Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

ACMP Competence Days München
10.04.19 - 10.04.19
In Jochen Schweizer Arena GmbH, Taufkirchen bei München

Mendix World
16.04.19 - 17.04.19
In Rotterdam Ahoy Conference Centre

Anzeige

Anzeige

RecruitingDie IT-Branche sucht händeringend Fach- und Nachwuchskräfte, nutzt aber selbst einfache Möglichkeiten nicht, um Bewerber professionell anzusprechen und zu überzeugen.

Die Berliner Experten für Personalmarktforschung von index Research, einem Service der index Gruppe, haben die Karrierebereiche der Internetauftritte von über 100 IT-Unternehmen in Deutschland im Hinblick auf die Bewerberkommunikation getestet. Dabei wurde ein Bewertungskatalog mit 65 Kriterien zugrunde gelegt. Das Ergebnis: Mögliche neue Mitarbeiter durchforsten oft vergeblich die Karriererubriken der Unternehmen nach aktuellen Informationen und Kontaktmöglichkeiten. Im Durchschnitt erzielten die Karriereseiten der Unternehmen insgesamt nur gut die Hälfte der möglichen Gesamtpunktzahl. Besonders gravierend waren die Mängel bei der Aktualität mit einem erreichten Durchschnitt von 40 Prozent und den Kontaktmöglichkeiten mit einem Durchschnittswert von 43 Prozent. Angesichts des starken Wettbewerbs um Arbeitskräfte müssen IT-Firmen schnellstmöglich nachbessern. Denn die Karrierewebsite der Konkurrenz ist immer nur einen Fingertipp entfernt. Die Studie zeigt IT-Unternehmen auf, wo sie im Branchenvergleich stehen und kann hier bestellt werden.

Mehr als zwei Drittel der möglichen Punkte gab es dagegen bei den Informationen über das Unternehmen. Auch bei den Kriterien Einsatz von Sozialen Medien, 64 Prozent, und Nutzerfreundlichkeit, 59 Prozent, steht die deutsche IT-Branche relativ gut da. Grundlage der Studie ist die Analyse der Karrierewebsites der führenden IT-Unternehmen in Deutschland sowie der IT-Unternehmen, die die meisten Stellenangebote in Zeitungen und in Online-Jobbörsen veröffentlicht haben.

Die Testsieger: DATEV, Bechtle und msg systems

Auf Platz 1 des Rankings liegt die Nürnberger DATEV eG mit 83 Prozent der möglichen Gesamtpunktzahl. Der Anbieter von Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen punktet mit 100 Prozent vor allem bei den Unternehmensinformationen und mit 93 Prozent beim Einsatz von Sozialen Medien. Auf Platz zwei folgen die Bechtle AG und die msg systems AG mit jeweils 76 Prozent. Der Letzte im Ranking erreichte lediglich 13 Prozent. Bei der Usability liegt innerhalb der Top Ten die Bechtle AG mit 83 Prozent und bei den Jobinformationen die msg systems AG mit 90 Prozent an der Spitze.

Die Top-Ten-Bewerber-Websites von IT-Unternehmen

1DATEV eGwww.datev.de
2Bechtle AGwww.bechtle.de
3msg systems AGwww.msggroup.com
4ConVista Consulting AGwww.convista.de
5CENIT AGwww.cenit.com/de_DE
6adesso AGwww.adesso.de
7Ericsson GmbHwww.ericsson.com/de
8CGI Deutschland Ltd. & Co. KGwww.de.cgi.com
9Computacenter AG & Co. oHGwww.computacenter.com/de
10SAP Deutschland SE & Co. KG www.sap.com/germany

Fehlende Ansprechpartner und veraltete Informationen

Die guten Ergebnisse der Testsieger stehen nicht für die gesamte IT-Branche. Viele IT-Unternehmen verpassen die Chance, potenzielle Bewerber auf ihren Karrierewebsites gezielt anzusprechen und in den Dialog mit ihnen zu treten. Nur jede zweite Firma nennt interessierten Kandidaten einen Ansprechpartner und nur jede dritte nutzt die Möglichkeit, die Kontaktaufnahme einladend über ein Foto des Ansprechpartners zu gestalten. Entsprechend stehen den Bewerbern nur allgemeine E-Mail-Adressen und Telefonnummern zur Verfügung oder sie fehlen ganz.

„Nur wer umfassend informiert ist, kann eine so wichtige Entscheidung wie die für einen neuen Arbeitgeber treffen. Viele IT-Unternehmen versäumen es jedoch, potenzielle Bewerber mit aktuellen und grundlegenden Fakten zu versorgen“, sagt Franziska Berge, Geschäftsführerin der index Agentur, die auf Personalmarketing spezialisiert ist. „Angesichts des starken Wettbewerbs um Arbeitskräfte insbesondere in technischen Berufen, müssen die IT-Firmen sich in puncto Bewerberansprache im Netz besser aufstellen und schnellstmöglich nachbessern. Denn die Karrierewebsite der Konkurrenz ist immer nur einen Fingertipp entfernt.“

www.indexresearch.de
 

GRID LIST
Weltkarte Malware

Weltweite Bedrohungslage: Das Cyber-Wettrüsten geht weiter

Die Zahl der Malware-Attacken erreicht Rekordhöhe: Für das Jahr 2018 konnte SonicWall…
Chief Digital Officer

Digitale Stagnation: Nur wenige neue CDO-Posten

Die Rolle des Chief Digital Officer (CDO) befindet sich im Wandel, verliert aber nicht an…
Tb W190 H80 Crop Int 3a885c6ea8dec1c466981b4dbc7936c7

Profi-Gaming ist jetzt erstrebenswertes Karriereziel

Die Popularität von Online-Spielen steigt mit einem Wachstum von fast 20 Prozent im…
Data Breach

Jeder fünfte sorgt sich um Datensicherheit in der Arbeit

Laut einer neuen Studie von McAfee ist eine der schwerwiegendsten Sorgen deutscher…
Tb W190 H80 Crop Int 4204f9437d1b61ef6157ea4b7651005e

Flucht vor dem Brexit?

Junge Fachkräfte strecken die Fühler Richtung Festland. Bei Großbritanniens…
IT-Security-Experts

Status Quo IT-Security: Fachkräftemangel und immer mehr Vorfälle

Trend Micro veröffentlicht heute neue Studienergebnisse, die zeigen, dass sich die…