Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

CA Technology StudieMobilität, APIs und neue Geschäftspotentiale verändern den Blickwinkel auf Sicherheitsanforderungen und schrauben die Investitionen in die Höhe. So lautet das Ergebnis einer CA Technologies Studie.

Der Schutz von Daten ist immer noch der wichtigste Treiber im Bereich IT-Sicherheit. Allerdings verstehen Unternehmen zunehmend, dass die Application Economy ein Umdenken in diesem Punkt erfordert – so das Ergebnis einer neuen CA Technologies Studie mit dem Titel „Acht Schritte zur Modernisierung der Sicherheit für die Application Economy“. Das Ergebnis: Mobilität, APIs und Unternehmenswachstum erzeugen eine ausgewogenere Sichtweise im Hinblick darauf, welche Kontrolle und Sicherheit möglich ist.

„Wir leben heute in einer Welt, in der Sicherheit enorm wichtig ist - Lichtjahre von den Tagen entfernt, in denen Sicherheit ein Nachgedanke war, der erst implementiert wurde, wenn Services und Anwendungen bereits ausgeliefert waren“, kommentiert Amit Chatterjee, Executive Vice President, CA Technologies. „In der Application Economy, die sich rasend schnell durch die extrem vernetzte Welt von Menschen, Geräten und zunehmenden Datenmengen aus unterschiedlichsten Quellen ausbreitet, erkennen Unternehmen, dass Security mehr als Datenschutz ist. Die gleichen Tools, die den Zugriff auf Daten regeln, können eine reibungslose und positive Kundenerfahrung liefern und das Unternehmenswachstum in vielfältiger Weise unterstützen.“


Die wichtigsten Ergebnisse der Studie im Überblick:

 

  • Mobilität zählt. Die Verbesserung des mobilen Kundenerlebnisses wurde als Top-Sicherheitspriorität (42 Prozent) an zweiter Stelle direkt hinter dem Schutz vor Datenverlusten (56 Prozent) genannt. Zusätzlich gaben 49 Prozent der Befragten an, dass Mobilität einen signifikanten Einfluss auf die Sicherheitsmaßnahmen und Richtlinien im Hinblick auf Kunden hat. Es wird erwartet, dass diese Zahl noch weiter steigt, da Mobility, BYOD und das Internet der Dinge die Entwicklung hin zu einem „Unwired Enterprise“ (also Unternehmen, die 24/7 grenzenlos vernetzt sind) vorantreiben. Diese Art der Konnektivität erhöht die Komplexität und das Sicherheitsrisiko für Mitarbeiter, Kunden und Partner, das es zu adressieren gilt.
  • Der Wunsch, schnell innovative Lösungen zu entwickeln. Für den Erfolg in der Application Economy müssen Unternehmen deutlich schneller als bislang innovative Lösungen auf den Markt bringen. API-Assembled Apps werden hier das Feld anführen. Um dieser Nachfrage nachzukommen, öffnen 79 Prozent der Befragten ihre Daten, um so mobile und Web-Anwendungen schneller bereitstellen zu können und Kundenprojekte zu verbessern. Darüber hinaus lassen sich so neue Umsatzkanäle generieren und Geschäftsfelder erschließen. Dies erfordert neue Überlegungen im Hinblick auf die Datensicherheit.
  • Neue Einstellung im Hinblick auf Sicherheit: 48 Prozent der Befragten erkennen, dass ‚Business Enablement‘ auch einer der Vorteile von Sicherheit ist und Unternehmenswachstum ermöglicht. 78 Prozent sehen bereits oder aber erwarten in Zukunft steigende Umsätze durch neue Services, die durch eine verbesserte Sicherheit möglich sind.
  • Höhere Investitionen in Sicherheit: Die neue Einstellung in punkto Datensicherheit und -schutz sind der Grund für höhere Investitionen in diesem Bereich. 25 Prozent aller IT- Ausgaben werden in den nächsten drei Jahren laut der Studienteilnehmer in Sicherheitslösungen investiert – derzeit sind es 18 Prozent.

Eine Infografik der Studienergebnisse können Sie unter Infografik herunterladen.


Studien-Methodologie

Vanson Bourne befragte im Auftrag von CA Technologies 1.425 IT- und Business-Führungskräfte. Diese gehörten Unternehmen mit einem Umsatz von mindestens 500 Millionen US-Dollar in den folgenden Branchen an: Finanz-Dienstleister, Pharma, produzierendes Gewerbe, Handel, Telekommunikation sowie Medien und Entertainment. Die Studie fokussierte sich auf insgesamt 13 Länder, darunter sechs europäische (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Schweiz, Spanien). Darüber hinaus wurden auch Daten in den Vereinigten Staaten, Kanada, Brasilien, Australien, China, Indien und Japan erhoben. Für den europäischen Teil der Studie wurden 670 Entscheider befragt. Klicken Sie hier, um das White Paper herunterzuladen und weitere Informationen über die Studie zu erhalten.

http://www.ca.com 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 8de1ae23fa36a406ebdedce198e81408

Mit diesen Tipps schützen Nutzer ihr Handy im Winter

Es ist Winter. Smartphone-Nutzer haben ihr Gerät jedoch auch bei tiefen Temperaturen fast…
Tb W190 H80 Crop Int Cd0be40bdc3132e8a43ff79e9c10dc12

Jeder Fünfte will sich gegen Cyberkriminalität versichern

Phishing-Attacken, Schadsoftware oder Kreditkartenbetrug – Cyberkriminalität kann jeden…
Tb W190 H80 Crop Int D325500e0595642e9afa32fcc4da2986

Mitarbeiter kennen IT-Sicherheitsrichtlinien nicht

Lediglich ein Zehntel (12 Prozent) der Mitarbeiter ist sich über Regeln und Richtlinien…
Tb W190 H80 Crop Int 9b9f482a68064d34cc986d21a0ecf70a

Was bevorzugt online gekauft wird – und was nicht

DVDs, CDs und Bücher: Nichts wird lieber online geshoppt als Unterhaltungsmedien. Das hat…
Tb W190 H80 Crop Int 3163d8944bc51023f63ddab922714102

Smartphone-Sucht – nur jeder Vierte sieht sich gefährdet

Psychologen und Ärzte warnen regelmäßig vor Handysucht – doch Fakt ist: Fast drei Viertel…
Tb W190 H80 Crop Int F8cc01e47f0ffbfc7272bfe4c3e4d695

Smartphone-Shopper kaufen nur selten

Smartphone-Shopper schließen Einkäufe viel seltener ab als Desktop-User. Das liegt einer…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security