Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Digitalisierung HandschlagDie deutsche Digitalwirtschaft erhofft sich von der künftigen Bundesregierung weitreichende Reformen in den Bereichen Bildung, Arbeit und Soziales. Mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl stimmen fast alle befragten ITK-Unternehmen (94 Prozent) der Aussage zu, dass Bildungswesen, Sozialsysteme und Arbeitsrecht neu auf die digitale Wirtschaft und Arbeitswelt ausgerichtet werden müssen. 

Das geht aus dem 51. Branchenbarometer des Digitalverbands Bitkom hervor.

Für die kommende Legislaturperiode fordert die große Mehrheit der Unternehmen ein neues digitales Regierungsprogramm. Knapp neun von zehn (87 Prozent) meinen, Deutschland brauche eine neue politische Agenda, um die Digitalisierung der Leitindustrien und des Mittelstands zu fördern. Ebenso viele (87 Prozent) fordern, Deutschland zu einem internationalen Hotspot der digitalen Transformation auszubauen. Und 85 Prozent erwarten, dass sich die Politik mehr für Wirtschaftsschutz und IT-Sicherheit engagiert.

„Das rasante Tempo der Digitalisierung stellt den Gesetzgeber vor weitreichende Herausforderungen. Wir müssen Politik und Rechtssystem so gestalten, dass sie einer zunehmend digitalen Welt gerecht werden – vor allem in der Bildung, in der Verwaltung, im Arbeitsrecht und bei den Sozialsystemen“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg. „Mit dieser Wahlperiode findet auch die erste Digitale Agenda einen Abschluss. Es muss oberste Priorität für die neue Regierung sein, alle Projekte auf digitale Machbarkeit zu überprüfen und eine ambitionierte Digitale Agenda 2 aufzusetzen“

Wichtige Handlungsfelder für die kommende Bundesregierung sehen die befragten Unternehmen in den Bereichen IT-Sicherheit und Digitalisierung der Infrastruktur. Das erklärten jeweils neun von zehn Unternehmen (89 Prozent). Dahinter folgen Breitbandausbau (83 Prozent), Bildungsoffensive (82 Prozent) und Industrie 4.0 (80 Prozent). Jeweils rund zwei Drittel halten eine neue Balance im Datenschutz (69 Prozent), Start-up-Förderung (65 Prozent) und E-Government (63 Prozent) für wichtig. Danach folgen Standortpolitik (60 Prozent), steuerliche Forschungsförderung (51 Prozent) und Urheberrecht (43 Prozent).

Hinweis zur Methodik:

Die Angaben basieren auf der halbjährlich durchgeführten Konjunkturumfrage „Bitkom-Branchenbarometer“. Dabei befragt Bitkom Research regelmäßig ITK-Unternehmen zur Marktentwicklung und ausgewählten Branchenthemen. Die Fragen lauteten: „Welchen Stellenwert sollten die folgenden Themen in der Digitalpolitik der neuen Bundesregierung Ihrer Meinung nach haben?“(mit Angabe jeweils für „Einen sehr großen/eher großen Stellenwert“) und „Inwieweit stimmen Sie den folgenden Aussagen zur Politik und Digitalisierung in Deutschland zu?“: „Bildungswesen, Sozialsysteme und Arbeitsrecht müssen neu auf die digitale Wirtschaft und Arbeitswelt ausgerichtet werden“, „Deutschland braucht eine neue politische Agenda, um die Digitalisierung der Leitindustrien und des Mittelstands zu fördern“, „Deutschland muss zum internationalen Hotspot der digitalen Transformation werden“, „Die Politik muss mehr in Wirtschaftsschutz und IT-Sicherheit investieren“ (Angabe jeweils für „Stimme voll und ganz/eher zu“).

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 24d766b81b29f67867ac92ced7156db1

Banken müssen Mehrwertdienste bieten und neue Geschäftsmodelle entwickeln

CGI (TSX: GIB.A) (NYSE: GIB) stellt die Ergebnisse der globalen Bankkundenumfrage von…
Tb W190 H80 Crop Int 8de1ae23fa36a406ebdedce198e81408

Mit diesen Tipps schützen Nutzer ihr Handy im Winter

Es ist Winter. Smartphone-Nutzer haben ihr Gerät jedoch auch bei tiefen Temperaturen fast…
Tb W190 H80 Crop Int Cd0be40bdc3132e8a43ff79e9c10dc12

Jeder Fünfte will sich gegen Cyberkriminalität versichern

Phishing-Attacken, Schadsoftware oder Kreditkartenbetrug – Cyberkriminalität kann jeden…
Tb W190 H80 Crop Int D325500e0595642e9afa32fcc4da2986

Mitarbeiter kennen IT-Sicherheitsrichtlinien nicht

Lediglich ein Zehntel (12 Prozent) der Mitarbeiter ist sich über Regeln und Richtlinien…
Tb W190 H80 Crop Int 9b9f482a68064d34cc986d21a0ecf70a

Was bevorzugt online gekauft wird – und was nicht

DVDs, CDs und Bücher: Nichts wird lieber online geshoppt als Unterhaltungsmedien. Das hat…
Tb W190 H80 Crop Int 3163d8944bc51023f63ddab922714102

Smartphone-Sucht – nur jeder Vierte sieht sich gefährdet

Psychologen und Ärzte warnen regelmäßig vor Handysucht – doch Fakt ist: Fast drei Viertel…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security