SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

Kyocera Document Solutions, Anbieter für Dokumentenlösungen, bekräftigt sein dauerhaftes Engagement im Bereich Managed Document Services(MDS).

Das Unternehmen entwickelt kreative Lösungen für komplexe Dokumenten-Workflows und treibt gleichzeitig ökologische Nachhaltigkeit voran. Langlebige Komponenten und ein umfangreiches Produktportfolio dienen der Minimierung von Umweltauswirkungen und erhöhen die Einfachheit. Kyocera MDS bringt überdies frischen Wind in das Kyocera-Portfolio – durch seine Kernstrategie der Kooperation mit Partnern und der gemeinsamen Wertschöpfung.

Kyocera verfolgt seit einigen Jahren im MDS-Markt einen Ansatz, der sich sehr von dem der Mitbewerber unterscheidet, die direkt an den Endkunden herantreten. Kyocera zieht es vor, in Partnerschaft mit Wiederverkäufern und Servicepartnern zu arbeiten und diese mit Kompetenz und dem tagtäglichen Management von Druckumgebungen zu unterstützen. Das Unternehmen untermauert seinen Ansatz gerne mit einem Zitat von George Bernard Shaw: „Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch.“ Der Ansatz ist maßgeschneidert und ganzheitlich – es werden Lösungen entwickelt, die auf den Kunden zugeschnitten sind, statt diesen zu zwingen, sich an das Produkt anzupassen.

Stefan Dylka, General Manager Global Services Division, sagt dazu: „MDS stellen kein einmaliges Experiment dar. Sie sind Teil von Kyoceras Langzeitstrategie für die Verbesserung des Dokumenten-Workflows. Wir haben MDS bereits ganz verschiedenen Unternehmen von klein bis groß zur Verfügung gestellt. Unsere zukünftige Strategie wird auch weiterhin den Schwerpunkt darauf setzen, das Dokumentenmanagement effizienter zu gestalten, sodass Unternehmen nicht nur günstiger drucken, sondern auch insgesamt weniger drucken können. Unser Global Services Team bietet eine zentrale Anlaufstelle, um Kunden Zugang zu internationaler Expertise zu eröffnen. Und mit unserem bewährten Channel-Ansatz heben wir uns von der Konkurrenz ab.“

Der MDS-Prozess von Kyocera umfasst fünf Stufen – Analyse, Design, Implementierung, Optimierung und Management. Durch präzise Quantifizierung des Dokumenten-Outputs stellt Kyocera deutlich heraus, an welchen Stellen des Prozesses Zeit und Ressourcen verschwendet werden. Dies erlaubt dem Unternehmen die Schaffung maßgeschneiderter Lösungen um sowohl die Kosten zu senken als auch die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. Außerdem bietet Kyocera eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen aus einer Hand an, sodass das Unternehmen darüber hinaus mit seiner HyPAS Business-Anwendungssuite Anpassungen ermöglichen und so die Produktivität noch weiter steigern kann. Dieser Ansatz wird ständig weiterentwickelt. Der neue „Strategy Configurator“ fungiert als eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu gewährleisten, dass örtliche Prioritäten für Unternehmen aller Größenordnungen beachtet und angesprochen werden.

In den letzten Jahren hat Kyocera zunehmend Anerkennung von Branchenanalysten erfahren. Quocirca etwa bezeichnete Kyocera als „Strong Performer“ und berichtete über Kyoceras beachtliche Fortschritte im Verlauf des letzten Jahres bei der Entwicklung und Erweiterung ihres MPDS-Kundenstamms. So habe sich das Unternehmen mit seinem hauptsächlich über ein Händlernetz vertriebenen MDS-Angebot im Markt als glaubwürdiger Akteur etabliert.

Auch andere Analysten zollten Kyocera Anerkennung. IDC sah Kyocera als „Major Player“; Gartner stufte das Unternehmen als „Herausforderer“ ein. Gartner hob besonders die Anfangsanalyse hervor und machte vor allem auf die niedrigen Betriebskosten und die umfassende Palette aufmerksam – zwei Aspekte, die sicherstellen, dass mit nur einem einzigen Anbieter alles möglich ist. Kyocera hat eine interne Infrastruktur errichtet, die der Schlüssel zur erfolgreichen Arbeit des Unternehmens ist und gewährleistet, dass die richtigen Fachkräfte, Prozesse und Plattformen zum Einsatz kommen.

Kyocera glaubt an die Zusammenarbeit mit Partnern als ein einziges Unternehmen auf globaler Ebene, bietet dabei seinen Kunden jedoch stets einen sehr flexiblen und anpassungsfähigen Ansatz. Das wurde in den Kundenbefragungen, die IDC in der Marketscape 2013 vornahm, ganz deutlich: „KYOCERAS hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit bei Vertragsabschlüssen und Dienstleistungen sowie der umweltfreundliche Ansatz, was die gesamte Produktentwicklung und den Lieferprozess angeht, wurden dabei gelobt. Viele Kunden bezeichneten KYOCERA als ‚lernendes Unternehmen‘ und betonten damit die Fähigkeit des Unternehmens, sich auf sich verändernde Bedürfnisse einzustellen und erfolgreich zu wachsen.“

Bei Kyocera sind viele Veränderungen im Gange. Da der Markt sich stets wandelt, erwartet das Unternehmen ein spannendes nächstes Jahr.

www.kyoceradocumentsolutions.eu

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet