
Exploit

Exploit-Angriffe via Microsoft Office haben sich Anfang 2018 vervierfacht

Die Anzahl der Internetnutzer, die bei Exploit-basierten Attacken im ersten Quartal 2018…
Tb W190 H80 Crop Int 6ee29c9b1f9ec8ed328ffa97b2fd514e

Mitarbeitererfahrung – ein neuer Weg, Talente zu gewinnen

Die digitale Erfahrung außerhalb der Arbeit macht das alltägliche Leben einfacher und…
Tb W190 H80 Crop Int 894ea583ecf1fd4297909fc76073430c

Viele Startups finden keine Mitarbeiter

Der einsame Gründer vor dem Computerbildschirm, der eine weltverändernde Web-Plattform…
Yoga

Flexibles Arbeiten als Innovationstreiber für IT und Technologie

Laut Studie erhöhen mehr als drei Viertel (76 Prozent) aller befragten europäischen…
Tb W190 H80 Crop Int 6c72ff1709becdc8ec4fa9fe55d536a7

CFOs haben keinen Einblick in die Ausgaben ihrer Organisation

Eine von der Economist Intelligence Unit (EIU) im Auftrag von Coupa Software (NASDAQ:…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security