VERANSTALTUNGEN

Developer Week 2018
25.06.18 - 28.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

IT kessel.18
11.07.18 - 11.07.18
In Reithaus Ludwigsburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

Road to successDas Interesse an SAP’s neuester Business Suite, S/4 HANA, ist in Unternehmen, die ERP-Lösungen mit In-Memory Datenbanken bereits im Einsatz haben, groß. Die Studienergebnisse zeigen, dass sich bis heute bereits 60 Prozent mit SAP S/4 HANA auseinandergesetzt und beschäftigt haben. Für 58 Prozent der Unternehmen kommt ein Umstieg auf SAP S/4 HANA in Frage.

Migrationspotential

60 Prozent, derer, für die ein Umstieg auf SAP S/4 HANA in naher Zukunft in Frage kommt, verfügen bereits über eine Roadmap zur Einführung von SAP S/4 HANA. Sie haben ganz konkrete Zielsetzungen und Schritte anvisiert, auch was die für den Einsatz von SAP S/4 HANA erforderlichen IT-Infrastrukturveränderungen betrifft. Innerhalb der Unternehmensgrößen sind es vor allem die Unternehmen mit 500 bis 1000 Mitarbeitern, die Milestones definiert haben. „Die Studie zeigt uns, wie innovationsfreundlich der deutsche Mittelstand ist. Wir werden als HPE gemeinsam mit unseren Partnern Lösungen anbieten, die diesen Wandel in der SAP Welt einfach, schnell und sicher gestalten“ sagt Hubert Schulz, Lead SAP Alliance Business Manager Germany bei HPE Enterprise Group.

Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass sich vor allem die Branchen mit SAP S/4 HANA intensiv auseinandergesetzt haben, welche die Vorteile der schnellen Datenbankoperationen für ihre Geschäftsprozesse gewinnbringend einsetzen können. Dies trifft in erster Linie auf die Unternehmen des Handels, die Dienstleistungen und auf die Industrie zu. Weitere Treiber und Vorteile werden in einer besseren Performance, in der Möglichkeit der Betriebskostenreduzierung und in einer benutzerfreundlicheren Bedienoberfläche gesehen.

Eine Bereitstellung über die Cloud wird favorisiert

Businessprozesse auf der ÜberholspurDie Tendenz der Unternehmen geht weg von der On-premise Variante hin zur Cloud-Lösung. Hat derzeit knapp jedes zweite Unternehmen seine Datenbank im Unternehmen installiert, wird künftig voraussichtlich nur jedes fünfte Unternehmen eine On-premise Lösung in Erwägung ziehen. Die Mehrheit wird eine der Cloud-Modelle von S/4 HANA wählen. Dies sind vor allem Unternehmen aus Industrie und dem Dienstleistungssegment. Bei 35 Prozent der befragten Unternehmen wird die Wahl auf ein Private Cloud Modell fallen. Interessiert daran zeigen sich überdurchschnittlich viele Handelsunternehmen. 19 Prozent präferieren die hybride Cloudform. Das Vertrauen in eine Public Cloud ist deutlich geringer und nur bei 10 Prozent vorhanden. Die immer größere Vernetzung und steigende Integration von Cloud- Anwendungen erfordert den Ausbau und Aufbau neuer Sicherheitsarchitekturen und –modelle sowie ein hohes Maß an Vertrauen in die IT-Service Provider.

Alle weiteren Ergebnisse stehen im Bericht zur Studie „Businessprozesse künftig auf der Überholspur“, zum Download zur Verfügung.

Über die Studie

Mit der aktuellen Studie „Businessprozesse zukünftig auf der Überholspur“ hat sich techconsult zum Ziel gesetzt, einen Blick auf die SAP S/4 HANA Migrationsbereitschaft in deutschen Unternehmen ab 500 Mitarbeitern zu werfen. Die Studie wurde mit Unterstützung von Hewlett Packard Enterprise durchgeführt. Die Zielgruppe bilden Unternehmen ab 250 Mitarbeiter, die eine ERP-Lösung im Einsatz haben und neben relationalen Datenbanken auch auf In-Memory Datenbanken fokussiert sind. Die Stichprobe verteilt sich über alle Branchen. Ansprechpartner waren in erster Linie IT-Leiter, in Großunternehmen auch und IT-Administratoren und Bereichsleiter Applikationen.

www.techconsult.de

Dieses Webinar könnte Sie interessieren:

Backup & Restore in der Cloud und für SAP HANA
Ohne Validierung ist ein Backup wertlos

Live am 28. April 2016, 11 Uhr
>> Zur Anmeldung

GRID LIST
E-Mail Cyberattack

E-Mail bleibt beliebtestes Einfallstor für Cyberangriffe

E-Mail ist einer der meistgenutzten Services für die Geschäftskommunikation: schnell,…
Security Concept

Vorstände tun zu wenig für Cybersicherheit

Das Top-Management großer Unternehmen ist mittlerweile gut über die Gefahren durch…
EU-Flagge im Visir

Olympic Destroyer ist zurück - Zielobjekte in Europa

Die Experten von Kaspersky Lab haben herausgefunden, dass die hinter dem Bedrohungsakteur…
Tb W190 H80 Crop Int 8fa4e5f77fc05b05e24fcaf83e5fd3df

Unternehmen beklagen Qualität ihrer Kundendaten

Knapp jedes zweite Unternehmen (45 Prozent) bemängelt die Qualität seiner Kundendaten und…
Roboter an Laptops

Roboter erobern die Dienstleistungen

„Nach der Produktionswelt werden Roboter nun die Prozesse im Dienstleistungsbereich stark…
Cryptomining Bitcoin

Gefahr durch Cryptomining-Malware wird unterschätzt

Laut einer aktuellen Umfrage von Avast haben etwa zwei von fünf (43 Prozent) der…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security