Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Die E-Mail ist noch immer eine geschäftsentscheidende Anwendung für Unternehmen. E-Mail-Ausfälle und -Unterbrechungen können daher schnell teuer werden.

SolarWinds, Anbieter leistungsstarker und kostengünstiger IT-Management-Software, richtet seine Aufmerksamkeit auf das häufig vernachlässigten Thema E-Mail-Management: Die neue Version von SolarWinds Server & Application Monitor (SAM) enthält die Funktion AppInsight for Microsoft Exchange. Diese umfassende Technologie war bislang teuren, spezialisierten Tools vorbehalten. Mit AppInsight können Sys- und Exchange-Admins E-Mail-Ausfällen erfolgreich begegnen.

Mit AppInsight for Exchange lässt sich die routinemäßige Datenerfassung automatisieren, wofür früher dutzende oder hunderte von PowerShell-Skripts benötigt wurden. Mit Hilfe der agentenfreien Technologie können Admins Leistungsprobleme des Microsoft Exchange Servers schnell erkennen und lösen. Zum Beispiel können sie:

  • die Mailbox-Datenbankkapazität ermitteln
  • Kapazitäten, die durch ungenutzte Mailboxen belegt sind, freigeben
  • Fehler beheben, die durch Benutzer verursacht wurden

„E-Mail ist eine geschäftsentscheidende Anwendung, die rund um die Uhr verfügbar sein muss. Dessen wird sich das Management häufig erst bewusst, wenn einmal nicht mehr alles glatt läuft“, meint Chris LaPoint, VP Product Management, SolarWinds. „AppInsight for Exchange verschafft IT-Admins den Wettbewerbsvorteil eines automatisierten E-Mail-Managements. Das spart wertvolle Zeit, die sinnvoller in die Verbesserung von Anwendungen und IT-Infrastruktur investiert werden kann, um das Geschäft voranzubringen. Währenddessen sorgt SolarWinds SAM dafür, dass das E-Mail-System so funktioniert wie es sollte.“

AppInsight for Exchange ist mit dem AppInsight for SQL Server integriert, der dem SolarWinds SAM vor kurzem hinzugefügt wurde. Diese Funktion zeigt IT-Admins sofort an, wenn es Problemen mit der Datenbankleistung gibt. Dadurch können sie Server, Anwendungen und Datenbanken gemeinsam mit Hilfe einer zentralen und leistungsstarken Lösung überwachen.

SolarWinds Server & Application Monitor – Highlights

  • agentenfreie Serverhardware-Überwachung für HP, IBM, Dell, VMware und mehr
  • Überwachung für mehr als 150 Anwendungen, darunter Active Directory, SQL Server und Citrix XenDesktop
  • einfaches Erstellen von Alerts auf Basis statistischer Werte mittels Schwellenwert-Grundberechnung; bessere Möglichkeiten, die Alerts anzupassen
  • Servermanagement-Probleme lassen sich schneller lösen, Dienste beenden, Prozesse abbrechen und mehr

www.solarwinds.com

Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security