SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

Google gibt traditionell nur wenig Informationen zu den Algorithmen, die beim Suchmaschinen-Ranking verwendet werden und überlässt es Unternehmen sowie SEO-Spezialisten selbst die SEO-Performance zu verbessern.

Die jüngste Ankündigung, dass HTTPS als Ranking-Signal verwendet werden wird, führt voraussichtlich dazu, die SEO-Strategien neu zu definieren und wird sich erheblich auf die Sicherheit des Internets als Ganzes auswirken.

Google belohnt SSL-Benutzer

"In den letzten Monaten haben wir Untersuchungen durchgeführt, bei denen wir in unseren Algorithmen für das Suchmaschinen-Ranking berücksichtigt haben, ob Websites sichere, verschlüsselte Verbindungen verwenden. Wir konnten positive Ergebnisse sehen, so dass wir damit beginnen werden, HTTPS als ein Ranking-Signal zu verwenden."

Nach der Einführung von HTTPS als Standard für sämtliche Dienstleistungen sowie der Werbung für die „HTTPS Everywhere“-Initiative, stärkt Google ein weiteres Mal Anstrengungen für mehr Sicherheit: Google überarbeitet seine Algorithmen dahingehend, dass sie SSL-Benutzer zukünftig belohnen.

Kurz gesagt: Wenn Nutzer sich mit einer Website über HTTPS verbinden können, wird diese Website auch in den Google-Suchergebnissen weiter oben rangieren.

SSL – kurz zusammengefasst

Um HTTPS auf Ihrer Website zu aktivieren, benötigt man ein SSL-Zertifikat - eine kleine Datendatei, die einen kryptografischen Schlüssel digital an die Daten eines Unternehmens bindet. Ist SSL-Sicherheit aktiviert, werden alle über die Website übermittelten Daten verschlüsselt, was verhindert dass Dritte solche Daten abfangen.

Was Sie als nächstes tun sollten

Die Gewichtung von HTTPS in Suchmaschinen-Algorithmen wird voraussichtlich in den kommenden Monaten steigen. Die Nachricht wird ohne Zweifel dafür sorgen, SSL-Technologie häufiger einzusetzen. Es wird also voraussichtlich mehr sichere Websites geben und die grundsätzliche Sicherheit im Internet wird sich für den Endbenutzer verbessern.

Für Administratoren ein idealer Zeitpunkt, das Thema SSL-Sicherheit unter einem neuen Gesichtspunkt ganz oben auf die Liste ihrer Prioritäten zu setzen. 

www.globalsign.com

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet